Prüfung der ball Gruben als Spielplatz für pathogene Keime

Prüfung der ball Gruben als Spielplatz für pathogene Keime

Hüten Sie sich vor den ball pit. Ball-Gruben verwendet, in der Kinder physikalische Therapie — ähnlich denen, populär gemacht von restaurants, catering für Familien-kann dazu beitragen, die Keim-übertragung zwischen Patienten, entsprechend der neuen Forschung veröffentlicht in der American Journal of Infection Control (AJIC), der Zeitschrift der Association for Professionals in Infection Control und Epidemiologie, veröffentlicht von Elsevier.

Die Popularität der ball Gruben haben sich seit dem kommerziellen mainstream restaurants installiert, die landesweit für Kinder in den 1980er Jahren, und Sie sind oft kontaminiert mit den sichtbaren Schmutz, Erbrochenes, Kot oder Urin, bietet eine permissive Umwelt für die Verschmutzung. Ähnliche ball-Gruben sind Häufig in pediatric physikalische Therapie zu bieten stimulation für Kinder mit sensorischen oder motorischen Beeinträchtigungen. Laut der Studie, Kliniken gehen kann Tage oder sogar Wochen zwischen den Reinigungen, so dass genügend Zeit für Mikroorganismen, zu sammeln und zu wachsen, um Ebenen, die fähig sind, Kinder Infektionen und macht Sie krank.

Forscher der Universität von North Georgia untersuchten sechs-ball-Gruben sich in die stationäre physikalische Therapie Kliniken oder ambulante Kliniken in den US-Bundesstaat Georgia. Neun bis 15 Bälle wurden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt, die aus verschiedenen tiefen der einzelnen Stichprobe Bällebad.

Die Studie ergab erhebliche mikrobielle Besiedlung im ball Gruben wurden getestet, darunter acht Bakterien und einer Hefe, könnte die Krankheit verursachen. Bakterielle Besiedlung zu finden, um so hoch wie Tausende von Zellen pro ball, ein deutlicher Beweis für ein erhöhtes potential für die übertragung dieser Organismen zu den Patienten und eine erhöhte Gefahr von Infektionen.

„Wir fanden erhebliche Unterschiede in der Anzahl der Mikroorganismen zwischen den verschiedenen ball-Grube-Proben“, sagte der Studie führen Forscher, Mary Ellen Oesterle, EdD, PT, Department of Physical Therapy, University of North Georgia, Dahlonega, GA, USA. „Dies deutet darauf hin, dass die Kliniken verwenden unterschiedliche Protokolle für die Reinigung und Wartung, potenziell darstellt, ein breiteres Bedürfnis nach Klärung und Festlegung von standards, reduzieren das Risiko der übertragung.“

Insgesamt, Forscher identifizierten 31 Bakterien-Arten und einer Art der Hefe. Der Mensch-assoziierter Bakterien gefunden in den ball Gruben im Lieferumfang enthalten:

  • Enterococcus faecalis, die kann dazu führen, Endokarditis, Septikämie, Infektionen der Harnwege, meningitis;
  • Staphylococcus hominis, eine Ursache von blutbahninfektionen und berichtet als Ursache der sepsis in einer Neugeborenen-Intensivstation;
  • Streptococcus oralis, die bekanntermaßen verursachen Endokarditis, atemnotsyndrom des Erwachsenen, und Streptokokken-Schock;
  • Acinetobacter lwofii, die gemeldet wurden, um zu verursachen Sepsis, Pneumonie, meningitis, und bei der Harnwege und Infektionen der Haut.

„Diese Forschung zeigt, dass ball Gruben stellen eine Infektion Gefahr“, sagte 2019 APIC Präsidenten Karen Hoffmann, RN, MS, CIC, FSHEA, FAPIC. „Einrichtungen sollte ein Programm für die regelmäßige Reinigung zum Schutz des Patienten und medizinische Mitarbeiter vor möglichen Infektionsrisiken.“