Rauchen erhöht das coronavirus Risiko. Es gab nie eine bessere Zeit, um zu beenden

Rauchen erhöht das coronavirus Risiko. Es gab nie eine bessere Zeit, um zu beenden

Wenn Sie ein Raucher sind, es gibt wirklich nie einen besseren Zeitpunkt, um aufzuhören. Corona-Virus wirkt sich auf Ihre Lunge, was zu Grippe-ähnliche Symptome wie Fieber, Husten, Atemnot, Halsschmerzen und Müdigkeit. In den meisten schweren Fällen leiden kämpfen, um atmen und können sterben an atemversagen.

Die Welt-Gesundheits-Organisation empfiehlt, dass Menschen aufhören zu Rauchen, denn es macht Sie anfälliger für COVID-19-Infektion.

Hier ist, was wissen wir über das Rauchen und COVID-19 Risiko—und wie können Sie steigern Sie Ihre Chancen, aufzuhören, während unter Sperrung.

Rauchen und COVID-19 Risiko

Frühe Daten aus China deuten darauf hin Rauchen Geschichte ist ein Faktor, der das Risiko von schlechten Ergebnissen in COVID-19 Patienten.

Nach dem australischen Institut der Gesundheit und der Wohlfahrt, ist das Rauchen ein führender Risikofaktor für chronische Krankheit und Tod.

Raucher sind anfälliger für die Entwicklung von Herzerkrankungen, die so weit zu sein scheint, den höchsten Risikofaktor für die COVID-19 Sterberate. Das Centre for Evidence-Based Medicine an der University of Oxford berichten, dass das Rauchen schien, dass ein Faktor im Zusammenhang mit der schlechten überleben in Italien, wo 24% der Menschen Rauchen.

Wir wissen, dass immunsupprimierten Personen sind einem höheren Risiko, wenn Sie COVID-19 und Zigarettenrauch ist ein Immunsuppressivum.

Und die hand-zu-Mund-Aktion von Rauchen macht Raucher anfälliger für COVID-19 als Sie berühren und Ihr Mund und Gesicht öfter.

Wir wissen noch nicht, ob die jüngsten ex-Raucher sind einem höheren Risiko der COVID-19 als Menschen, die noch nie geraucht haben. Angesichts der Lunge heilen schnell nach der Aufgabe des Rauchens, ein ex-Raucher ist wahrscheinlich verringern Ihre Chancen auf Komplikationen aufgrund COVID-19.

Reduzieren Sie Ihre COVID-19 Risiken heute durch beenden

Die Vorteile des Nichtrauchens sind fast sofort. Innerhalb von 24 Stunden zu verlassen, der Körper beginnt sich zu erholen und zu reparieren. Die Lungenfunktion verbessert und respiratorische Symptome weniger schwer.

Sie vielleicht nicht bemerken die Veränderungen sofort, aber Sie werden offensichtlich innerhalb weniger Monate zu verlassen. Und die Verbesserungen sind nachhaltig, mit langfristiger Abstinenz.

Winzige Härchen in der Lunge und der Atemwege (genannt Zilien), besser clearing-Schleim und Ablagerungen. Sie werden es bemerken, dass du atmest leichter.

Die Symptome der chronischen bronchitis, wie etwa chronischer Husten, Schleimproduktion und Keuchen, rasch abnehmen. Bei Menschen mit asthma, die Lungenfunktion verbessert sich innerhalb von einigen Monaten beenden und Behandlungen effektiver sind.

Infektionen der Atemwege wie bronchitis und Lungenentzündung, verringert sich auch mit dem beenden.

Die Menschen sollten sich Verhaltens-Beratung Unterstützung der Arbeit durch Motivation zu beenden, Strategien für den Umgang mit Triggern und Ablenkung Techniken.

Und Sie können verhaltensbezogene Unterstützung von Ihrem Arzt oder einem Psychologen via Telefon Quitlines in Ihrem Staat oder Territorium oder online.

Mehrere Studien deuten darauf hin, dass einige Leute aufhören zu Rauchen ohne Hilfe. Wenn Sie denken, Sie brauchen zusätzliche Hilfe, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Nikotin-Kaugummi, patches, inhalators, Lutschtabletten oder verschreibungspflichtige Medikamente. Wenn Sie nicht bekommen kann, um zu sehen, ein GP, Sie können versuchen, eine telemedizinische Konsultation oder zu prüfen, over-the-counter-Produkte.

Beenden, während Sie in lockdown

Körperliche Distanzierung und lockdown Maßnahmen können machen es schwieriger zu bekommen die Unterstützung, die Sie brauchen, um aufhören zu Rauchen—aber nicht unmöglich.

Wenn die finanzielle Belastung untergraben, wie Ihre versuche mit dem Rauchen aufzuhören, berechnen, wie viel Geld Sie sparen können, indem Sie beenden (und was auch immer Sie tun, nicht teilen Zigaretten mit jemand anderem). Finanzielle Unterstützung ist verfügbar, wenn COVID-19 betroffen Ihr Einkommen.

Soziale Unterstützung, die auch während der Sperrung, ist entscheidend. Warum nicht organisieren eine Gruppe von Freunden will auch aufhören und sich gegenseitig unterstützen, über Houseparty, Zoom oder Skype?

Pandemie oder keine Pandemie, das Rauchen stellt eine immense Gefahr für Ihre Gesundheit—und das tut weh, Ihre Finanzen, zu.