Schneiden Sie die Risiken der Frühgeburt

Schneiden Sie die Risiken der Frühgeburt

Säuglingen früh geboren vor 37 Wochen der Schwangerschaft, haben ein höheres Risiko zu sterben, in der kindheit und leiden oft lebenslange gesundheitliche Probleme. Aber zwei neue Geräte könnte helfen, schneiden Sie dieses Risiko ein, durch die Verbesserung, wie das Risiko einer frühen Geburt wird bewertet und die anderen durch das Angebot von personalisierten Ernährungsberatung für Frühgeborene.

Rund 500.000 Babys zu früh geboren werden in Europa jedes Jahr und die zahlen steigen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass heute mehr Frauen leiden unter Fettleibigkeit und diabetes, und Frauen mit Babys später im Leben als auch um den Anstieg der Mehrlingsgeburten durch Fruchtbarkeit Behandlungen.

Diese Kinder sind einem größeren Risiko der Entwicklung von kurz-und langfristigen gesundheitlichen Problemen, einschließlich Erkrankungen der Atemwege, Lern-Behinderungen und Bewegungsstörungen wie Cerebralparese. Des weiteren, Komplikationen im Zusammenhang mit Frühgeburten sind die häufigste Todesursache für Kinder unter 5 Jahre alt.

Allerdings Frühgeburten reduziert werden konnte durch die Verbesserung, wie schwangere Frauen sind geschirmt, so dass für frühe Interventionen, wenn Sie ein hohes Risiko. Zum Beispiel, die Einnahme des Hormons Progesteron oder Naht des Gebärmutterhalses bis nahe an die Geburt kann die Verzögerung der frühen Lieferung.

Derzeit transvaginale Ultraschall ist weit verbreitet für die Vorhersage des Risikos von Frühgeburten. Es ermöglicht es ärzten, um die Messung der Länge des Gebärmutterhalses—eine zylindrische Stück Gewebe, das verbindet die Gebärmutter und die Scheide—, die fungiert als eine schützende Barriere während der Schwangerschaft. Es ist normal, dass der Muttermund zu verkürzen die Zeit für die Lieferung Ansätze. Aber während der zweiten trimester der Schwangerschaft, die Idee ist, dass je kürzer der Hals, desto höher das Risiko einer Frühgeburt.

Gebärmutterhals-Längenmessung ist nicht immer ein zuverlässiger Indikator, aber wie einige Frauen in Gefahr sind, übersehen werden. „Aus 10 Frauen, die liefern früh, nur vier richtig erkannt werden“, sagt Laura Bernardi, Produkt-manager bei einer Firma namens Pregnolia in Schlieren, Schweiz. „Die restlichen sechs werden nicht erkannt und nicht behandelt werden, verlängern die (Schwangerschaft).“

Steifigkeit

Gebärmutterhalskrebs Steifigkeit bieten könnte, einen alternativen Indikator einer Frühgeburt. Studien haben gezeigt, dass Frauen mit einem weicheren Muttermund sind einem größeren Risiko zu gehen in Arbeit früh. „Stell dir vor, die Gebärmutter (wie ein Ballon) und den Gebärmutterhals wie ein Knoten“, sagte Bernardi. „Wenn dieser Knoten ist sehr weich, das baby eher zu gehen durch den Gebärmutterhals, was in der Geburt.“

Eine Studie hat gezeigt, dass acht von zehn Frauen mit einem Risiko für die Geburt frühzeitig erkannt werden können mit dieser Methode, was darauf hindeutet, dass es könnte eine effektive screening-Methode als Gebärmutterhals-Länge.

Pregnolia hat ein Gerät entwickelt, genannt die Pregnolia System, das fähig ist, von der Messung der HWS-Steifigkeit. Ausgehend von der Ph. D. Arbeit von CEO Dr. Sabrina Badir, es besteht aus einer Sonde, die in die vagina eingeführt, bis es berührt den Muttermund. Dann eine kleine Pumpe zieht eine Probe der zervikalen Gewebe in der Spitze der Sonde. In weniger als einer minute zeigt das Gerät den Unterdruck, der direkt proportional zu der Steifigkeit. „Je höher die Steifigkeit, desto höher das benötigte Vakuum und Umgekehrt“, sagt Bernardi.

Das team arbeitet derzeit auf die Reduzierung der Herstellungskosten als Teil eines Projekts namens Pregnolia. Sie sind von der Neugestaltung der Einweg-Teil der Vorrichtung durch die Verwendung von Kunststoff-Spritzguss-Techniken wie extrusion und Spritzguss. „Diese Techniken ermöglichen es uns, die Produktionskosten zu senken durch die Vereinfachung des design, so dass wir minimieren die Menge des Materials verwendet werden und vereinfachen die Montage“, sagt Bernardi.

Ihr Ziel ist auch die Entwicklung eines kommerziellen Gerätes, die verwendet werden können, zur diagnose von Frühgeburten. Derzeit generiert das system eine Messung der HWS-Steifigkeit, die ein Arzt kann vergleichen mit einem stiffness-Wert auf der gleichen Stufe der Schwangerschaft für Frauen, die volle Amtszeit Geburten mit einem Diagramm. Jedoch, es gibt nicht eine Diagnose.

Die Mitglieder des Teams sind nun die Durchführung einer menschlichen Studie, die dazu führen sollte, dass die Entwicklung eines diagnostischen Geräts. Sie wollen zu rekrutieren 1000 schwangeren Frauen, die für die tests bei UZ Leuven (eine Uni-Klinik in Belgien) und 12 Kliniken in der Schweiz, wo Sie Messen HWS-Steifigkeit mit der Pregnolia Gerät Mitte der Schwangerschaft und untersuchen, wie Ihre Messungen beziehen sich auf einen frühen oder rechtzeitigen Lieferung.

„Wir erwarten, dass die Ergebnisse unserer Studie in etwa einem Jahr“, sagte Bernardi. „Dann werden wir viel mehr zuversicht geben eine Genauigkeit bezüglich der Diagnose.“

Bernardi und Ihre Kollegen erwarten, dass Ihr Gerät zunächst verwendet werden, die von ärzten in Krankenhäusern und Kliniken. Aber es könnte auch verwendet werden, die von Krankenschwestern und Hebammen. Da es tragbar ist, und erfordert nur gynäkologische Stuhl für die Untersuchung, es könnte schließlich verwendet werden, die außerhalb einer klinischen Einstellung. „Theoretisch ist nichts Verhinderung einer Hebamme gehen, um das Haus eines Patienten und macht die Messung gibt“, sagte Bernardi. „Der wichtigste Vorteil ist, dass wir die Ergebnisse in ein paar Sekunden oder Minuten und ein Arzt kann direkt mit der Therapie beginnen.“

Ernährung

Wo eine Frühgeburt nicht verhindert werden kann, ist es wichtig, dass Frühchen, eine angemessene Ernährung zu helfen, verhindern, dass gesundheitliche Probleme. Babys zu früh geboren oft nicht bekommen, alle Nährstoffe, die Sie benötigen, von der Muttermilch allein, wie es enthält weniger Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate, als würden Sie durch die Plazenta, wenn Sie noch im Mutterleib.

„Wenn wir einen sehr vorzeitigen Babys, Ernährung (von der Muttermilch) ist nicht genug, so muss es gestärkt werden“, sagte Isabel Correa, Gründer und CEO von einer Firma namens PREEMIE Sitz in London, Großbritannien.

Derzeit Frühgeborenen werden Häufig gegeben, die Muttermilch mit standard-Befestigung im Krankenhaus Neugeborenen-Einheiten. Ärzte in der Regel geben Babys Urin-tests, um zu Messen, wenn die supplementation geeignet ist. Aber da es nicht auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die bestimmte menschliche Muttermilch verwendet, besteht die Gefahr der unter – oder über-Anreicherung oder die Milch, die Nebenwirkungen wie Nierenversagen oder Prädisposition des Kindes für Fettleibigkeit.

Correa und Ihre Kollegen entwickeln ein system zum testen der Nährstoffgehalt der Muttermilch in ein paar Sekunden, und berechnen Sie die Befestigung erforderlich, basierend auf ein baby zugeschnitten sind. Es kann Messen, wie viel protein, Fett, Laktose und Oligosaccharide—Mehrfachzucker—finden sich in der Muttermilch—so gut wie frische, oder das Alter der Milch in Tagen.

„Wir arbeiten in Richtung zum ermöglichen der neonatalen Intensivstation (intensive care unit) – Experten um eine schnelle und zuverlässige Analyse von einer kleinen Menge an Muttermilch, wodurch eine bessere individuelle Befestigung für Frühgeborene,“ sagte Professor Enrico Bertino, professor und Direktor der Neugeborenen-Intensivstation an der Universität von Turin in Italien, wer ist beteiligt mit einer Studie über die Preemie-Gerät.

Milch Banken

Das Ziel ist, ein instrument zu entwickeln, das verwendet werden kann, in Krankenhäusern sowie in der menschlichen Muttermilch Banken. Frauen In Europa können Spenden überschüssige Muttermilch auf diese Dienste. Die Milch gegeben wird, um die Babys oder Frühchen, deren Mütter nicht stillen. Derzeit gibt es jedoch keine billige und einfache Möglichkeit zu testen, die Milch, die Sie erhalten. „Wir bieten eine schnelle Möglichkeit zu testen, menschliche Milch, die er in einem Milch-bank für den Verderb und frische sowie Nährwert“, sagte Correa.

So weit, das team hat einen Prototyp verwendet Bluetooth, um eine Verbindung zu einer eigenen app auf einem smartphone oder tablet. Zwei Tropfen Muttermilch in einem kleinen Behälter und in das Gerät eingesetzt, wo es gescannt wird, indem ein sensor und analysiert mit künstlicher Intelligenz. Die Milch, die den Nährwert und die frische angezeigt wird, dann unter Verwendung von Informationen über einen baby wie sein Gewicht, Befestigung wird empfohlen, basierend auf den europäischen Richtlinien. Dies kann optimiert werden durch einen Arzt, wenn nötig, sagt Correa.

Professor Bertino und seine Kollegen haben begonnen, die Studien zur Validierung des Prototypen um die medizinische Zulassung. Sie hat vor kurzem angefangen zu sammeln die Milch aus einem Milch-bank und von preemie Mütter in Sant ‚ Anna Krankenhaus Turin mit dem Ziel der Erlangung von mindestens 350 Proben. Tests wird überprüft, wie das system und sensor bewertet den Inhalt der verschiedenen Nährstoffe.

Correa und Ihre Kollegen arbeiten nun an der Vermarktung des Geräts als Teil eines Projekts, auch als Preemie. Sobald es medizinisch zertifiziert, was sollte im nächsten Jahr hofft das team, es wird start in Krankenhaus Neugeborenen-Einheiten in ganz Europa. Schließlich, Sie hoffen, dass es weltweit verfügbar, wo es verwendet werden könnte, die außerhalb von Krankenhäusern zu. „Die Linie nach unten, könnten wir in eine situation, wo die Mutter (mit der Beratung der ärzte) könnte tatsächlich die Festung zu Hause“, sagte Correa.