Strahlung Medikamente mit längerer Haltbarkeitsdauer zu bringen Hoffnung für Krebs-Patienten weltweit

Strahlung Medikamente mit längerer Haltbarkeitsdauer zu bringen Hoffnung für Krebs-Patienten weltweit

Menschen mit schwer-zu-erreichen Krebsarten in der Niere, dem Darm und der Prostata verbessert haben Hoffnung für eine frühe Diagnose und Behandlung mit neuen arbeiten Zielen auf die Erhöhung der Haltbarkeit von revolutionären Strahlung Drogen.

Finanzierung von AU – $2,5 Millionen kickstart einen zwei-Jahres-manufacturing research-Projekt, bündelt die expertise, die Schule der Chemie, Bio21-Institut, University of Melbourne und der Peter MacCallum Cancer Centre zu erhöhen, die Haltbarkeit von Drogen-Strahlung, so dass Sie verschifft werden können, um Patienten weltweit.

Telix Pharma-und Cyclotek, mit co-Finanzierung aus der Innovativen Fertigung Cooperative Research Centre (IMCRC), wird dazu beitragen, AU$1 million für das Projekt und führt die Forschung zu schaffen, eine Produktion des verarbeitenden Prozess. Sie arbeiten auch mit externen Partnern, iphase Technologien und GenesisCare, entwickeln und optimieren Sie den Fertigungsprozess.

Strahlung, Drogen, bekannt als ‚radioaktive‘ kann verwendet werden, zu lokalisieren und zu sehen, Krebszellen im Körper, einschließlich hart-zu – erreichen Plätze mit der imaging-Technologie, die Positronen-Emissions-Tomographie (PET).

Durch die Erfassung der radio-Isotopen-selektiv „Käfig wie‘ Molekül und verschmelzen es zu einem targeting-Molekül die Strahlung kann direkt transportiert werden, um die Krebszellen für die Erkennung von Tumoren.

Im Fall von Nieren -, neuroendokrine-und Prostata-Krebs, gibt es bestimmte homing-Moleküle, die den transport der radioaktiven Fracht zu den Krebszellen, einschließlich derjenigen, die versteckt in den schwer zugänglichen Ecken und Winkeln des Körpers wie Darm, Niere und Prostata.

Der Vorgang macht es möglich zu diagnostizieren Krebs-Zellen, die ansonsten unentdeckt bleiben würden. Einmal diagnostiziert, eine höhere Energie Radioisotop kann dann verwendet werden, um die Krebszellen zerstören.

Die Fähigkeit der Drogen, um den Gegner Krebszellen verringert sich auch die Anzahl der gesunden Zellen, die beschädigt sind, die auf herkömmliche Weise der Verabreichung der Strahlentherapie.

„Es hat Jahre gedauert, von der Grundlagenforschung an der School of Chemistry, Bio21-Institut, entwickeln die Träger der verbindungen, die das Prinzip hinter dieser Technologie“, sagte Professor Paul Donnelly von der Schule von Chemie, Bio21-Institut an der Universität von Melbourne. „Es ist spannend zu sehen, wie diese verbindungen entwickelt für den klinischen Gebrauch und in der Herstellung.“

Derzeit Isotope produziert werden, lokal in der Peter MacCallum Cancer Centre für Krebs-Patienten durch die Unternehmen, Cyclotek.

„Die Herausforderung ist das erstellen von radio-gekennzeichneten diagnostischen und therapeutischen Substanzen mit längerer Halbwertszeit, die eignen sich für die Herstellung und den Vertrieb außerhalb des Krankenhauses Wände“, sagte Michael Wheatcroft von Telix Pharma.

Herr David Chuter, der CEO und Geschäftsführer des Innovativen Fertigungs-CRC, sagte der manufacturing research-Projekt, öffnet sich eine Welt der Möglichkeiten zur Behandlung von Krebs effektiver.