UNS zeichnet 382 virus-tote in 24 Stunden, am niedrigsten in Wochen: monitor

UNS zeichnet 382 virus-tote in 24 Stunden, am niedrigsten in Wochen: monitor

Die Vereinigten Staaten erfasst hat 382 coronavirus-bedingten Todesfälle in den letzten 24 Stunden, die Zahl der Todesopfer auf 115,729, laut einer Aufzeichnung am Sonntag von der Johns-Hopkins-Universität.

Dies war die niedrigste 24-Stunden-Maut in den USA, da es seinen Höhepunkt in Mitte-April. Es wurde durchschnittlich 800 oder so einen Tag, vor kurzem.

Der weltweit top-Wirtschaft ist der mit Abstand am stärksten betroffenen Land in die Pandemie, die höchste Zahl der Todesfälle und die größte Anzahl von Infektionen—2,093,335 um 8:30 Uhr Sonntag (0030 GMT Montag), ein tracker verwaltet von den Baltimore-basierte university gezeigt.

Aber das Land trägt sich rund 20.000 neue Fälle des coronavirus jeden Tag und kämpfen, herunter zu kommen von diesem plateau, wie die Infektionsraten schwanken im ganzen Land.