Wegen neuer Corona-Fälle: Behörden riegeln in Peking elf Wohngebiete ab

Wegen neuer Corona-Fälle: Behörden riegeln in Peking elf Wohngebiete ab

Neben elf Wohngebieten seien auch neun Schulen und Kindergärten geschlossen worden, sagten Behördenvertreter am Samstag der chinesischen Hauptstadt bei einer Pressekonferenz. Sechs der Neuinfektionen seien am Samstag registriert worden.

Corona-Warn-App

Die Corona-App kommt zu spät – doch das ist genau richtig so

Alle Fälle stünden in Zusammenhang mit dem Xinfadi-Fleischmarkt. Dessen Chef sagte der staatlichen Webseite Beijing News, das Virus sei auf Schneidebrettern nachgewiesen worden, auf denen importierter Lachs verarbeitet wurde. Wie die Zeitung „Beijing Daily“ berichtete, nahmen große Supermarktketten wie Wumart und Carrefour in der Nacht zum Samstag sämtliche Lachsprodukte aus ihrem Sortiment

Bereits am Freitag hatten die Behörden zwei Märkte in Peking geschlossen, die einer der Infizierten besucht hatte. AFP-Reporter berichteten von einem massiven Polizeiaufkommen vor den Märkten.

Am Donnerstag hatten die Behörden in Peking erstmals seit zwei Monaten wieder einen Corona-Infektionsfall festgestellt. Der Infizierte hatte Peking laut offiziellen Angaben in den vergangenen Wochen nicht verlassen.

China, das Ursprungsland des neuartigen Coronavirus, hatte die Ausbreitung des Erregers Sars-CoV-2 durch strikte Ausgangsbeschränkungen weitgehend unter Kontrolle gebracht. Bei der Mehrzahl der Fälle in den vergangenen Monaten handelte es sich um Ausländer, die bei ihrer Rückkehr nach China positiv getestet wurden.

Alles über Corona

Schwierige Kontaktnachverfolgung

"Schlimmste Befürchtungen werden wahr": Corona-Fall nach Anti-Rassismus-Demo in Australien

Covid-19-Pandemie

Von Mexiko bis Brasilien: Lateinamerika wird zum neuen Corona-Brennpunkt

Corona-Schutzmaßnahmen

Urlaub in der Türkei: Wie sich Flughäfen und Hotels auf Touristen vorbereiten

Selbstliebe

Von der Bodybuilderin zum Curvy Model: "Jeder sollte den Mut haben, sich selbst zu feiern"


Urlaub in Coronazeiten

Reservierungs-App für Strände und Betretungsverbote? Was für Gäste an den Küsten von Nord- und Ostsee gilt

Geldanlage in Corona-Zeiten

Soll ich jetzt Aktien kaufen? Oder verkaufen? "Finanztest"-Expertin gibt Ratschläge


Covid-19

Ist der Corona-Verlauf absehbar? Zwei Blutwerte helfen bei der Prognose

Corona-Infektionen

Aktuelle Virus-Lage: Aktive Infektionen sinken – Epidemiologe bewertet Pläne zum Schulstart

Protest gegen Bolsonaro

Hunderte Gräber ausgehoben – Weltberühmter Strand Copacabana wird zum Corona-Friedhof

Diskreter Hilferuf

Häusliche Gewalt: Dieses Geheimsignal im Videocall ist ein Hilferuf

"Neue Osnabrücker Zeitung"-Interview

Virologe Streeck: "Zu schnell in den Lockdown gegangen"


STERN nachgefragt

Meine Lieblingsmail? "Du scheiß Araber, geh' zurück in die Türkei!"


Spektakel im Stadion

Von Corona-Maßnahmen keine Spur: Fußball-Derby wird zum Hexenkessel

Coronavirus

Blutgruppe A gleich hohes Risiko? Was es mit der Corona-Blutgruppen-Studie auf sich hat

Coronavirus

Disney will Vergnügungsparks im Juli wiedereröffnen

Folgen der Coronakrise

Verschmutzung der Meere durch Masken und Handschuhe könnte erheblich steigen

Covid-19

Aktuelle Fallzahlen: So breitet sich das Coronavirus weltweit aus, so viele Tote gibt es

"Die Stunde Null"

Comdirect-Chefin erklärt, wie der Shutdown das Online-Banking pushte

Ursprung des Erregers

Hinweise auf Satellitenbildern: Kursierte das Coronavirus bereits im Herbst 2019 in Wuhan?

Corona-Pandemie

Notbremse beim Lockdown-Exit: Diese Kreise und Städte halten die Obergrenze (nicht) ein

Covid-19

Die aktuellen RKI-Fallzahlen: So breitet sich das Coronavirus in Deutschland aus

Daten zu Covid-19

Reproduktionszahl, Verdopplungszeit, Infektionen – welche Kennzahlen gerade wichtig sind

Quelle: Den ganzen Artikel lesen