Wie funktioniert COVID-19 vergleichen mit der Grippe?

Wie funktioniert COVID-19 vergleichen mit der Grippe?

Das neue Corona-Virus, dass Ursachen COVID-19 ist in vieler Hinsicht genau die Art von situation, Motivation Jonathan Runstadler, ein professor in der Abteilung von Infektionskrankheiten und der Globalen Gesundheit an der Cummings-Schule, und seine Arbeitsgruppe in Ihren Bemühungen zu halten, die Welt vor der nächsten Grippe-Pandemie.

Runstadler führt ein team von der Tufts-Forscher die Probe Tiere in der wildnis und die Rückkehr ins Labor analysieren Sie die Proben für influenza-Viren. Ihre mission ist es, besser zu verstehen, die ökologie und Lebenszyklus des Grippe—als auch, was die Stämme kursieren in der Natur—zu helfen, vorherzusagen und zu verhindern, tödlich, ganz neue Stämme entstehen, die alle zehn Jahre oder so.

Angesichts der vielen angeblichen ähnlichkeiten zwischen dem neuartigen Corona-Virus und influenza -, Büschel Jetzt gefragt Runstadler darüber, wie, was wissen wir über die regelmäßige und pandemische Grippe-für Sie gelten könnte, auf diese sich rasch verändernde situation.

Tufts ist Nun: Wie erwarten Sie, dass diese COVID-19-Epidemie zu entfalten, die in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt?

Jonathan Runstadler: Diese situation ist immer noch sehr unberechenbar. Wir wissen nicht genug über das virus selbst, oder wie es sich verbreitet. Die bestätigten Fälle werden langsam klettern in den USA, und Sie scheinen ziemlich weit verbreitet. Aber Sie stellen noch immer eine relativ niedrige Zahl auf der Waage von dieser Epidemie.

So ist die Mehrheit der Daten, die wir haben, auf dieses virus und die Krankheit ist immer noch, dass aus China, und es ist schwierig zu wissen oder zu verstehen, wie zuverlässig diese Daten ist, und wie repräsentativ es ist, was kann auftreten, in anderen teilen der Welt, wie in den USA ist Es zu früh, um vorherzusagen, den Verlauf dieser Ausbruch mit Sicherheit, aber angesichts der Tatsache, dass es bereits erkannt, die in mehr als 100 Standorten und International, einschließlich in den Vereinigten Staaten, wo mehrere Staaten haben den Notstand aus und der virus scheint um sich zu greifen—ich wäre nicht überrascht, wenn wir den Umgang mit diesem virus schon eine ganze Weile.

Fühlen Sie sich der Ausbreitung des neuen coronavirus hat die USA überrascht?

Die USA scheint sich hinter sein in Bezug auf die verfügbaren tests, Schutzausrüstungen und in anderen readiness-Maßnahmen. Ironischerweise, denke ich, dass diese verzögerte Reaktion haben kann, wurden angetrieben von dem, was bisher passiert ist mit der Vogelgrippe, wo es lokale Ausbrüche oder kleinere Epidemien von anderen Grippe-Stämme in teilen von Asien, die nicht letztlich sprengen, zu einer Pandemie.

Ich Frage mich, ob das ein Muster, dass viele Menschen erwarten das neue coronavirus zu Folgen, nach seiner ersten Entstehung in China. Und jetzt sehen wir, dass es nicht nach den letzten Erfahrung überhaupt und, dass wir uns in einer anderen situation insgesamt. Dies ist ein anderes virus, dass wir viel weniger vertraut mit—und das ist vielleicht der ganze Unterschied.

Es gibt in der Regel eine etwas normale „Grippe-Saison.“ Wissen wir an diesem Punkt, wenn COVID-19 wahrscheinlich haben irgendeine Art von saisonalen Aspekt—vielleicht ein spike, bevor es brennt?

Wir wissen es nicht. COVID-19 ist ein sehr ähnlichen Erkrankung an influenza. Diese neue coronavirus scheint ähnliche Symptome verursachen und zu Fortschritten in einer ähnlichen Weise zu der Grippe. Und, wie eine Erkrankung der Atemwege, COVID-19 wahrscheinlich übertragen wird, in einer ähnlichen Weise wie die Grippe, durch direkten Kontakt mit respiratorischen Tröpfchen.

So könnte man vermuten, dass es Verhalten sich ähnlich wie das influenza-virus auch in anderer Hinsicht, und für die Grippe, wissen wir, dass es in der Regel hat eine Saisonalität. Es gibt Dinge, die kann klopfen, das timing aus dem Gleichgewicht geraten, und es gibt einige Jahreszeiten, die Ausnahmen von der norm, je nachdem, wie übertragbar sind und wie schwer die zirkulierenden Stämme der saisonalen Grippe sind. Im Allgemeinen jedoch ist die Saisonalität der Grippe ist, angetrieben durch die Neigung der influenza-Viren auf, wie geringe Luftfeuchtigkeit und gemäßigten Temperaturen.

Der coronavirus ist aus einer ganz anderen Familie von Viren, so dass es sehr gut ist, könnte sich anders Verhalten. Und meines Wissens haben wir keine Experimente gemacht, um zu überprüfen, warum Grippe-Viren zu machen scheinen besser in diesen Bedingungen, so können wir nicht wissen, wie anders—und ähnliche—diese beiden viralen Familien wären in dieser Hinsicht. Viel von der saisonalen Grippe ist auch geprägt durch das menschliche Verhalten im winter gegen Sommer, aber ich finde die Idee, dass es eine saisonale Aspekt zu COVID-19 ist mehr eine Hoffnung als eine Erwartung an dieser Stelle.

Wie krank macht das neue coronavirus zu machen, neigen die Menschen?

Aus den Informationen, die wir haben an dieser Stelle, in gewisser Weise, COVID-19 Verhalten hat ähnlich wie die Grippe, obwohl es vielleicht ein bisschen mehr ansteckend unter den richtigen Bedingungen. Der Nachteil ist, dass diese Annahme basiert größtenteils auf Informationen von Fällen gesehen, in der chinesischen Bevölkerung. Aber aus diesen Daten scheint es, dass für die meisten Menschen, COVID-19 ist eine milde Krankheit—wohl eine kleine Grippe, aber vielleicht auch milder und mehr wie eine Erkältung.

Es gibt andere Coronaviren, die regelmäßig Menschen infizieren und verursachen eine Erkältung. Und für die meisten Leute nie die Mühe, suchen medizinische Aufmerksamkeit für diese häufiger Coronaviren, weil Sie nicht machen die Menschen so krank wie Grippe.

Das ist, warum die Menschen in der scientific community ein wenig vorsichtig über die Interpretation der Daten kommen aus China. Es ist wahrscheinlich, dass es viele weitere Fälle von COVID-19 nicht berücksichtigt. Viele Menschen haben wahrscheinlich schon krank mit eine viel milder Krankheit, für die keine klinische Hilfe gesucht und keine Diagnostik gemacht und wiederhergestellt, ohne jemals diagnostiziert mit COVID-19.

Jedoch können wir erwarten, dass Menschen mit geschwächtem Immunsystem zu werden, viel anfälliger gegenüber der Krankheit und nach schwerer Krankheit oder noch schlimmer klinischen Anzeichen als die Durchschnittliche person. Die Krankheit scheint viel mehr stark beeinflussen sowohl die älteren Menschen und Menschen mit anderen Krankheiten oder Allgemeinen gesundheitlichen Bedingungen, die Ihnen das Immunsystem geschwächt.

Diese Gruppen von Menschen können in der Regel stellen nur einen relativ kleinen Prozentsatz der Gesamtbevölkerung. Aber wenn COVID-19 wird weit verbreitet in den USA und anderen teilen der Welt, die noch bis zu viele Menschen, die Kontakt mit dem virus und einer großen Zahl von Menschen die Entwicklung schwerer Krankheit. Und das gleiche gilt für die Erwartung, dass eine große Anzahl von Menschen sterben an der Infektion.

Was interessant ist, dass—nach den Daten aus China und die meisten der anderen erfassten Infektionen rund um die Welt—das neue coronavirus scheint nicht zu den jüngeren Kindern in der gleichen Weise, die Grippe hat. Die Grippe in der Regel eine Schweregrad-Profil, das peaks bei sehr Jungen Kindern sowie bei älteren Menschen, aber wir sind nicht zu sehen, das mit dem Corona-Virus in den Kindern unter fünf Jahren, das ist toll. So hoffentlich diese Krankheit kann nicht wie eine Sorge für die kleinen Kinder, obwohl Sie noch Absetzer des virus.

Wenn andere Coronaviren sind weit verbreitet und in der Regel mild, in den Menschen, was macht diese so anders oder gefährlich? Gibt es parallelen zu Grippe?

Coronaviren tatsächlich infizieren viele Tiere, einschließlich des Menschen. Die Coronaviren routinemäßig Umlauf in alle Arten neigen dazu, gut angepasst, dass der host und nicht der Regel übergreifen neue Arten. Zum Beispiel, menschliche Coronaviren, dass die Ursache der Erkältung, die nach unserem besten wissen nicht, infizieren sich die Hunde und Katzen, die Menschen Leben mit. Und Umgekehrt—die Coronaviren infizieren, dass Hunde und Katzen in der Regel nicht infizieren Ihre Besitzer.

Aber dieses neue coronavirus verursacht COVID-19 in die Menschen noch nicht in den Menschen vor. Es scheint vor kurzem schwappte von der Tierwelt. Wir nicht vollständig verstehen, Woher es kam, und noch was-host vor dem verschütten in den Menschen, aber unser Mangel an vor der Exposition gegenüber diesem virus heißt, keiner von uns hatte die chance sich zu entwickeln, eine Immunantwort zu schützen gegen COVID-19. Das ist die Art von situation, die wir befürchten, wie auch bei der pandemischen Grippe, die typischerweise auftreten, wenn einer der Stämme zirkulieren in Vögeln oder anderen Tieren macht der Sprung in die Menschen.

Nachdem ein virus schwappt über in eine neue Spezies, es hat mehrere Dinge tun, um erfolgreich repliziert sich und übertragen werden, indem der host, dass es zu infizieren. Die Fähigkeit der Reproduktion und Verbreitung gewonnen wird, durch kleine Veränderungen im virus-Genom—und das kann eine lange oder eine relativ kurze Zeit. Viren wie Corona-Virus und Grippe, die sowohl RNA-Viren, neigen dazu, in der Lage sein, zu mutieren—oder ändern—schneller als einige andere Viren und sicherlich einige andere Krankheitserreger.

Haben Sie ein Gefühl, wie nah wir einer Impfung? Ist es einfacher, einen Impfstoff zu schaffen für diese neue coronavirus als für die Grippe, das scheint zu sein, ein hit oder miss bemühen uns jedes Jahr?

Es gibt einige wissenschaftliche Debatte, es könnten mehrere Linien der neuen coronavirus, von denen einige Ursache vielleicht mehr schwere Erkrankungen und einige, die sind milder, aber es gibt keine überzeugende Beweise, dass noch. Weitere Epidemiologie und Analyse des virus kommen wird, desto mehr Dinge Fortschritte. Für jetzt scheint es, die Epidemie begann in einem einzigen spillover-Veranstaltung, betont die Bedeutung der Verbesserung unser Verständnis der ökologie der Erreger im Tier-hosts und die Mensch-Tier-Interaktionen, die im Ergebnis zu spillover.

In Bezug auf die Schaffung eines Impfstoffs für COVID-19, das unmittelbare Ziel wäre, einen Impfstoff zu schaffen, gegen das, was zu sein scheint für die meisten Teil einer einzigen Sorte oder Art von coronavirus. Das Ziel könnte sein, ein wenig leichter als das erstellen einer Impfung für die Grippe, ein virus ist endemisch und hat unterschiedliche Sorten und verschiedenen Subtypen, die Dominieren können und auch in verschiedenen Jahren, so dass es sehr schwierig vorherzusagen, welche die neuen Grippe-Viren und kostspielige Entwicklung von Impfstoffen, die ist, warum versuchen Forscher entwickeln eine Universelle Grippe-Impfstoff, der gegen alle von Ihnen.

Jedoch, der Prozess zu entwickeln, der einen Impfstoff für COVID-19 ist potenziell noch schwieriger. Im Allgemeinen, es ist einfach, einen Impfstoff zu schaffen, aber schwerer zu erstellen, die eine wirksame zu ersetzen, und vielleicht sogar noch schwerer, einen Impfstoff zu schaffen, dass man genug Leute in der richtigen Menge an Zeit.

Ein Impfstoff wird wohl Monate auf ein minimum, wenn einige der neuesten Technologien und Ansätze als erfolgreich erweisen. Wenn wir über standard-Technologie für die Entwicklung eines Impfstoffes, wir wahrscheinlich sollte nicht erwarten, dass ein Corona-Virus-Impfstoff bis zum nächsten Jahr. Und diese Fristen sind nur für die Entwicklung der Impfung selbst. Es ist der rest des Prozesses, der sich wirklich Zeit nimmt—sicherstellen, dass ein Impfstoff ist sicher und wirksam, dabei den menschlichen klinischen Studien, und dann in der Lage sein, um es zu produzieren.

Was sind die besten Dinge, die Menschen tun können, um sich persönlich sicher von COVID-19 und zum Schutz der am meisten gefährdeten Menschen um uns herum, die diese neue coronavirus?

Dieses Corona-Virus, zu den besten unseres Wissens jetzt Verhalten hat, wie die meisten Erkrankungen der Atemwege. Und so der gleiche Rat gilt für Krankheiten wie Grippe oder Erkältung gilt hier.

Achten Sie auf die persönliche hygiene und befolgen Sie alle, die Beratung, die Sie gehört haben darüber, wie Häufig und gründlich die Hände zu waschen. Berühren Sie nicht Ihr Gesicht mit Ihren Händen. Versuchen Sie, eine Empfehlenswerte sozialen Abstand—mindestens sechs Fuß, wenn möglich zwischen dich und alle, die mit Symptomen einer Erkrankung der Atemwege. Vermeiden Sie Situationen, in denen Sie wahrscheinlich begegnen Gruppen von Menschen, die könnten krank sein.