Wie viel Fett brauchen Sie wirklich?

Wie viel Fett brauchen Sie wirklich?

(HealthDay)—Mit all der Aufmerksamkeit, dass die sehr fettreiche Ketogene Diät immer ist, werden Sie sich vielleicht Fragen, wie viel Fett gesund ist und wie viel Ihr Körper wirklich braucht jeden Tag, um zu gedeihen.

Erstens wissen Sie, dass einige Fett ist wichtig für die meisten Menschen. Ihr Körper braucht Fett für viele Gesundheits-Funktionen, einschließlich der Verarbeitung fettlösliche Vitamine wie A und E., Darunter einige Fett in den Mahlzeiten hilft, Sie fühlen sich zufrieden, und das ist wichtig, wenn Sie Essen weniger Kalorien auf ein Gewicht-Verlust-Diät und wollen zur Eindämmung der zwischen-Mahlzeit hunger.

Als nach dem idealen Maß, gesunde Erwachsene sollten Essen, zwischen 20% und 35% Ihrer Kalorien aus Fett, nach der Akademie der Ernährung und Diätetik. Beachten Sie, dass ein Esslöffel Olivenöl entspricht 10% der täglichen Kalorien in einem typischen, einer 1.200-Kalorien-pro-Tag-Gewicht-Verlust-Diät.

Zu berechnen, eine mehr persönliche tägliche Auswahl von Gramm Fett, die American Council on Exercise schlägt vor, eine einfache Formel. Für die minimale Menge, multiplizieren Sie Ihr Gewicht (in Pfund) von 0,4 und für das maximum, multipliziert mit 0,5. Also, wenn Sie Wiegen 140£, das ist zwischen 56 und 70 Gramm Fett pro Tag.

Welche Arten von Fetten, die Sie Essen, egal, zu. Die meisten werden, sollten von mono – und mehrfach ungesättigten Fetten Lebensmittel. Limit-gesättigte Fette und vermeiden Sie Transfette völlig. Trans-Fette sind ein Auslaufmodell von verpackten Lebensmitteln, aber Sie kann noch sehen, Gegenstände, die auf Regalen bis 2020, so Lesen Zutat Etiketten sorgfältig.

  • Einfach ungesättigte Fette: Oliven -, Raps -, Erdnuss -, Saflor und Sonnenblumen-öle; avocados; Erdnüsse und die meisten Nüsse.
  • Mehrfach ungesättigte Fette: fetthaltige Fische wie Forelle, Hering und Lachs; Walnüsse; Leinsamen, Kürbis, Sesam und Sonnenblumenkerne; Sonnenblumen -, mais-und Soja-öle.
  • Gesättigte Fette: butter, SCHMALZ, Kokos-und Kokosnuss-öl, Kakao-butter, palm oil and palm kernel oil; Fleisch -, Geflügel-und Vollfett-Milchprodukte.
  • Trans-Fette: in der Regel teilweise hydrierte öle gefunden in verpackten waren aus nicht-dairy creamers, um einige Mikrowellen-popcorn.