Wissenschaftler entdecken ein frühes Anzeichen von Typ-2-diabetes: falsch gefaltete proinsulin

Wissenschaftler entdecken ein frühes Anzeichen von Typ-2-diabetes: falsch gefaltete proinsulin

Falsch gefaltete proinsulin—ein protein der Körper normalerweise Prozesse in insulin—ist ein frühes Zeichen von Typ-2-diabetes, laut einer Studie von Wissenschaftlern an der Sanford Burnham Prebys und der University of Michigan Medical School. Die Entdeckung, veröffentlicht in eLife, könnte dazu führen, tests oder Behandlungen, die helfen, verhindern, dass Menschen von der Entwicklung von Typ-2-diabetes.

„Das Verständnis der molekularen Ereignisse, die auftreten, als Prädiabetes fortschreitet, um diabetes öffnet neue Wege für uns zu entdecken oder zu unterbrechen diese Prozesse“, sagt Randal Kaufman, Ph. D., Direktor und professor in der Degenerativen Erkrankungen Program an Sanford Burnham Prebys und co-entsprechenden Autor der Studie. „Mit diesen Informationen, können wir beginnen zu finden, Interventionen, vielleicht spare Millionen Menschen von einer schweren, lebenslangen Krankheit.“

Mehr als ein in drei Amerikaner, oder rund 88 Millionen Menschen, haben Prädiabetes—die gekennzeichnet ist durch erhöhten Blutzuckerspiegel. Wenn Sie unbehandelt bleiben, innerhalb von vier Jahren fast 40% der Menschen mit Prädiabetes Typ-2-diabetes, die Auftritt, wenn der Körper nicht verwenden insulin richtig. Im Jahr 2017, die Kosten der Behandlung von diabetes überschritten $327 Milliarden, nach der American Diabetes Association. Durch die zunehmende Fettleibigkeit, die Zahl der Menschen mit der Erkrankung—insbesondere von Kindern—ist auf dem Vormarsch.

Identifizierung der molekularen Ereignisse, die auftreten, während der progression von Prädiabetes zu ausgewachsenen diabetes bleibt eine der verwirrendsten Probleme in der diabetes-Forschung. In der Studie, die Wissenschaftler dargelegt, um diese Frage zu beantworten, indem Sie tracking-proinsulin Faltung der beta-Zellen von Menschen und Mäusen, die gesund sind, prediabetic und zuckerkranken.

Diese Studien ergaben, dass, anstatt sich damit in der normalen Faltung, proinsulin Proteine wurden ungewöhnlich miteinander verknüpft. Ebenen der abnormalen proinsulin angesammelt als Prädiabetes Fortgeschritten, um Typ-2-diabetes. Übergewichtige Mäuse, die in den frühesten Stadien von diabetes hatten die höchsten Ebenen der abnormen proinsulin in Ihre beta-Zellen.

„Proinsulin fehlfaltung ist die früheste bekannte Ereignis, das dazu beitragen kann, die progression vom Prädiabetes zum diabetes“, sagt Kaufman. „Zusammen zeigen diese Studien, dass ungewöhnlich verknüpft proinsulin hält Versprechen als eine mögliche Maßnahme, wie nahe jemand an der Entwicklung von Typ-2-diabetes.“

Nun, die Forscher werden eingestellt, um zu enthüllen weitere details über diesen Prozess, wie die Proteine, die in Wechselwirkung mit der falsch gefaltete proinsulin.