AHA news: Hier ist, wie viele Jahre Sie gewinnen konnte, indem Herzkrankheiten in Schach

AHA news: Hier ist, wie viele Jahre Sie gewinnen konnte, indem Herzkrankheiten in Schach

DONNERSTAG, Juli 25, 2019 (American Heart Association News)—Herzerkrankungen die nation Nummer 1 Ursache von Tod, töten etwa 650.000 Menschen pro Jahr. Die Lebenserwartung ist kurz geschnitten, durch die Krankheit und die gesundheitlichen Probleme, die stammen von ihm. Aber um wie viel – und was können Menschen tun, um diese Jahre zurück?

Für Herzinfarkte allein, mehr als 16 Jahre des Lebens sind verloren im Durchschnitt, laut der American Heart Association Statistiken. Forscher schätzen, Menschen mit Herzinsuffizienz verlieren fast 10 Jahre des Lebens im Vergleich zu Personen ohne Herzinsuffizienz.

„In den vergangenen Jahren gab es enorme Gewinne bei der Verringerung der Herz-Kreislauf-Erkrankungen und die steigende Lebenserwartung, aber wir haben uns traf ein plateau,“ sagte Paul Muntner, ein Epidemiologe an der Universität von Alabama in Birmingham.

Manche Menschen sind stärker gefährdet als andere.

Afrikanische Amerikaner, zum Beispiel, sind eher zu hohen Blutdruck, übergewicht und diabetes, und Sie Leben 3,4 Jahre weniger als Ihre weißen Pendants. Unter den sechs größten Asiatisch-amerikanischen Gruppen, die Forschung zeigt, asiatischen, indischen, Philippinischen und Vietnamesischen Populationen verlieren die meisten Jahre des Lebens, um Herz-Krankheit – bis zu 18 Jahren für einige – im Vergleich mit der weißen Bevölkerung.

Das Risiko eines frühen Todes ist auch hoch für Menschen mit einer Geschichte von diabetes, Schlaganfall und Herzinfarkt. Die Berichterstattung in der Zeitschrift der American Medical Association im Jahr 2015, fanden die Forscher Menschen, die mit allen drei Bedingungen hatte Ihre Lebenserwartung durch Schnitt 15 Jahre im Vergleich zu denen ohne jegliche gesundheitliche Probleme. Auch mit nur zwei der Bedingungen reduziert, die Lebenserwartung um 12 Jahre.

Aber es gibt Hoffnung.

Eine 2012-Studie fand nicht-Raucher ohne diabetes, die hatten optimale Cholesterin-und Blutdruck lebten durchschnittlich 14 Jahre länger als Menschen mit zwei oder mehr dieser Risikofaktoren.

„Die Anwendung einen gesunden lebensstil, auch wenn dabei noch ein kleiner Schritt, wie einen Flotten 30 Minuten zu Fuß fünf mal pro Woche, können bis zu einem längeren Leben“, sagte Yanping Li, ein leitender Wissenschaftler an der Harvard T. H. Chan School of Public Health.

Li führte eine aktuelle Studie, die zeigen Frauen, die angepasst ist, einen gesunden lebensstil erwarten konnte, um zu Leben 14 Jahre länger als diejenigen, die nicht, während die Männer hätten 12 weitere Jahre zu Leben.

„Die gesündere Lebensweise, die die längere Lebenserwartung“, sagte Li.

„Selbst bescheidene änderungen, die nachweislich zu einer Verringerung der Herz-Kreislauf-Risiko um 20% bis 30%,“ Muntner sagte. „Wenn wir nur eine Verschiebung der Kurve ein wenig, es werden unglaubliche Gewinne in Bezug auf die Lebenserwartung sowie die Senkung der Herz-Kreislauf-Risiko.“

Große Fortschritte in den letzten 50 Jahren, Muntner, sagte. Weit weniger Menschen entwickeln Bluthochdruck und hohe Cholesterinwerte, und viele, die nicht behandelt werden. Raten von übergewicht und diabetes, auf der anderen Seite in die Höhe.