Der Algorithmus basiert auf der Reaktion, Biologie guides Neuroblastom-Therapie

Der Algorithmus basiert auf der Reaktion, Biologie guides Neuroblastom-Therapie

(HealthDay)—Verwendung von Antwort – und Biologie-basierte Therapie-Algorithmus für intermediate-risk neuroblastoma verbunden mit ausgezeichneten überlebensrate und reduziert die Behandlung für einige Patienten, entsprechend einer Studie online veröffentlicht Aug. 6 im Journal of Clinical Oncology.

Clare J. Twist, M. D., von der Roswell Park Cancer Institute in Buffalo, New York, und Kollegen eingeschrieben 404 auswertbaren Patienten, die zwischen 2007 und 2011 mit intermediate-risk neuroblastomas. Basierend auf prognostischen Marker, einschließlich Allel-status der Chromosomen 1p und 11q, wurden die Patienten zunächst zugewiesen zu erhalten zwei, vier oder acht Zyklen Chemotherapie mit oder ohne Operation; die letztendliche Dauer der Behandlung wurde auf insgesamt Antwort.

Die Forscher fanden heraus, dass die Teilmengen der Patienten hatten eine Reduzierung in der Behandlung im Vergleich mit der legacy-Kinder-Onkologie-Gruppe Studien. Die drei-Jahres-Ereignis-freie überleben Betrug 83.2 Prozent und die gesamtüberlebensrate von 94,9 Prozent. Im Vergleich mit Patienten mit einem oder mehreren ungünstigen biologischen Funktionen, Säuglinge mit Stadium 4 Tumoren mit günstiger Biologie hatte, superior drei-Jahres-Ereignis-freie überleben (86.9 Vergleich zu 66,8 Prozent); Sie hatten auch eine Tendenz in Richtung Gesamt-überlebensvorteil (95.0 versus rund 86,7 Prozent). Für Patienten mit lokalisierter Erkrankung, dem Gesamtüberleben lag bei 100 Prozent.

„Mit dieser Reaktion – und Biologie-basierten Algorithmus enthält, der allelischen status von 1p36 und 11q23, ausgezeichnete überlebensrate erzielt wurde, mit raffinierten Behandlungsstrategien für bestimmte Teilmengen der intermediate-risk-Patienten,“ die Autoren schreiben.