Forscher testen Ultraschall zur Behandlung von neuropathischen Schmerzen

Forscher testen Ultraschall zur Behandlung von neuropathischen Schmerzen

Steroid-Injektionen, Nerv-Stimulatoren und spinalen Fusionen waren keine übereinstimmung für den chronischen Schmerz in Tammy Durfee der linken Seite—never mind the „searing-hot poker“ sensation wäre jab Ihr Bein, ohne Warnung. Nach einem Jahrzehnt der Suche nach Erleichterung, ein vier-Stunden-Verfahren in Baltimore legte Ihre Schmerzen, um sich auszuruhen.

Durfee, Higginsville, Mo., war der erste US-patient behandelt zu werden, die für neuropathische Schmerzen mit fokussiertem Ultraschall bei einer medizinischen Studie wurde durchgeführt von der University of Maryland School of Medicine Forscher. So wie eine Lupe konzentrieren zu können Sonnenlicht zu brennen Löcher in den Blättern, fokussierter Ultraschall konzentriert sich Schallwellen zu versengen einem kleinen Bereich des Gehirns, der Verhinderung von Neuronen überreagiert und Schmerzen auslösen.

Durfee die Behandlung ist Teil einer breiter angelegten Studie, an der Maryland medical school Forscher untersuchen die Verwendung von fokussiertem Ultraschall auf neurologische Bedingungen, einschließlich essentiellem tremor, Parkinson-Krankheit und andere Bewegungsstörungen. Die Befürworter der fokussierte Ultraschall erwarten, dass die nicht-invasive Therapie könnte ein mainstream-Behandlung für Dutzende von Bedingungen reichen von Krebs bis zu Alzheimer-Krankheit in den kommenden Jahren.

Oft im Zusammenhang mit der Schwangerschaft sonograms, Ultraschall ist eine Technik, die es sendet Schallwellen durch den Körper, oft zum erstellen von medizinischen Bildern. Fokussierter Ultraschall bringt die Schallwellen auf einen bestimmten Bereich zu brennen Gewebe.

Die Technik sieht aus, um eine vielversprechende Behandlung für die neuropathic Schmerz, eine ziemlich häufige Erkrankung, die notorisch schwierig zu behandeln. Die sensation ist verursacht durch eine Schädigung der Nerven, des Rückenmarks oder Neuronen im thalamus, der Teil des Gehirns, die relais Informationen aus den körpereigenen sensorischen Rezeptoren.

Neuropathischer Schmerz umfasst eine Reihe von Diagnosen und Symptome beeinflussen schätzungsweise 7-10 Prozent der Bevölkerung. Es kann auf verschiedene Weise manifestieren, wobei sowohl kontinuierliche und intermittierende Schmerzen. Die Bedingung in der Regel nicht auf Schmerz reagieren Medikamente und chirurgische Mittel nur Arbeit für einige Patienten.

„Auch wenn es reagiert früh auf, die Behandlungen, die schließlich scheitern. Und die Nebenwirkungen der Behandlungen sind vielfältig und sehr, sehr ernst. Viele Medikamente verlieren Ihre Wirksamkeit,“ sagte Dr. Dheeraj Gandhi, der University of Maryland, Leiter der interventionellen Neuroradiologie und der Studie principal investigator. „Die meisten Patienten haben nicht sehr viele Optionen und Sie zu Leben haben durch diese ständigen Schmerzen und die Wirkung, die Sie auf den rest des Gehirns, einschließlich der Wahrnehmung, der Wirkung auf die Stimmung und die Arbeitslosigkeit. Die Mehrheit der Patienten sind nicht in der Lage, Ihr Leben in Ihren Zügen.“

Durfee verbrachte Ihre Tage, die Vermeidung Bewegung nach Ihr Schmerz begann im Jahr 2010. Sie blieb im Bett so lange wie möglich am morgen, bevor Sie Ihren job als pharmacy technician bei Walmart. In den Abendstunden versuchte Sie zu finden einen gemütlichen Sitzplatz auf der couch, bis Sie schlafen ging.

„Es machte meine Tage sehr, sehr lang“, Durfee sagte. „Ich wusste nie, wenn die Tiefe, brennende poker Schmerz war gonna hit.“

Steroid-Injektionen, Spinale Fusionen, Pillen und Nerv-Stimulatoren geholfen, aber die Wirksamkeit jeder Behandlung verblasst schließlich.

Tim Clanton, 54, hatte sieben Knie-Operationen, eine Knöchel-op, drei der Wirbelsäule sympathectomies, in dem Sie einen Nerv durchtrennt oder geklemmt—und Nerven-drei Blöcke nach einem Gürtel-loader zerkleinert seine Knie, wie er war, schleppen Gepäck auf einem kommerziellen jet-vor mehr als 30 Jahren.

„Im Laufe der Jahre habe ich vermutlich jedes anti-entzündliche, die auf den Menschen bekannt, zusammen mit vielen anderen Medikamente,“ die Dallas ansässigen gesagt. „Auf Medikamente ist nicht gut. Ich lieber nicht, aber ich habe auch, um zu arbeiten und ein Leben für meine Familie.“

Tödliche überdosierungen, vor allem im Zusammenhang mit fentanyl, steigen weiter in Maryland

Gandhi sagte fokussierter Ultraschall konnte mehr als eine dauerhafte Entlastung für neuropathischen Schmerz Patienten und helfen, reduzieren Sie Ihre Abhängigkeit von Schmerzmitteln, einschließlich Opiaten, die Häufig verwendet werden, zum verwalten von neuropathischen Schmerzen.

„Wenn man sich anschaut, Allgemeine Gesundheit Kosten für Schmerz-Behandlungen, die USA wahrscheinlich verbringt mehr als $500 Milliarden jährlich auf Behandlungen im Zusammenhang mit Schmerzen“, sagte Gandhi. „Also, wenn dieses Verfahren funktioniert gut in dieser Art von Patienten, könnte es eine sehr deutliche alternative zu dem, was wir heute haben.“

Dr. Neal Kassell, Gründer und Vorsitzender der Fokussierten Ultraschall-Stiftung, sagte, die Universität von Maryland Studie konnte nachweisen, dass eine solche Behandlung füllt der „Heilige Gral“ der Verbesserung der Ergebnisse der Gesundheitsversorgung bei gleichzeitig sinkenden Kosten. Das Risiko der Infektion ist gering, denn es gibt keine chirurgische Schnitte. Und da es sich um eine einmalige Behandlung, fokussierter Ultraschall könnte die Kosten reduzieren, die für Schmerz-Patienten, zu.

Für jetzt, Gandhi sagte, das Verfahren, die Kosten sind vergleichbar mit open-Gehirn-Chirurgie, weil so viele Forscher beteiligt sind.

Die Studie ist ein Schritt in einem mühsamen Prozess haben, der zur behördlichen Zulassung. Die aktuelle Studie können die Forscher zur Behandlung von fünf Patienten mit einer der drei Arten von neuropathischen Schmerzen: stechender Schmerz, reagiert nicht auf Neurochirurgie, Schmerzen durch Verletzungen des Rückenmarks oder Phantomschmerzen nach einer amputation.

Wenn die Behandlung die Sicherheit nachgewiesen ist, die research-team überprüfung der Ergebnisse mit der US Food and Drug Administration und die Erlaubnis zur Behandlung von neuropathischen Schmerzen des Patienten.

Neuropathischer Schmerz ist unter mehr als 100 Bedingungen untersucht, für die Behandlung mit fokussiertem Ultraschall.

„Felder wie diese wachsen exponentiell, und ich glaube, wir sind jetzt an dem Wendepunkt dieser Kurve“, sagt Kassell, deren Organisation die Finanzierung der Universität von Maryland Studie. „Fokussierter Ultraschall wird als Revolutionär Therapie (kernspin) – Untersuchung war die Diagnose.“

Einige ärzte warnen, dass mehr Forschung ist notwendig, bevor fokussierten Ultraschall können gelobt werden, als ein Allheilmittel.

Dr. Kunst Sedrakyan, ein professor der Gesundheitspolitik und-Forschung bei Weill Cornell Medical College, sagte, solche Therapien als fokussierter Ultraschall, Kryotherapie und Mikrowellen-ablation kann zeigen, Versprechen, aber Ihre langfristigen Auswirkungen sind unbekannt.

„Wir müssen sicherstellen, dass wir nicht bekommen, zu aufgeregt, über die Ihnen im Hinblick auf Ihre Wirksamkeit,“ Sedrakyan sagte.

Er ist der Entwicklung einer Datenbank von Patienten, die mit solchen neuen Technologien, damit Sie verfolgt werden können, seit Jahren.

„Wir müssen klar die innovation fördern,“ Sedrakyan sagte. „Aber was wichtig ist, um sicherzustellen, Bewertung“.

Obwohl die Behandlung neuropathischer Schmerzen mit fokussiertem Ultraschall ist experimentell in den Vereinigten Staaten, es ‚ s gewonnen, mehr Traktion in Europa, wo Dr. Daniel Jeanmonod Pionier der Technik in der Schweiz. Sein team bezeichnet Durfee, um die Maryland-Studie nach kam Sie über seine Arbeit.

Für das Verfahren, einen Patienten rasierten Kopf ist befestigt an einem Stahl-Rahmen, um es zu fixieren als Sie lag in einem MRI-Maschine. Die Oberseite des Kopfes ist unter Wasser in einem Wasserbad und gekoppelt, um eine fokussierte Ultraschall-transfuser—Helm-wie Apparat mit mehr als 1.000 Elemente, die direkten Schallwellen zum brennen einer 5-6 millimeter Abschnitt des Gehirns. Ärzte überwachen ständig den der patient ist wach während des Verfahrens.

„Wir sind eigentlich, wenn man so will, das Kochen einer kleinen Gruppe von Nervenzellen,“ sagte Dr. Howard M. Eisenberg, Vorsitzender der Maryland Neurochirurgie-Abteilung, die die Durchführung der Studie.

Es war unangenehm an Zeiten, Clanton sagte—wie Kopfschmerzen. Aber es war ein kleiner Preis für die Erleichterung von 33 Jahren Schmerzen, die ihn verlassen humpelte, hielt ihn ab, spielt mit seinen drei Kindern und Stahlen seine Lebensqualität.

„Wie ein Kind, Sie hören die Menschen, die älter sind, und Sie denken, wie kann jemand mit dem Schmerz Leben? Ich fand heraus, am (Alter) 20,“ Clanton sagte. „Es war hart. Und wenn mehr Patienten können dies tun, es könnte sein Leben verändern.“

Clanton ist der Schmerz nicht verschwunden, da seine Behandlung im Dezember, aber er sagte, es ist abgestumpft. Er humpelt weniger und nicht schüchtern Weg von der Treppe. Am besten von allen, er sagte, er senkte die Dosierung von Medikamenten—etwas, das er will, auch für andere Patienten in seiner position.

„Wenn der Schmerz ist schlecht, ist man dort zu sitzen und Sie zu verletzen, und es ist ein all-Tag und die ganze Nacht. Sie nie zu bekommen aus ihm heraus,“ Clanton sagte. „Also, wenn mindestens die Sie tun, die Prozedur und die Medikamente, die Sie sind auf effizienter arbeitet, das ist es Wert. Und ich kann Ihnen sagen, dass das mit mir passiert.“

Durfee hatte das Verfahren Sept. 13, und Ihre Ergebnisse waren sofort. Nachdem die Prozedur beendet wurde, setzte Sie sich wieder auf den Tisch, ohne Hilfe und Tat etwas, was Sie gar nicht getan in den Jahren—Sie tanzte aus dem Krankenzimmer.

„Ich bin schmerzfrei seit“, sagte Sie.

Gandhi, Eisenberg und Ihr team überwachen den Patienten für ein Jahr mit dem Ziel, zu sehen, mindestens eine 40-prozentige Reduktion in Ihrer Intensität der Schmerzen und eine 30 Prozent Reduktion der Behinderungen im Zusammenhang mit Ihren Schmerzen. So weit Ihre Patienten haben positive Ergebnisse, aber es ist zu früh zu sagen, wie wirksam die Behandlung ist langfristig.

Clanton sagte, seine Familie und Freunde haben kommentiert, dass er bewegt einfach mehr. Und Durfee kann jetzt Ringen Sie mit Ihren Hunden, spielen mit Ihren Enkeln und sitzen durch ein Film, ohne wackeln eine bequeme position zu finden.