Große internationale Studie findet diabetes-Medikament Schnitte Herz-Kreislauf-und Nieren-Probleme

Große internationale Studie findet diabetes-Medikament Schnitte Herz-Kreislauf-und Nieren-Probleme

Eine klinische Studie, folgten mehr als 9,900 Menschen in 24 Ländern hat ergeben, dass das Medikament dulaglutide reduzierten Herz-Kreislauf-Ereignisse und Probleme mit den Nieren in mittleren Alters und ältere Menschen mit Typ-2-diabetes.

Während mehr als fünf Jahren follow-up, Herz-Kreislauf-Ereignisse wie Herzinfarkte und Schlaganfälle reduziert wurden, von 12% bei Menschen unter dulaglutide im Vergleich zu Personen, die ein placebo nahmen. Dieser Effekt zeigte sich bei Männern und Frauen mit oder ohne frühere Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Darüber hinaus, während im gleichen Zeitraum das Medikament reduziert die Entwicklung von Nierenerkrankungen um 15%.

Die Studie wurde geleitet durch die Population Health Research Institute (PHRI) an der McMaster University und Hamilton Health Sciences. Zwei Beiträge beschreiben das Herz-Kreislauf-und Nieren-Ergebnisse der Studie, veröffentlicht heute in der Fachzeitschrift The Lancet die Studie, genannt die Erforschung von Herz-Kreislauf-Ereignisse mit einer Wöchentlichen Incretin in Diabetes (RÜCKLAUF -) Prozess.

„Im Vergleich zu anderen, die Menschen mit diabetes haben zweimal die rate von kardiovaskulären Ereignissen wie Herzinfarkt und Schlaganfall, und bis zu 40% der Menschen mit diabetes entwickeln eine Nierenerkrankung,“ sagte Hertzel C. Gerstein, principal investigator für die Studie, professor für Medizin an der McMaster und Direktor-Stellvertreter des PHRI.

„Die RÜCKLAUF-Studie zeigt, dass dulaglutide können sicher reduzieren diese Ereignisse bei gleichzeitiger Verbesserung der diabetes-Kontrolle und bescheiden senken Gewicht und Blutdruck im mittleren Alter Menschen mit Typ-2-diabetes.“

Fast ein in fünf Leuten über dem Alter von 60 leiden an diabetes und die meisten haben Typ-2-diabetes. Insgesamt fast zehn Prozent der Erwachsenen das Leben mit diabetes, einschließlich 425 Millionen Menschen weltweit; 100 Millionen in den USA und drei Millionen Menschen in Kanada.

Dulaglutide ist ein glucagon-like-Peptid-1-rezeptor-agonist, der einmal pro Woche injiziert. Es ist zugelassen für den Glukose-Senkung und funktioniert, indem die Bauchspeicheldrüse lassen Sie die richtige Menge an insulin, wenn der Blutzuckerspiegel hoch sind, verlangsamen die Entleerung des Magens nach dem Essen, und die Verringerung der Appetit und Gewicht.

Gerstein wies darauf hin, die Studie Teilnehmer waren sehr ähnlich zu der Art von Menschen mit diabetes, die zu sehen sind in der medizinischen Praxis. Teilnehmer gefolgt waren, für eine im median 5,4 Jahre, viel länger als die vorherigen versuche, und mehr als 46 Prozent der Teilnehmer waren Frauen. Weniger als ein Drittel der Teilnehmer hatten zuvor Herz-Kreislauf-Erkrankungen.