Pupillary response-glare Illusionen in verschiedenen Farben

Pupillary response-glare Illusionen in verschiedenen Farben

Das Department of Computer Science and Engineering an der Toyohashi University of Technology bildeten ein Forscherteam mit der Universität von Oslo zu Messen Sie die Größe der Fächer “ Schülerinnen und Schüler beim betrachten einer Helligkeit illusion (Blendung illusion). Die Pupille erweitert (erweitert), in dunklen Umgebungen und Verträge in hellen Umgebungen, um zu Steuern, die Menge an Licht, die betritt das Auge. Schüler Kontraktion ist auch bekannt, auftreten, wenn die Menschen im Hinblick auf eine Helligkeit illusion. An der Studie beteiligten zeigen Blendung Illusionen zu Themen, die in einer Vielzahl von verschiedenen Farben, und festgestellt, dass ein blauer Blendung illusion wahrgenommen wurde, der hellste unter allen die Farben und, dass die Themen “ Schülerinnen und Schüler verengt, deutlich in Bezug auf diese Wahrnehmung. Die Ergebnisse dieser Studie wurden veröffentlicht in der niederländischen journal, Acta Psychologica am 6. Juli.

Das Forscherteam stellte die Hypothese auf, dass die Blaue Blendung illusion würde wahrgenommen werden als der hellste, da die Farbe blau ist den meisten im Zusammenhang mit den Himmels-und Sonnenlicht wird in der Regel angezeigt, um eine Steigung von Luminanz an. In anderen Worten, das team vermutet, dass das menschliche visuelle system stützt sich oft auf ökologisch-basierte Vorhersagen zu interpretieren visuellen input. Die Ergebnisse dieser Studie zeigen, dass die blau Blendung illusion wurde ausgewertet, heller als jede andere Farbe und die Anzeige dieser illusion führte zu erheblichen Pupille Kontraktion. Dieser Effekt ist vermutlich einzigartig auf Blendung Illusionen, wie es wurde nicht beobachtet, die für visuelle Reize, ohne irgendwelche illusorischen Blendeffekte.

Lead-Autor und Doktoranden-Kurs-student, Yuta Suzuki erklärt: „Der pupillary light reflex, in dem die Pupille verengt und weitet, folgt eine sehr übersichtliche Strecke in der neuronalen Verarbeitung. Das gleiche gilt für die Schüler Antworten, die wir sahen, als Themen angesehen, die die blau Blendung illusion in dieser Studie der Unterschied der größeren Pupille, Verengung unter Farben trat mit der pupillary Licht-reflex. Dies kann darauf hinweisen, dass wir entwickelt haben, entwickeln ein schneller pupillary Reaktion für Illusionen in bestimmten Farben. Wir sahen auch einen Zusammenhang zwischen der Pupille, Kontraktion und individuelle Helligkeit Wahrnehmung. Wir hoffen, dass wir in der Lage sein zu verwenden, der pupillary Licht-reflex als ein einfaches Werkzeug für die Bewertung der individuellen Unterschiede in der Helligkeit Wahrnehmung.“

Assistant Professor Tetsuto Minami, die führen das research-team, sagt, dass „Subjektive Helligkeit Wahrnehmung ist ein individuelles Phänomen, das nicht verstanden werden von anderen. Das ist, konnten wir nur verlassen sich auf Völker berichtet Helligkeit Wahrnehmung. In dieser Studie sahen wir, dass eine Korrelation zwischen Helligkeit Wahrnehmung und Schüler Kontraktion, und dies ist eine neue Entwicklung, dass kann verwendet werden, als ein index für die Bewertung der objektiven Helligkeit Wahrnehmung.“