Tabakentwöhnung nach Krebs-Diagnose: – Erklärung aus der IASLC

Tabakentwöhnung nach Krebs-Diagnose: - Erklärung aus der IASLC

Die International Association for the Study of Lung Cancer heute verwendet die Plattform die größte internationale Tagung zu nennen, die Aufmerksamkeit auf die Wichtigkeit von Tabakentwöhnung nach der Diagnose Krebs, und forderte alle ärzte auf Bildschirm -, Krebs-Patienten, die für Tabak verwenden und empfehlen Tabakentwöhnung.

Krebs-Patienten, die weiterhin Rauchen, nachdem Sie Ihre Diagnose haben eine höhere Mortalität und ein höheres Risiko für eine zweite Krebs-Entwicklung. Die klinischen Effekte von Rauchen nach der Diagnose Krebs hat auch eine wesentliche Wirkung auf das erhöhte Krebs-Behandlung-Kosten, nach der Erklärung.

Die IASLC Tabakkontrolle und Raucherentwöhnung Ausschuss unternommen hat, dieser initiative zu erhöhen, Arzt, Mitwirkung bei der Bekämpfung des Tabakkonsums, sagte Dr. Jacek Jassem von der Medizinischen Universität von Gdansk in Gdansk, Polen.

„Viel zu lange wurde dies zu einem vernachlässigten problem in der Ausbildung der health professionals. Viele ärzte glauben immer noch, dass es zu spät ist zu bieten Raucherentwöhnung, Unterstützung bei der Diagnose Krebs. Ebenso, dass die meisten Patienten glauben, dass es ist nichts damit gewonnen, aus beenden, sobald diagnostiziert wird,“ sagte Jassem.

Die IASLC Erklärung macht mehrere Empfehlungen:

  • Alle Krebs-Patienten untersucht werden sollen, die für Tabak verwenden und beraten über die Vorteile der Tabakentwöhnung.
  • Bei Patienten, die weiterhin Rauchen nach der Diagnose von Krebs, evidenzbasierte Tabakentwöhnung Unterstützung sollte routinemäßig und durchgängig integriert in multidisziplinären Krebsbehandlung für die Patienten und Ihre Familie Mitglieder.
  • Bildungs-Programme in Bezug auf Krebs-management beinhalten sollte Tabakentwöhnung training, empathische Kommunikation rund um die Geschichte des Tabakkonsums und die Raucherentwöhnung und die Nutzung bestehender evidenzbasierter Tabakentwöhnung Ressourcen.
  • Raucherentwöhnung-Beratung und Behandlung sollte eine erstattungsfähige service.
  • Rauchen status, sowohl zu Beginn und während der Studie, sollten die erforderlichen Daten element für alle zukünftigen klinischen Studien.
  • Klinische Studien von Patienten mit Krebs sollten erwägen, Entwürfe, könnte auch bestimmen, die effektivste Tabakentwöhnung Interventionen.