Telerehabilitation aids-Funktion, Schmerzen, die mit Krebs im fortgeschrittenen

Telerehabilitation aids-Funktion, Schmerzen, die mit Krebs im fortgeschrittenen

(HealthDay)—Collaborative telerehabilitation bescheiden verbessert die Funktion und Schmerz, während die Verringerung der Krankenhausverweildauer und die Notwendigkeit für postacute Pflege im fortgeschrittenen Krebs-Patienten, entsprechend einer Studie online veröffentlicht am 4. April in JAMA Oncology.

Andrea L., Cheville, M. D., von der Mayo-Klinik in Rochester, Minnesota und Kollegen untersuchten, ob collaborative telerehabilitation und pharmakologische Schmerztherapie zur Verbesserung der Funktion, verringern Schmerzen und verringern die Anforderungen für die stationäre Versorgung unter den 516 Patienten mit Fortgeschrittener Krebserkrankung. Die Teilnehmer wurden zufällig der Kontrollgruppe, die telerehabilitation-arm, oder die telerehabilitation mit pharmakologischen Schmerz-management-arm.

Die Forscher fanden heraus, dass die telerehabilitation-Gruppe habe sich verbessert, die Funktion und Lebensqualität verglichen mit der Kontrollgruppe. Sowohl die telerehabilitation-arm (arm 2) und die telerehabilitation mit pharmakologischen management-arm (arm 3) hatten weniger Schmerzen Störungen und Durchschnittliche Intensität. Telerehabilitation wurde im Zusammenhang mit höheren Quoten von home-Entladung (arm 2, odds ratio, 4.3; arm 3, odds ratio, 3.8). Patienten in der telerehabilitation arm 2 verbrachten weniger Tage im Krankenhaus.