Die Pflege war Spahns Herzensthema – erreicht hat er wenig. Eine nüchterne Bilanz

Anfang dieses Jahres startete der stern die Bundestagspetition "Pflege braucht Würde". Sie wird mitgetragen von zahlreichen Pflegekräften, Prominenten und 29 Organisationen und ist eine der erfolgreichsten Petitionen in der Geschichte des Bundestags. Immer noch wächst die Zahl der Mitzeichnungen per Brief. Diese Woche zählte der Petitionsausschuss schon mehr als 350.000 Bürgerinnen und Bürger, die diese drei zentralen Forderungen unterstützen: "Wir fordern: endlich bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte Vor sechs Wochen fand

Die Pflege war Spahns Herzensthema – erreicht hat er wenig. Eine nüchterne Bilanz.

Anfang dieses Jahres startete der stern die Bundestagspetition "Pflege braucht Würde". Sie wird mitgetragen von zahlreichen Pflegekräften, Prominenten und 29 Organisationen und ist eine der erfolgreichsten Petitionen in der Geschichte des Bundestags. Immer noch wächst die Zahl der Mitzeichnungen per Brief. Diese Woche zählte der Petitionsausschuss schon mehr als 350.000 Bürgerinnen und Bürger, die diese drei zentralen Forderungen unterstützen: "Wir fordern: endlich bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte Vor sechs Wochen fand

Regierung beschließt bundesweite Corona-Notbremse – Testangebotspflicht in Unternehmen kommt

Alle Neuigkeiten zur Corona-Pandemie: Das Bundeskabinett hat am Dienstag die bundesweite Notbremse beschlossen. Die soll nun doch nicht im Schnellverfahren durchgebracht werden. Ein Virologe fordert nun in einem Brandbrief die Abkehr von den Inzidenzwerten. Alle aktuellen Corona-News finden Sie hier im News-Ticker von FOCUS Online. News zu Corona in Deutschland vom 14. April Corona-News im Überblick: Live-Karte zum Coronavirus und Radar mit Zahlen und Fakten News, Service und Ideen zur

Britische Corona-Variante ist laut Studien nicht tödlicher – aber deutlich ansteckender

Die zunächst in Großbritannien entdeckte Corona-Variante B.1.1.7 ist aktuellen Studien zufolge ansteckender als die ursprüngliche Form, allerdings wohl nicht tödlicher. Zu diesem Schluss kommen Forscher in zwei separaten Studien, die am Dienstag in den Fachmagazinen "The Lancet Infectious Diseases" und "The Lancet Public Health" veröffentlicht wurden. Zuvor hatte es teilweise die Annahme gegeben, die Variante B.1.1.7 sei nicht nur leichter übertragbar als die in Wuhan entdeckte Wildform des Virus, sondern

Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 140,9 – Kabinett will bundesweite Corona-Notbremse ziehen

Bundesregierung will bundesweite Corona-Notbremse ziehen Das Bundeskabinett will im Laufe des Tages bundesweit einheitliche Einschränkungen beschließen, um die immer stärkere dritte Corona-Welle in Deutschland zu brechen. Dazu soll voraussichtlich das Infektionsschutzgesetz geändert werden. In einem neuen Paragrafen 28b soll festgelegt werden, was zu tun ist, wenn in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinanderfolgenden Tagen die Inzidenz über 100 liegt, also binnen einer Woche mehr als 100 Neuinfizierte auf

Der zweite Lockdown wird zur starken psychischen Belastung – nicht nur für psychisch Erkrankte

Die Corona-Maßnahmen sorgen für massive Einschnitte in die Alltagsstruktur, die besonders für psychisch Kranke wichtig ist. Gleichzeitig leidet die Versorgung psychisch Erkrankter unter der Pandemie und auch die Allgemeinbevölkerung ist so belastet wie nie zuvor in der Pandemie. Die am 23. März veröffentlichte Sondererhebung "Deutschland-Barometer-Depression" von der Stiftung Deutsche Depressionshilfe und der Deutsche Bahn Stiftung zeigt erschreckende Zustände auf. Befragt wurden 5135 Personen zwischen 18 und 69 Jahren aus einem repräsentativen

Entwurf: Lockdown soll bis 18. April verlängert werden – kommen Ausgangssperren?

Entwurf: Lockdown bis 18. April – kommen Ausgangssperren? Wegen der stark steigenden Corona-Infektionszahlen setzt ein Beschlussentwurf aus dem Kanzleramt für die Bund-Länder-Runde an diesem Montag auf eine Verlängerung des Lockdowns bis zum 18. April. Zudem müsse die Anfang März beschlossene Notbremsregelung "konsequent umgesetzt werden". Das Papier, das der Deutschen Presse-Agentur am Sonntagabend aus mehreren Quellen vorlag, hatte den Stand 21. März, 17.30 Uhr. Zuvor hatten der Fernsehsender ntv, die "Bild"-Zeitung und

Entwurf: Lockdown soll bis 18. April verlängert werden – kommen Ausgangssperren?

Entwurf: Lockdown bis 18. April – kommen Ausgangssperren? Wegen der stark steigenden Corona-Infektionszahlen setzt ein Beschlussentwurf aus dem Kanzleramt für die Bund-Länder-Runde an diesem Montag auf eine Verlängerung des Lockdowns bis zum 18. April. Zudem müsse die Anfang März beschlossene Notbremsregelung "konsequent umgesetzt werden". Das Papier, das der Deutschen Presse-Agentur am Sonntagabend aus mehreren Quellen vorlag, hatte den Stand 21. März, 17.30 Uhr. Zuvor hatten der Fernsehsender ntv, die "Bild"-Zeitung und

Warum die Corona-Varianten so besorgniserregend sind – ein Überblick

Zu den drei aktuell gelisteten besorgniserregenden SARS-CoV-2-Varianten kommen neue „Variants of Investigation“ (VOI) hinzu. Was aber macht die Varianten nun eigentlich besorgniserregend? Dazu hat DAZ.online für Sie eine Übersicht zusammengestellt. Bemerkenswert ist, dass es eine evolutionäre Entwicklung zum Entkommen vor Testungen zu geben scheint. COVID-19 wird also wahrscheinlich noch lange die Welt bewegen. Die britische Variante B.1.1.7 aka VOC-202012-01 aka 20I/501Y.V1 23 Mutationen gegenüber der Ursprungsvariante besitzt diese Mutante. 17

Wie Krebs Metastasen bildet – Neue Ansätze um Krebsausbreitung zu stoppen – Heilpraxis

Metastasierung von Krebszellen aufhalten Krebs ist an sich schon eine ernstzunehmende Erkrankung, aber wenn Krebszellen anfangen zu metastasieren, also sich von ihrem ursprünglichen Standort aus im Körper ausbreiten, werden Krebserkrankungen noch wesentlich gefährlicher und schwieriger zu behandeln. Ein amerikanisches Forschungsteam untersuchte nun genauer, wie es dazu kommt, dass Krebszellen sich im Organismus ausbreiten. Forschende des University of Colorado Cancer Center untersuchten im Rahmen einer Studie, wie Krebs sich im Körper