Modellregionen im Norden erleben Touristen-Ansturm - Zahl der Intensivpatienten sinkt weiter

Alle Neuigkeiten zur Corona-Pandemie: Die Lage bessert sich. Jeder vierte Landkreis in Deutschland hat nun wieder eine 7-Tage-Inzidenz unter 100. Markus Söder (CSU) plant währenddessen größere Corona-Lockerungen in Bayern. Alle aktuellen Corona-News finden Sie hier im News-Ticker von FOCUS Online. News zu Corona in Deutschland vom 7. Mai Corona-News im Überblick: Live-Karte zum Coronavirus und Radar mit Zahlen und Fakten News, Service und Ideen zur Pandemie finden Sie in unserem

Länder melden 20.458 Neuinfektionen - Zahl der Intensivpatienten geht plötzlich stark zurück

Die aktuellen Corona-Zahlen in Deutschland: Am Mittwoch wurden aus den Ländern 20.458 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Zudem sank die Zahl der Covid-Intensivpatienten innerhalb eines Tages stark um 117 Fälle. Auf den Intensivstationen könnte sich erstmals seit Wochen eine Trendumkehr andeuten. Die Gesundheitsämter der Bundesländer haben am Mittwoch binnen 24 Stunden 20.458 weitere Corona-Neuinfektionen gemeldet, wie aus einer Auswertung von FOCUS Online hervorgeht. Damit lag die Zahl der Neuinfektionen erneut deutlich niedriger als

9160 Neuinfektionen in Deutschland - 3000 weniger als vor einer Woche

Die aktuellen Corona-Zahlen in Deutschland: Nachdem sich die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz von Mitte März bis Mitte April verdoppelt hat, ist der Anstieg der Neuinfektionen zuletzt wieder abgeflacht. Wie sich die Infektionszahlen in Deutschland entwickeln, lesen Sie hier. Das Robert-Koch-Institut hat am Montag binnen 24 Stunden 9160 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Damit wurden deutschlandweit rund 3000 Neuinfektionen weniger gemeldet als am vergangenen Montag, als es noch 11.907 neue Fälle binnen 24 Stunden gab. Insgesamt

Pfizer bezeichnet Israel als Bananenrepublik - und stoppt Impfstoff-Lieferungen

Israel gilt dank seiner großanlegten Impfkampagne im Land als globales Vorbild im Kampf gegen Corona. Ein Großteil der Bevölkerung ist hier geimpft, die Wirtschaft erwacht wieder. Nun soll sich der Musterschüler jedoch Ärger eingehandelt haben – und das ausgerechnet mit dem Impfstoffhersteller Pfizer. Pfizer hat seine Corona-Impfstoff-Lieferungen an Israel vorübergehend eingestellt. Der Grund hierfür ist eine noch ausstehende Rechnung über 2,5 Millionen Impfdosen, die Tel Aviv bislang zu zahlen versäumt

Bewohner sollen in Seniorenresidenz verhungert sein - Heimaufsicht wusste offenbar Bescheid

In der Seniorenresidenz Schliersee (Bayern) werden Bewohner von überforderten Pflegekräften stark vernachlässigt. Einige Senioren sollen in der Folge sogar verhungert sein. Das Unglaubliche: Die zuständige Heimaufsicht hat die verheerenden Zustände teilweise ignoriert. Umringt von Bergen liegt die Seniorenresidenz am Schliersee idyllisch am gleichnamigen See. Ein wunderschöner Ort, um seinen Lebensabend zu verbringen, könnten Außenstehende meinen. Doch hinter der Fassade dieser vermeintlichen Idylle verbirgt sich ein wahrer Alptraum. Wie der „BR“

Friseur, Theater, Außengastro: Tübingen öffnet ab heute - Palmer erklärt Modellversuch

Boris Palmer ist in der Corona-Pandemie schon mehrfach vorgeprescht und hat so bundesweite Aufmerksamkeit erregt. Gerade Schnelltests waren in Tübingen früh ein Thema. Nun ist ein Projekt gestartet – mit Rückendeckung der Regierung. Ein Vorbild für andere Regionen? Einlass nur mit Zertifikat über einen negativen Corona-Test: In Tübingen ist am Dienstag ein Modellprojekt zu mehr Öffnungsschritten in Corona-Zeiten gestartet. An mehreren Teststellen in der Stadt können die Menschen kostenlose Tests machen, das Ergebnis

Vier Tage Schule, 150 Menschen in Quarantäne - der Bürgermeister muss selbst die Kontakte verfolgen

Achberg ist eine kleine Gemeinde. Knapp 1700 Menschen leben dort, man kennt sich. Andernorts war Achberg bis vergangene Woche eher unbekannt. Dann aber kam der Ruhm mit Wucht. Es ist ein zweifelhafter. Denn nur vier Tage, nachdem dort die Grundschule ihre Pforten wieder geöffnet hatte, musste erneut abgeriegelt werden. Ein Kind hatte sich mit Corona infiziert. Die Grundschule, das sind vier Klassen, rund 70 Schüler und acht Lehrer. Ist dort einer

Impfungen mussten verschoben werden - neun Tote in Kölner Seniorenheim

Eine Studie aus Israel macht Hoffnung: Wie Forscher herausfanden, sind Geimpfte nach einer Infektion mit dem Coronavirus weniger ansteckend als Ungeimpfte. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat unterdessen EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen wegen der Impfstoffbeschaffung kritisiert. Alle aktuellen Meldungen rund um den Corona-Impfstoff und das Impfen in Deutschland lesen Sie im Ticker von FOCUS Online. Informationen zur Coronavirus-Impfung vom 14. Februar 2021 Wer zuerst, wer zuletzt? Mit dieser Impfstrategie will

7-Tage-Inzidenz sinkt weiter - Briten-Mutation in mehr als jeder vierten Probe in Dänemark

Die Corona-Pandemie hat Deutschland und die ganze Welt weiterhin fest im Griff. Die Kanzlerin verkündete am Mittwoch eine Verlängerung des Lockdowns bis zum 7. März. Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz ist erneut gesunken und liegt bei 60,1. Alle wichtigen Corona-News finden Sie hier im News-Ticker von FOCUS Online. Corona-News vom 13. Februar Schulen, Friseure, Geschäfte: Hier sehen Sie, welche Regeln nun in Ihrem Bundesland gelten  Corona-News im Überblick: Live-Karte zum Coronavirus und

Die Welt blickt auf Impfstoffe - doch andere Covid-19-Mittel sind genauso wichtig

Das große Impfen hat begonnen. Doch im Kampf gegen das Coronavirus allein auf die neuen Impfstoffe zu setzen, ist riskant. Auch die Forschung an Medikamenten zur Behandlung von Covid-19 muss weitergehen. In Israel sollen bereits 38 Prozent der Bevölkerung geimpft sein, in den Vereinigten Arabischen Emiraten rund 22 Prozent (Daten von „Ourworldindata.org“, Stand: 21. Januar). Deutschland steht derzeit bei etwa 1,4 Millionen Geimpften, das sind etwa 1,6 Prozent der Bevölkerung