ärzten

Italienische Ärzten trennen erfolgreich siamesische Zwillinge

Italienischen Ärzten ist eine hochkomplexe Operation zur Trennung siamesischer Zwillinge gelungen. Die letzte von drei schwierigen Operationen zur Trennung der beiden Mädchen Ervina und Prefina habe Anfang Juni stattgefunden, teilte das Krankenhaus Bambino Gesù in Rom am Dienstag mit. Den aus der Zentralafrikanischen Republik stammenden Zweijährigen gehe es gut. Ihre Gehirne seien „intakt“, sodass sie „ein normales Leben“ vor sich hätten.  Die Diagnose Er hat extreme Bauchschmerzen und braucht eine

Bis zur Hälfte der Patienten zurückzuhalten, lebensbedrohlichen Problemen von ärzten

Bedroht von häuslicher Gewalt, ein überlebender von sexuellen übergriffen, kämpfen mit Depressionen oder Suizidgedanken sind vier Themen, die schwierig sind, befassen sich mit jedermann. Auch diejenigen, die Ihnen helfen können. Eine neue Studie zeigt, bis zu 47,5 Prozent der Patienten, die Sie fühlen, angesichts eines oder mehrere dieser vier Bedrohungen sind nicht berechtigt, diese wichtigen Informationen zu Leistungserbringern von Scham, Angst vor Urteil oder die möglichen langfristigen Auswirkungen der Freigabe

Nicht-invasive bildgebende Methode spots Krebs auf molekularer Ebene: die Technologie könnte es den ärzten ermöglichen, um zu sehen, der Metastasierung von Krebs in Echtzeit zu informieren, Diagnose und Behandlung

Forscher haben zum ersten mal kombiniert ein leistungsstarkes Mikroskopie-Technik, bei der die automatisierte Bild-Analyse-algorithmen zur Unterscheidung zwischen gesunden und metastasierendem Krebs-Gewebe, ohne sich auf invasive Biopsien oder die Verwendung eines Kontrast-Farbstoff. Dieser neue Ansatz könnte eines Tages helfen, die ärzte erkennen der Metastasierung von Krebs, die sonst nur schwer zu sehen, über standard-imaging-Technologien, die während der Operationen. „Bestehende Techniken sind von unschätzbarem Wert, aber leiden unter niedrigen räumlichen Auflösung und

Der Vortrag Senioren müssen mit den ärzten vor der Operation

Die Entscheidung schien einfach. Bob McHenry wurde das Herz versagt, und die ärzte empfohlen, zwei hoch-Risiko-Operationen, um den Blutfluss wiederherzustellen. Ohne die Verfahren, McHenry, 82, sterben würde. Der Chirurg in Boston Lehrkrankenhaus abgehakt die möglichen Komplikationen. Karen McHenry, der patient die Tochter, erinnert sich an das Gefühl, es war keine Wahl, sondern zu sagen, „go ahead.“ Es ist eine Szene, Sie ist wiedergegeben in Ihrem Kopf Hunderte Male da, mit