Allergien

Asthma und Allergien sind häufiger bei Jugendlichen, die bleiben bis spät

Jugendliche, die lieber aufbleiben und Wachen morgens später häufiger an asthma und Allergien im Vergleich zu denen, die schlafen und Wachen früher, laut einer Studie veröffentlicht in der ERJ Offene Forschung. Asthma-Symptome sind bekannt, werden stark mit dem Körper die innere Uhr, aber dies ist die erste Studie zu betrachten, wie die einzelnen Schlaf Präferenzen beeinflussen asthma-Risiko bei Jugendlichen. Forscher sagen, die Studie stärkt die Bedeutung des Schlafes timing für

Kinder mit food protein-induced enterocolitis eher andere Allergien haben

Forscher am Krankenhaus der Kinder von Philadelphia (CHOP) haben festgestellt, dass Kinder mit einer seltenen Lebensmittelallergie bekannt als food protein-induced enterocolitis syndrome, oder FPIES, haben eine deutlich höhere chance, diagnostiziert mit anderen allergischen Erkrankungen, wie Ekzemen, traditionelle Lebensmittel-Allergie und asthma. Aber die Forscher fanden auch, dass FPIES nicht direkt bewirken, dass diese andere Allergien. Die Studie wurde veröffentlicht in der März-Ausgabe des Journal of Allergy und Klinische Immunologie In der

Die Zelle Entdeckung, die das stoppen könnten, Allergien

Eine neue Zelle geben, die aufhören konnte, Allergien, bevor Sie entdeckt wurde von Forschern an der Australian National University (ANU). Der Fund gibt Hoffnung für Menschen, die mit einer Reihe von allergischen Erkrankungen wie asthma, Ekzemen und lebensbedrohliche Anaphylaxie. „Gründlich zu studieren, die Gaumenmandeln, die Kinder, die die routine-tonsillektomien, identifizierten wir eine neue Zellart des Immunsystems, die helfen können verhindern, dass Allergien,“ sagte der leitende Forscher und Ph. D. scholar

Von Fettleibigkeit, zu Allergien, spielen im freien ist die beste Medizin für Kinder

Was, wenn es eine einfache, kostengünstige und unterhaltsame Art und Weise bei der Bewältigung einiger der großen Herausforderungen der Menschheit heute. Was, wenn es könnte helfen, Kinder zu verbessern die Gesundheit, Entwicklung und Wohlbefinden? Stellen Sie sich eine Lösung an, die gegen die gegenwärtigen Epidemien von übergewicht, Angst und Depressionen bei Kindern und Jugendlichen heute. Vorstellen, dass auch diese Lösung fördern die Gesundheit des Gehirns, der Kreativität und der Lernerfolge

Gedächtnis in der Lunge entdeckt: Neue Erkenntnisse zu Asthma und Allergien

Wie sich Lungenzellen ein Leben lang an Allergene erinnern Die Lunge besitzt spezialisierte Gedächtniszellen, die sich ein Leben lang an eingeatmete Allergene erinnern und sofort auf diese reagieren. Forschende aus Österreich sehen in dieser neuen Erkenntnis einen möglichen Grund, warum ein Großteil der Asthma- und Heuschnupfen-Betroffenen lebenslang allergisch reagieren und warum sich die Reaktionen verstärken, wenn sie häufiger mit den Allergenen in Kontakt kommen. Eine aktuelle Studie der Medizinischen Universität

Allergien und Hautschäden bei angeblich sensitiven Pflegeprodukten - Auf diese Inhaltsstoffe ist zu achten

Sogar in bekannten sensitiven Pflegeprodukten sind schädliche Stoffe Zahlreiche Produkte aus der Kosmetikindustrie werben mit Aufdrucken wie „sensitiv“, „besonders hautmild“ oder „extra für empfindliche Haut“. Was steckt hinter diesen Formulierungen? Gibt es tatsächlich eine Zusammensetzung, die die Haut weniger reizt oder sind solche Behauptungen nur dreiste Werbelügen? Ein deutsches Team von Expertinnen und Experten hat in einem aktuellen Test den Kosmetikriesen auf den Zahn gefühlt. Die Nachfrage an Produkten für

Pollenbelastung bricht Rekorde

Tabletten, Nasenspray, Augentropfen und Taschentücher: Für viele Pollenallergiker fühlte sich der Februar schon wie April oder Mai an. Durch zweistellige Temperaturen, teils kräftige Sonne und kaum Regen war die Konzentration von Erlenpollen an manchen Orten in Deutschland auf außergewöhnlich hohe Werte gestiegen – noch vor dem meteorologischen Frühlingsbeginn am 1. März. In Berlin sei vergangene Woche an einem Tag die höchste seit 1985 dokumentierte Zahl von Erlenpollen in der Luft

Ökotest: Duschgel und Lotion für empfindliche Haut verursachen Allergien und schädigen die Haut

Sogar in bekannten sensitiven Pflegeprodukten sind schädliche Stoffe Zahlreiche Produkte aus der Kosmetikindustrie werben mit Aufdrucken wie „sensitiv“, „besonders hautmild“ oder „extra für empfindliche Haut“. Was steckt hinter diesen Formulierungen? Gibt es tatsächlich eine Zusammensetzung, die die Haut weniger reizt oder sind solche Behauptungen nur dreiste Werbelügen? Ein deutsches Team von Expertinnen und Experten hat in einem aktuellen Test den Kosmetikriesen auf den Zahn gefühlt. Die Nachfrage an Produkten für