am

RKI meldet Rekordwert bei täglichen Neuinfektionen: Inzidenz steigt auf 319 – Ungeimpfte infizieren sich am häufigsten

Die Zahl der binnen eines Tages ans Robert Koch-Institut übermittelten Corona-Neuinfektionen hat einen neuen Höchststand erreicht. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab die Zahl der von den Gesundheitsämtern gemeldeten Fälle am Mittwochmorgen mit 52.826 an. Vor genau einer Woche waren es 39.676 Ansteckungen. Die 7-Tage Inzidenz gab das RKI mit 319,5 an – ebenfalls ein Höchststand. Zum Vergleich: Am Vortag hatte der Wert bei 312,4 gelegen, vor einer Woche bei 232,1 (Vormonat:

Moderna oder Biontech als Booster? Welcher Impfstoff bei wem am besten wirkt

Die Drittimpfung verbessert die Covid-Immunabwehr. Mediziner und Bundesregierung rufen deshalb zum dritten Pieks auf. Macht es dabei Sinn, auf einen anderen Impfstoff umzusteigen als bei Erst- und Zweitimpfung? Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Die Stiko empfiehlt die Booster-Impfung bisher lediglich Menschen ab 70 Jahren, Vorerkrankten, medizinischem Personal und Personen, die mit Astrazeneca oder Johnson & Johnson geimpft wurden. Gesundheitsheitsminister Jens Spahn und Immunologen haben diese Empfehlung stark erweitert: "Boostern nach

Frau bringt drei Kinder am gleichen Tag zur Welt - es sind aber keine Drillinge

Eine Frau aus Florida bringt ihre drei Töchter am gleichen Tag auf die Welt. Doch bei den Dreien handelt es sich nicht um Drillinge. Die Mädchen kommen rein zufällig mit jeweils drei Jahren Abstand zum gleichen Datum auf die Welt. Die 32 Jahre alte Mutter und ihr Mann hießen ihre erste Tochter Sophia am 25. August 2015 willkommen. Drei Jahre später folgte Giuliana, ebenfalls am 25. August. Als dritte im Bunde

Apotheken beraten am besten

Wer liefert die „Beste Kundenfachberatung 2021“? In einer Online-Umfrage (13.000 Teilnehmer:innen) schnitten branchenbezogen Apotheken-Kooperationen am allerbesten ab – Platz 1.  13.000 Kund:innen urteilten über 763 Unternehmen aus 40 Branchen – online abstimmen durfte in der Servicevalue-Umfrage jeder, der sich in den vergangenen zwölf Monaten bis Mai 2021 fachlich hatte beraten lassen. Apotheken-Kooperationen und Autohändler, Bausparkassen und Baumärkte, Immobilienmakler und Optiker – wer bot die beste Kundenberatung an? Geht es um

Impfungen für Jugendliche ab zwölf Jahren sollen am 7. Juni starten – was das für die Impfkampagne bedeutet

Kinder ab 12 Jahren sollen sich in Deutschland vom 7. Juni an generell gegen Corona impfen lassen können. Das beschlossen Bund und Länder auf einem Impfgipfel am Donnerstag in Berlin. Voraussetzung ist, dass die EU-Arzneimittelbehörde EMA den bisher ab 16 Jahren freigegebenen Impfstoff von Biontech/Pfizer auch für diese Altersgruppe zulässt. Die EMA will darüber an diesem Freitag beraten. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bekräftigte das Ziel, "dass bis zum Ende des

Trotz positivem Corona-Test: Paar fliegt nach Hawaii- und wird am Flughafen festgenommen

Eine Familie aus Seattle trat trotz bekannter Corona-Erkrankung ihren Flug nach Hawaii an. Bei der Ankunft wurden die Eltern verhaftet. Den beiden wird nun vorgeworfen, die anderen Fluggäste fahrlässig gefährdet zu haben. Ein Paar aus Seattle flog am Mittwoch mit ihrem vierjährigen Sohn von San Francisco nach Lihue auf Hawaii – obwohl sie zuvor positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Wie „ABC News“ berichtet, sollen die beiden noch in Seattle

Vor allem Jüngere haben Interesse am Botendienst

Die Belieferung von Arzneimitteln durch den Apothekenbotendienst ist nicht nur für Senioren interessant, sondern vor allem auch für jüngere Menschen. Das zeigt eine aktuelle Online-Umfrage des BKK-Dachverbands. Wie haben sich die Deutschen in Zeiten der Coronavirus-Pandemie mit den notwendigen Arzneimitteln versorgt? Das wollte der BKK-Dachverband wissen und ließ vom Meinungsforschungsinstitut Statista im September eine repräsentative Online-Umfrage unter 3.000 Personen im Alter ab 18 Jahren durchführen. Die Ergebnisse sind für die

Zu viele Corona-Tote: Trauer statt Fiesta am "Día de Muertos" in Mexiko

Geschmückte Altäre, große Paraden und ausgelassene Familienfeste – am "Día de Muertos" oder Tag der Toten wird in Mexiko an die verstorbenen Angehörigen erinnert. Doch in diesem Jahr gibt es zu viele Tote, um zu feiern. Mehr als 90.000 Mexikaner sind seit Beginn der Corona-Pandemie gestorben. Die Dunkelziffer liegt bei mindestens 140.000.  Der „Día de Muertos“ in Corona-Zeiten Dabei wird am "Día de Muertos" normalerweise nicht getrauert, ganz im Gegenteil.

Ernährung: Stärkere Gewichtszunahme durch Essen am Abend? – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Führt abendliche Nahrungsaufnahme schneller zu Übergewicht? Wenn Menschen am Abend einen größeren Anteil der täglichen Kalorien aufnehmen, scheint dies zu einer Gewichtszunahme zu führen und mit einer geringeren Qualität der Ernährung in Verbindung zu stehen. Bei einer Untersuchung unter Beteiligung von Forschenden der Ulster University hat sich gezeigt, dass eine erhöhte Aufnahme von Nahrung am Abend mit einer erhöhten Gesamtaufnahme von Kalorien und Energie verbunden zu sein scheint, was zu