Anteil

Anteil der geimpften Covid-Patienten auf Intensivstationen gestiegen – RKI: Entwicklung "erwartbar"

Einem Medienbericht zufolge ist der Anteil der geimpften Corona-Patienten auf Intensivstationen angestiegen. Wie die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichteten, waren von den 1186 Corona-Patienten, die in Deutschland Mitte August bis Anfang September "intensivmedizinisch versorgt" werden mussten, 119 gegen das Virus geimpft. Dies entspricht einer Quote von rund zehn Prozent. Im Zeitraum von Anfang Februar bis Anfang September liegt der Anteil der geimpften Corona-Patienten auf deutschen Intensivstationen bei 1,84 Prozent (210 von

Hoher Anteil von neu-Spanien-virus-Fälle unter medics

Mehr als 70 Prozent der neuen virus-Fälle festgestellt, in Spanien in den vergangenen 24 Stunden wurden unter dem medizinischen Personal, sagte das Gesundheitsministerium am Dienstag mit. Mit der Epidemie auch in remission nach einem Höhepunkt vor über einem Monat in Spanien begonnen hat, bewegt sich auf Leichtigkeit aus dem lockdown folgenden Wochen, in denen die rate der Todesfälle und der Neuinfektionen stetig gesunken. Diese neuesten zahlen bestätigen den trend der