Asthma

Asthma und Allergien sind häufiger bei Jugendlichen, die bleiben bis spät

Jugendliche, die lieber aufbleiben und Wachen morgens später häufiger an asthma und Allergien im Vergleich zu denen, die schlafen und Wachen früher, laut einer Studie veröffentlicht in der ERJ Offene Forschung. Asthma-Symptome sind bekannt, werden stark mit dem Körper die innere Uhr, aber dies ist die erste Studie zu betrachten, wie die einzelnen Schlaf Präferenzen beeinflussen asthma-Risiko bei Jugendlichen. Forscher sagen, die Studie stärkt die Bedeutung des Schlafes timing für

Virale Infektionen können dazu beitragen, Puerto Rico der hohen Belastung asthma bei Kindern

Early-life-Krankheiten der Atemwege können eine Rolle spielen, in die höhere Quote von asthma bei Kindern unter Puerto ricanern, nach einer neuen Studie von Forschern an der CUNY SPH und der University of California, San Francisco. Die Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift PLOS One, untersucht die Assoziation zwischen der frühen kindheit Erkrankungen der Atemwege wie Lungenentzündung, bronchitis und bronchiolitis/RSV innerhalb der ersten zwei Jahre des Lebens und der Arzt diagnostizierte asthma

Allergie: Neuer Larven-Wirkstoff soll bei Asthma helfen – Effektiver als Kortison – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Asthma-Wirkstoff in Parasiten-Larven entdeckt Allergisches Asthma ist weit verbreitet und die Therapiemöglichkeiten sind begrenzt. Ein neu entdeckter Wirkstoff aus den Larven eines Wurmparasiten könnte dabei helfen, die überschießende Immunreaktion zu dämpfen. Forschende der Technischen Universität München (TUM) und des Helmholtz Zentrums München entdeckten einen Wirkstoff in den Larven des Rundwurms Heligmosomoides polygyrus (Hpb). Das Protein Hpb-Glutamat Dehydrogenase sorgt dafür, dass sich entzündungshemmende Botenstoffe bilden und sich gleichzeitig der Anteil von

Asthma, COPD erhöhen Chancen für schwere COVID-19 -, Lungen-Experten warnen

(HealthDay)—Menschen mit asthma und anderen Lungenkrankheiten mit erhöhtem Risiko für schwere Komplikationen von COVID-19, warnen Experten von der American Lung Association. „Die Gesundheit aller ist in Gefahr von COVID-19, und diejenigen, die das Leben mit einer Lungenerkrankung, oder die ein geschwächtes Immunsystem kann anfälliger für die Auswirkungen des virus“, sagte Dr. Albert Rizzo, der Verein ist chief medical officer. COVID-19 kann die Ursache für eine Lungenentzündung-ähnliche Infektion der Lunge, die

Behandlung von asthma mit data analytics

Als mehr und mehr Menschen integrieren das Internet der Dinge (IoT) Geräte in Ihr Leben, die Benutzer automatisieren Ihre Häuser, Ihre Fahrzeuge und Ihre Arbeitsplätze. Neue Forschung von der Universität von Delaware Junbo Sohn deutet darauf hin, dass IoT-Geräte haben eine andere wirkungsvolle Nutzung: Bewältigung chronischer Erkrankungen und sogar Leben retten. Sohn die Forschung, veröffentlicht in MIS Quarterly, erstellt ein health information system, das hilft, asthma-Patienten besser selbst verwalten Ihren

Studie identifiziert genetische Anomalie im Zusammenhang mit der schlechten Reaktion auf die gemeinsame Behandlung von asthma

Eine neue Cleveland Clinic Studie hat aufgedeckt eine genetische Anomalie assoziiert mit schlechtem ansprechen auf eine gemeinsame asthma-Behandlung. Die Ergebnisse, veröffentlicht in Proceedings of the National Academy of Sciences, zeigten, dass Asthma-Patienten mit der gen-Variante sind weniger wahrscheinlich, um zu reagieren Glukokortikoide und entwickeln oft schwere asthma. Das Forschungsteam, geführt von Nima Sharifi, M. D., der Cleveland Clinic ‚ s Lerner Research Institute, festgestellt, dass die gen-Variante HSD3B1(1245A) ist im

Fettansammlung in der Lunge begünstigt Asthma

Dass Fettansammlungen in Blutgefäßen das Risiko für Herzprobleme erhöhen, ist bekannt. Jetzt haben australische Wissenschaftler herausgefunden, dass ähnliche Ablagerungen auch in der Lunge auftreten können – und dies könnte ein Grund dafür sein, dass Asthma bei Übergewichtigen häufiger auftritt. Bisher nahm man an, dass Asthma und obstruktive Lungenerkrankungen bei Übergewicht durch entzündliche Vorgänge oder zusätzlichen Druck auf die Lunge verursacht werden. Gewebeuntersuchungen zeigten nun, dass auch Fettablagerungen eine Rolle für

Vater Adipositas in der Pubertät verdoppelt das Risiko von asthma in seiner künftigen Nachkommen

Eine Studie, durchgeführt von Forschern des Centre for International Health (CIH) an der Universität Bergen (UiB), zeigte, dass übergewichtige Jungen zwischen 8 Jahre alt und Ihr Alter ist, wenn Ihre Stimme bricht, haben doppeltes die Gefahr des habens von Kindern mit asthma, im Vergleich mit anderen. „Die Studie zeigt, dass es egal ist ob die Väter als Jungen, wo übergewichtige, die vor oder nach dieser speziellen Periode“, sagt Associate Professor

ER Besuche eskalieren, wenn Kinder mit asthma haben auch Depressionen, Angst

Kinder mit asthma haben eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass auch das leiden von Angst und depression, und wenn alle drei Bedingungen vorhanden sind, sind die Patienten fast doppelt so Häufig wie solche mit asthma allein zu suchen Pflege in der Notaufnahme. ER Besuche Häufig vermeidbar und manchmal unnötig, sagen Forscher an der UCSF Benioff Children ‚ s Hospitals, der die Studie leitete, die Veröffentlichung Sept. 25, 2019 in der Zeitschrift Pediatrics.

Studie schlägt vor, aromatisierte e-Zigaretten verschlimmern asthma

Eine Studie zu den Auswirkungen von aromatisierten e-Zigaretten, allergische airways Krankheit, deutet darauf hin, dass einige Aromen können sich verschlimmern die schwere der Krankheiten wie asthma. Zum ersten mal ein Modell von asthma verwendet wurde, zu untersuchen die Wirkung von einer Reihe von beliebten e-Zigarette Aromen mit und ohne Nikotin. Die Verwendung von e-Zigaretten hat sich dramatisch erhöht in den letzten Jahren besonders unter jüngeren Rauchern—schätzungsweise neun Prozent der 18-24-jährigen