auch

Schränkt Großbritannien AstraZeneca auch ein?

Noch am Mittwoch will die britische Arzneimittelbehörde entscheiden, wer fortan in Großbritannien weiterhin mit dem COVID-19-Impfstoff von AstraZeneca geimpft wird. Nachdem zahlreiche Länder mittlerweile nur noch ältere Menschen ab 55, 60 oder 70 Jahren mit dem Vektorimpfstoff impfen, könnte Großbritannien nun auch eine Altersgrenze setzen. Auch die EMA will heute noch ihre Einschätzung abgeben. Auch die britische Arzneimittelbehörde MHRA (Medicines and Healthcare products Regulatory Agency) prüft nun den Zusammenhang von

Wenn Migräne auch die Kleinsten quält

Migräne bei Kindern wird häufig übersehen, da z.B. Übelkeit und Erbrechen auch als alleinige Symptome auftreten können. Was sollten Sie für die Beratung wissen und was können Sie empfehlen?  Leidet ein Elternteil unter Migräne, haben Kinder ein zwei- bis vierfach erhöhtes Risiko, ebenfalls im Laufe ihres Lebens Migräneattacken zu bekommen.1 Die Migräne bei Kindern ähnelt der von Erwachsenen, die Attacken sind jedoch kürzer und dauern manchmal nur zwei Stunden. Bei

Smartphone-Sucht auf dem Vormarsch: Auch Ursache für Schlafstörungen – Heilpraxis

Viele junge Erwachsene sind potenziell Handy-süchtig Das Smartphone ist ständiger Begleiter der meisten Menschen geworden und hat sich als praktisches Alltagswerkzeug durchgesetzt. Vor allem bei jüngeren Menschen haben die Geräte einen hohen Stellenwert. Doch von Handys scheint auch ein hohes und bislang wenig beachtetes Suchtpotenzial auszugehen. Rund vier von zehn jungen Erwachsenen berichteten im Rahmen einer aktuellen Studie von Anzeichen einer Smartphone-Sucht. Zudem litt diese Gruppe häufiger unter Schlafstörungen. Forschende

ARZ  Darmstadt deckelt jetzt auch

Mittlerweile haben die Rechenzentren ihre Gebühren für die Masken-Voucher offengelegt, schließlich steht die Auszahlung der ersten Gelder für den Januar an. Nicht bei allen Anbietern konnten die Kunden Verständnis dafür aufbringen, was ihre Abrechner an Extraaufwand kalkulieren und berechnen. Das ARZ Darmstadt, dessen Gebühr mit 1,25 Prozent verhältnismäßig hoch ausfiel, hat allerdings jetzt nachgebessert.  Die Abrechnungsgebühren der Rechenzentren für die Maskengutscheine bleiben ein Thema. Insbesondere beim ARZ Darmstadt sollen sich

COVID-19: Beschleunigte Impfstoffentwicklung – auch gegen Mutationen – Heilpraxis

Schnellere Entwicklung von Impfstoffen in Aussicht? Mit einer neue Methode kann die Entwicklung von Impfstoffen beschleunigt und an aufkommenden Mutationen des Coronavirus angepasst werden. Dies könnte helfen, den Erreger aufzuhalten und die Pandemie unter Kontrolle zu bringen. Die neu entwickelte Methode könnte helfen, Menschen effektiver vor der Bedrohung durch COVID-19 zu schützen, so das Ergebnis einer Untersuchung unter der Beteiligung von Forschenden der University of Southern California (USC). Die entsprechende

Einfluss der Pandemie: So verbessert ihr eure Beziehung auch in Corona-Zeiten

Die Corona-Pandemie wirkt auf viele Beziehungen wie der häufig zitierte Brandbeschleuniger. In vielen Beziehungen knirscht es, jedes fünfte Paar streitet mehr, fünf Prozent der Paare überlegen sogar, sich zu trennen. Corona und die damit verbundenen Veränderungen im Alltag decken schonungslos bereits bestehende Probleme auf und sorgen für Zündstoff in vielen Partnerschaften. Andererseits ergab eine bevölkerungsrepräsentative Umfrage der Online-Partnervermittlung ElitePartner auch, dass die Zeit, die viele Paare aufgrund der Kontaktbeschränkungen zusätzlich miteinander verbracht haben, zu

Lese-Rechtschreib-Schwäche auch in Genen veranlagt – Heilpraxis

Legasthenie: Neues Gen als Risikofaktor identifiziert Viele Kinder und Jugendliche leiden unter Legasthenie, besser bekannt als Lese-Rechtschreibschwäche oder Lese- und Rechtschreibstörung. Bei der Suche nach den Ursachen rücken aktuell genetische Veranlagungen immer stärker in den Fokus. So hat ein internationales Forschungsteam nun ein weiteres Gen identifiziert, das offenbar als Risikofaktor zu bewerten ist. „Genetische Einflüsse spielen eine große Rolle bei der Entstehung einer Lese- und Rechtschreibstörung“, berichtet die Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Auch Nachwuchssportler „dopen“ mit NSAR

Auch im Nachwuchssport greifen Athleten zu Schmerzmitteln. Häufig fällt die Wahl auf NSAR – sie sind günstig und teilweise rezeptfrei in Apotheken erhältlich. Nicht immer bleibt es jedoch bei der verschreibungsfreien Dosis, zudem unterschätzen die Freizeitathleten die Nebenwirkungen. Schmerzen sind normalerweise ein wichtiges Signal: Sie warnen uns vor schädigenden Einflüssen, im Sport zeigen sie Verletzungen und Überlastungen an. Dennoch wird gerade in der sportmedizinischen Literatur über die Prävalenz von Schmerzen

Auch Drosten plädiert für zweiten Lockdown: „Jetzt einmal auf die Bremse treten“

Bundeskanzlerin Angela Merkel plädiert offenbar für neue Lockdown-Maßnahmen. Deutschlands führender Corona-Experte Christian Drosten schließt sich dieser Ansicht an – etwa drei Wochen seien ausreichend. Der Virologe Christian Drosten hat sich für einen zeitlich begrenzten Lockdown ausgesprochen. „Wenn die Belastung zu groß wird, dann muss man 'ne Pause einlegen“, sagte der Charité-Wissenschaftler in der am Dienstag veröffentlichten Folge des „Coronavirus-Update“ von NDR-Info. „Dieses Virus lässt nicht mit sich verhandeln. Dieses Virus

Dringt Corona auch über unsere Augen in den Körper ein? – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Ein Wissenschaftsteam untersuchte, ob auch unsere Augen eine relevante Eintrittspforte für Coronaviren (Sars-CoV-2) in den Organismus sind. Die Mediziner kommen zu eindeutigen Erkenntnissen. Übertragung von Corona über die Augen? Mittlerweile wurden weltweit mehr als 37 Millionen Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 bestätigt. Da es sich dabei um einen relativ neuen Erreger handelt, sind wissenschaftliche Erkenntnisse dazu zum Teil noch immer rar. Bekannt ist, dass das Virus hochgradig infektiös ist und