Ausgaben

Prävention von Typ-2-diabetes spart Milliarden bei den Ausgaben

Prävention von Typ-2-diabetes ist ein gutes Beispiel für spezifische Maßnahmen, verbessert das Wohlbefinden und hilft, die öffentlichen Ausgaben zu beschneiden. Ein Projekt mit Schwerpunkt auf der Prävention von Typ-2-diabetes ist geplant, mit einer research-team unter der Leitung von Professor Janne Martikainen von der Universität von Ost-Finnland in Höhe von Modellierung in der Gesellschaft profitieren. Am 12 März, das team veröffentlichte einen Bericht über die Einsparungen präventive Maßnahmen generieren konnte. „Die

Out-of-pocket medizinischen Ausgaben für Krebs-überlebende

(HealthDay)—Krebs-überlebenden haben deutlich höhere jährliche out-of-pocket medizinischen Ausgaben als Personen ohne Krebs, Geschichte, entsprechend der Forschung veröffentlicht in der Juni-7 Ausgabe der US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention Morbidität und Sterblichkeit-Wöchentlicher Report. Donatus U. Ekwueme, Ph. D., von der CDC in Atlanta und Kollegen Analysierte Daten von 2011 bis 2016 Medizinischen Ausgaben Panel Survey zur Schätzung der jährlichen out-of-pocket-Ausgaben und finanzielle not unter Krebs-überlebenden im Alter von 18 bis

Healthcare-Organisationen steigern die Ausgaben für predictive analytics, wie Sie Ihren Wert unter Beweis stellen

Einsatz von predictive analytics zwischen Kostenträgern und Anbietern gesehen hat, eine 13-Punkt Steigerung von 47 Prozent im Jahr 2018 auf 60 Prozent im Jahr 2019, eine neue Umfrage von der Gesellschaft der Versicherungsmathematiker zeigt. WARUM ES WICHTIG ISTDer Bericht wird ferner festgestellt, dass 89 Prozent der Führungskräfte im Gesundheitswesen planen den Einsatz von predictive analytics in den nächsten fünf Jahren, wie die Gesundheitssysteme und Krankenversicherungen gleichermaßen wissen, wie wichtig gute

Bezahlen, Patienten die Nutzung von preisgünstigeren Anbietern von Gesundheitsleistungen reduzieren können Ausgaben für die Gesundheit

Zahlende Volk zu billigerem Preis medizinische Dienstleister können helfen, reduzieren die Ausgaben für das Gesundheitswesen, entsprechend einer neuen Studie. Untersuchen ein Programm, das Patienten zahlt $25 bis $500 für die Verwendung von einem niedrigeren-Preis für medizinische Dienstleister, für jeden der 135 elektiven Eingriffen, fanden die Forscher die Bemühungen führten zu einem um 2,1 Prozent-Reduzierung in den durchschnittlichen Preis bezahlt, der alle berechtigten Dienste. Der Rückgang der Preise, die gezahlt wurde,