aussetzen

COVID-19-Impfung: Medikamenten-Einnahme vorher aussetzen? Wechselwirkungen sind möglich – Heilpraxis

Wechselwirkungen der COVID-19-Impfung mit anderen Medikamenten? Neue Erkenntnisse deuten darauf hin, dass die Impfstoffe gegen COVID-19 andere Medikamente beeinflussen und so gesundheitliche Probleme verursachen können. Die Medizinerin Dr. Neha Vyas von der Cleveland Clinic in den USA erklärt, worauf vor und nach einer Impfung zu achten ist und wodurch möglicherweise gesundheitliche Gefahren entstehen können. Kettenreaktion und veränderte Immunreaktion durch Impfung Seit der Einführung der verschiedenen COVID-19-Impfstoffe gibt es einige Berichte

„Das Aussetzen der Rabattverträge würde Patienten schützen und Apotheker entlasten“

Thomas Preis, Vorsitzender des Apothekerverbandes Nordrhein, ist sich sicher: Die Arbeitslast aber auch die Bedeutung der Apotheken für die Primärversorgung werden in den kommenden Wochen zunehmen. Damit die Pharmazeuten und ihre Mitarbeiter in der Coronakrise entlastet werden, fordert Preis das sofortige Aussetzen der Rabattverträge und der Importförderklausel. Der Verbandschef meint im Interview mit DAZ.online: In dieser Zeit ist es wichtig, die Anzahl der Kundenbesuche in der Apotheke zu verringern. DAZ.online:

Gelenkersatz: Vor der Operation mit dem Rauchen aussetzen

Rauchen schadet nicht nur der Lunge und dem Herz-Kreislauf-System. Die in Zigaretten enthaltenen Stoffe reduzieren auch in allen Geweben die Sauerstoffversorgung. Dadurch erhöht sich die Gefahr für Komplikationen bei der Implantation eines neuen Hüft- oder Kniegelenkes. Wer sechs Wochen vor und nach dem Eingriff nicht raucht, kann dieses Risiko um die Hälfte reduzieren. Kaum ein Patient weiß, dass Rauchen ein Risiko bei einer Knie- oder Hüftgelenks-OP darstellt. Bei Rauchern treten