Bakterien

In Deutschland erkranken noch immer Tausende an Tuberkulose

In Baden-Württemberg haben sich insgesamt mehr als hundert Schüler und Lehrer mit Tuberkulose angesteckt, bei vier Kindern ist die Krankheit ausgebrochen. So viele Infektionen an einem Ort sind ungewöhnlich, grundsätzlich aber erkranken in Deutschland jedes Jahr mehrere Tausend Menschen an Tuberkulose. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Was ist eine Tuberkulose? Bei Tuberkulose handelt es sich um eine Infektionskrankheit, die von Bakterien verursacht wird. Zwischen einer Infektion und dem Ausbruch der

Das „Apfel-Mikrobiom“: Mehr als 100 Millionen Bakterien pro Apfel

Forscher aus Graz haben untersucht, welche und wie viele Bakterien in einem Apfel zu finden sind. Die meisten fanden sie im Fruchtfleisch und in den Samen, die Schale war hingegen weniger besiedelt. Was die Vielfalt und positive Effekte der gefundenen Arten betrifft, scheinen Bio-Äpfel die Nase vorn zu haben. Den Ergebnissen zufolge nehmen wir mit einem Apfel etwa 114 Millionen Bakterien auf, sofern er komplett gegessen wird – Äpfel ohne

Die überlebensstrategien der Bakterien, die Ursachen von Krankenhausinfektionen

Eine Gruppe in der Abteilung von Immunologie, Mikrobiologie und Parasitologie an der UPV/EHU durchgeführt hat, eine eingehende Studie über das überleben des Acinetobacter baumannii Bakterien, sowie die Strategien, die er verwendet, um zu überleben. Dieses Bakterium ist verantwortlich für viele Ausbrüche von Krankenhaus-oder nosokomiale Infektionen, die sich in intensive care units. Es ist in der Lage zu überleben längere Zeit in flüssigen Medien als auch auf festen Oberflächen, auch wenn

Die Bekämpfung von Stechmücken übertragene Krankheiten, die mit Bakterien

Viren verbreiten sich durch Mückenstiche, die Ursache der menschlichen Krankheiten wie dengue-Fieber, Zika und gelb-Fieber. Eine neue Steuer-Technik, Kabelbäume, ein natürlich vorkommendes Bakterium namens Wolbachia, das blockiert die Replikation von Viren und bricht den Zyklus von Mücken übertragenen Krankheit, nach einem internationalen team von Forschern. „Wolbachia ist in rund 50 Prozent aller Insekten“, sagte Beth McGraw, professor und Huck Gelehrter in der Entomologie an der Penn State, wer hat diese

Blaseninfektionen: Wie Cranberries Bakterien empfindlicher für Antibiotika machen

Wechselwirkung zwischen Moosbeeren und Bakterien entdeckt Die großfrüchtige Moosbeere ist besser bekannt unter ihrem englischen Namen Cranberry. Die Verwandte der Heidel– und Preiselbeere enthält reichlich Vitamine und Mineralstoffe. Der Beere wird eine heilsame Wirkung bei Harnwegsinfekten nachgesagt. Die wissenschaftlichen Beweise fehlten jedoch bislang. Jetzt hat ein kanadisches Forschungsteam tatsächlich eine Wechselwirkung zwischen Cranberry-Extrakt und Bakterien nachgewiesen. Kanadische Forschende der McGill University in Montreal wollten im Rahmen einer Studie herausfinden, ob

Forscher zeigen, wie Bakterien, sich anzupassen widerstehen, Behandlung mit Antibiotika

In einer gemeinsamen Zusammenarbeit, die Forscher aus Dänemark und der Schweiz haben gezeigt, dass Bakterien produzieren einen bestimmten stress-Molekül, teilen sich langsamer, und damit sparen Sie Energie, wenn Sie ausgesetzt sind, zu Antibiotika. Das neue wissen wird erwartet, bilden die Grundlage für die Entwicklung einer neuen Art von Antibiotika. Alle frei lebenden Organismen sind ständig unter Druck, um zu überleben. Darwin nannte das „survival of the fittest“ und so beschrieben,

NASA-Zwillinge-Studie stellt die Raumfahrt wirkt sich auf die Darm Bakterien

Forschung von der NASA, dem Wahrzeichen Zwillinge Studie fand heraus, dass der extended spaceflight wirkt sich auf den menschlichen Darm microbiome. Während seines einjährigen Aufenthalts auf der Internationalen Raumstation (ISS), astronaut Scott Kelly erlebt eine Verschiebung im Verhältnis von zwei großen Gruppen von Bakterien in seinem Darm microbiome. Die Vielfalt der Bakterien in seinem mikrobiom, aber nicht zu ändern, die während der Raumfahrt, die die Northwestern-Universität-geführtes Forschungsteam fand ermutigend. Darmflora

Biosynthese der weit verbreitete Pigmente aus Bakterien offenbart: Forscher der Goethe-Universität und der TU München entschlüsseln Biosynthese von aryl-polyene-Pigmente

Aryl-polyene sind gelbe Pigmente, produziert von Bakterien Leben in den unterschiedlichsten Umgebungen wie Boden, im menschlichen Darm oder in anderen ökologischen Nischen. Eingebettet in die Membran der Bakterien dienen Sie als Schutz gegen oxidativen stress bzw. reaktive Sauerstoff-Spezies. Letztere können die Zellen schädigen, sobald es in die Bakterienzelle. Obwohl es vorher bekannt war, die Proteine verantwortlich für die Bildung von aryl-polyenes, es war unklar, wie Sie produziert die gelben Pigmente.

Bakterien flip einen elektrischen Schalter zu verschlechtern Lebensmittelvergiftung: - Infektion-driven change in Makrophagen Bewegungen verbreitet die Bakterien im ganzen Körper

Salmonella-Bakterien flip einen elektrischen Schalter, wie Sie eine Mitfahrgelegenheit innerhalb immun-Zellen, wodurch die Zellen zur Migration aus der gut auf andere Teile des Körpers, die nach einer neuen Studie veröffentlichen am 9. April in der open-access-Zeitschrift PLOS Biology , die von Yaohui Sonne und Alex Mogilner von der New York University und Kollegen. Die Entdeckung enthüllt einen neuen Mechanismus der Toxizität dieser gemeinsamen food-borne pathogen. Salmonellen gehören zu den häufigsten

Anti-evolvability Medikamente konnten langsam die Antibiotika-Resistenzen von Bakterien

Das Versagen der vorhandenen Antibiotika zur Bekämpfung von Infektionen ist eine große Gefahr für die Gesundheit weltweit. Während die traditionelle Strategie zur Bekämpfung der Resistenzen entwickeln neue Antibiotika, die eine nachhaltige langfristige Ansatz kann verhindern, dass Bakterien aus, es entwickelt sich in den ersten Platz. Bis jetzt, eine große Hürde an diesem Ansatz ist, dass es nicht klar gewesen, wie Antibiotika induzieren neue Mutationen. In einer Studie publishing 1. April