Bauchfett

Diese Lebensmittel lassen Ihr Bauchfett schrumpfen

Es gibt einen beängstigenden Trend: In Deutschland leidet inzwischen jeder Vierte über 40 Jahren an einer Fettleber. Tendenz steigend. Früher kannte man diese Erkrankung fast nur von Alkoholikern. Heute wird sie meist verursacht durch das sogenannte metabolische Syndrom. Das ist eine Kombination von Übergewicht, erhöhtem Blutzuckerspiegel sowie Blutfettwerten und Bluthochdruck. Vor allem das sogenannte viszerale Fett, also das Bauchfett, gilt als wichtiger Auslöser für die Entstehung einer Fettleber. Ursachen für

Bauchfett bremst das Abnehmen - Hier Tipps die dennoch Erfolg versprechen

Darmschlingen-Diät beseitigt auch die hartnäckigsten Problemzonen im und am Bauch Ist der Bauch prall und dick, sitzt das Fett zwischen den Darmschlingen. Zu beobachten ist dies vor allem bei Männern. Erhöhter Bierkonsum, hochkalorisches Essen und zunehmendes Alter lässt den Bauch stetig wachsen. Diäten sind meist zwecklos, weil sie nicht das Fett in den Darmschlingen beseitigt. Die australische Wissenschaftlerin Kristy Curtis hat Maßnahmenkatalog zur gezielten Behandlung von Bauchfett veröffentlicht. So kann

Die Wahrheit über die Wampe: Diese Tricks helfen Männern beim Abspecken

Ab 30 legen deutsche Männer rasant zu. Das sieht nicht gut aus und ist eine Gesundheitsgefahr. Trotzdem tut sich das starke Geschlecht mit Abnehmprogrammen schwer. FOCUS Online erklärt, warum das so ist und welche Diät für Männer am besten funktioniert. Erhebungen des Statistischen Bundesamts zeigen, dass Deutschlands Männer Jahr für Jahr dicker werden: Legt man den Body-Mass-Index als Maßstab an, gelten derzeit 62 Prozent der Männer als übergewichtig (BMI über