COVID-19

Covid-19: Mildere Verläufe und Immunität durch Masken?

Stoffmasken und OP-Masken schützen ihren Träger nicht vollständig vor einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus. Einer neuen Theorie zufolge lässt sich auf diese Weise jedoch die Menge an aufgenommenen Viruspartikeln so stark reduzieren, dass es bei einer Ansteckung nur zu einem milden oder sogar symptomlosen Verlauf kommt. Mund-Nasen-Bedeckungen, die mittlerweile in vielen Bereichen Pflicht sind, schützen den Träger zwar nicht in jedem Fall vor einer Infektion mit SARS-CoV-2. Die Menge

Studie hinweisen, die nicht nachweisen können, survivor plasma kämpft COVID-19

Mayo Clinic Forscher berichtete über einen starken Hinweis darauf, dass Blutplasma von COVID-19 überlebenden hilft anderen Patienten erholen, aber es ist kein Beweis und einige Experten sorgen, wenn Sie inmitten des Lärms für die Behandlung, die Sie jemals bekommen eine klare Antwort. Mehr als 64.000 Patienten in den USA gegeben haben Rekonvaleszenten-plasma, ein Jahrhundert-alten Ansatz abzuwehren, Grippe und Masern, bevor Impfstoffe. Es ist ein go-zu-Taktik, wenn neue Krankheiten kommen zusammen,

Studie untersucht Rolle der Hyperglykämie in COVID-19 schwere

Als COVID-19 weiterhin Wut über die US-Forscher, tiefer zu Graben in, wie das virus verheerende Auswirkungen auf den Körper, vor allem für diejenigen mit einer bereits bestehenden chronischen Erkrankung. Jetzt, nach der vorläufigen Beobachtungen von 200 COVID-19 Patienten mit schwerer Hyperglykämie, Michigan Medizin-team ist Licht in einer neuen American Diabetes Association Papier darüber, warum hoher Blutzucker auslösen können, zu schlechteren Ergebnissen bei Menschen mit dem virus infiziert. Und Forscher entwickelt

COVID-19: Diese Heilpflanzen wirken gegen SARS-CoV-2 – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Wirkung von Heilpflanzen gegen SARS-CoV-2 untersucht Bei der Suche nach Wirkstoffen gegen das neue Coronavirus haben in einer aktuellen Studie einige Heilpflanzen vielversprechendes Potenzial gezeigt. Insbesondere Schwarzer und Grüner Tee – (gewonnen aus Camellia sinensis) sowie Extrakte von Haritaki (Terminalia chebula) sind hier laut Aussage des Forschungsteams zu nennen. Behandlungsmöglichkeiten gegen das neue Coronavirus SARS-CoV-2 werden derzeit händeringend gesucht. Wie so oft könnte der Schlüssel zur Entwicklung eines effektiven Wirkstoffs

COVID-19 Tarife höher unter den Minderheiten, sozioökonomisch benachteiligte Kinder

Minderheiten und sozioökonomisch disadvantagedchildren haben deutlich höhere raten von COVID-19-Infektion, eine neue Studie unter der Leitung byChildren National Hospital Forscher zeigt. Diese Ergebnisse, berichtet online-August5 in der Pädiatrie, parallel ähnliche gesundheitliche Disparitäten für das neuartige coronavirus, das haben beenfound bei Erwachsenen, die Autoren Staat. COVID-19, eine Infektion mit dem neuartigen coronavirus-SARS-CoV-2, die sich inlate 2019, infiziert hat mehr als 4,5 Millionen Amerikaner, darunter Zehntausende ofchildren. Früh in der Pandemie-Studien hervorgehoben,

Wir eher lassen Sie sich von unserem COVID-19 Wache um diejenigen, die wir am meisten lieben

Bei der Ankündigung eines Verbots der Menschen in sechs lokalen Regierung Gebieten Süd-westlich von Melbourne hosting Besuchern in Ihren Häusern, Victorian Premier Daniel Andrews sagte in dieser Woche: „Menschen sind nicht unbedingt Abstand halten in Ihrer Familie zu Hause. Es ist eine Natürliche Sache, Sie lassen Sie Ihre Wache nach unten. Umarmungen, Küsse und Händeschütteln, nicht unbedingt die Einhaltung der Protokolle, sind ein Merkmal der Gastfreundschaft, Cafés, restaurants, pubs offen.

AJR Studie associates COVID-19 mit großem Gefäß Okklusion Striche

Ein open-access-Artikel veröffentlicht in der ARRS‘ American Journal of Roentgenology (AJR) Untersuchung der Assoziation zwischen coronavirus disease (COVID-19) und Schlaganfall-Subtypen festgestellt, dass Patienten mit COVID-19, die mit einer akuten neurologischen Symptome rechtfertigen eine niedrigere Schwelle für Verdacht auf groß-Gefäß-Okklusion (LVO) Schlaganfall, so dass es der Aufforderung Aufarbeitung. „Unseres Wissens ist dies die erste Studie, die zur Beschreibung einer Assoziation zwischen COVID-19 und der großen Gefäße Schlaganfälle“, schrieb Studienleiter Shingo Kihira

Junge Kinder könnte die Verbreitung COVID-19 so viel wie ältere Kinder und Erwachsene: Studie

Eine Studie von Ann & Robert H. Lurie Kinderkrankenhaus von Chicago entdeckt, dass Kinder, die jünger als 5 Jahre mit leichter bis mittelschwerer COVID-19 haben ein viel höheres genetisches material des virus in der Nase im Vergleich zu älteren Kindern und Erwachsenen. Ergebnisse, veröffentlicht in JAMA Pediatrics, zeigen Sie auf die Möglichkeit, dass die jüngsten Kinder übertragen das virus so viel wie andere Altersgruppen. Die Fähigkeit der jüngeren Kinder zu

COVID-19 Hunden konnte das ausspionieren von Fällen, in Monaten

Universität von Adelaide-Forscher zusammen mit internationalen Partnern zu trainieren sniffer Hunde zu erkennen COVID-19-Infektion. Es wird gehofft, dass das erste COVID-19-Spürhunde arbeiten könnte innerhalb von Monaten, und würde eine Ergänzung der bestehenden Methoden durch die kostengünstige, blitzschnelle und zuverlässige screening. Hunde eingesetzt werden könnte, in Flughäfen und auch verwendet werden, um Bildschirm-Personal in Krankenhäusern und Reisende in Quarantäne. Die bisherige Forschung hat gezeigt, die Hunde können das Vorhandensein von spezifischen

Die meisten Frauen behandelten in New York City für gynäkologische Krebserkrankungen sind nicht auf ein erhöhtes Risiko des Todes von COVID-19

Frauen, die standard-Behandlung in New York City für Eierstock -, Gebärmutter-und Gebärmutterhalskrebs sind nicht auf ein erhöhtes Risiko, ins Krankenhaus eingeliefert oder sterben, COVID-19 aufgrund Ihres Krebs, wie eine neue Studie zeigt. Die Forscher fanden heraus, dass weder Krebs noch eine Behandlung für Sie, die können kommen, mit seiner eigenen Giftigkeit, verschlechterte COVID-19 Krankheitsverlauf. Geführt durch Forscher an der NYU Langone s Perlmutter Cancer Center und der New York University