das

Das haben wir noch gebraucht: pinke Kotbeutelchen für Tampons

Zwei Soldaten lernen sich auf der Arbeit kennen und ziehen mit Frauen in eine Wohngemeinschaft. Im Badezimmermülleimer entdecken die beiden irgendwann Tampons, die in Klopapier eingewickelt sind. Nach Gesprächen mit ihren Mitbewohnerinnen erkennen sie das “Problem", dass sich Tampons oft nicht diskret und geruchsneutral entsorgen lassen.  Also entwickeln sie "Pinky Gloves": pinke Plastikhandschuhe, dank derer niemand mehr mit schmutzigen Fingern im Intimbereich herumhantieren muss. Außerdem fungieren sie als eine Art

Hirschhausen trifft Lauterbach: "Du steckst jede Menge Prügel ein, Karl. Was macht das mit dir?"

Eine Halle in einem Industriegebiet am Rand von Köln, hier treffe ich Karl Lauterbach zum Tischtennis. Er trainiert zwei- bis dreimal pro Woche. Ich habe auf Bühnentour immer eine Tischtennisplatte dabei, aber seit der Pandemie fehlen mir sowohl die Liveauftritte als auch mein Pianist Christoph Reuter als Gegenüber. Der ist gehalten, vor Auftritten nicht besser zu spielen als ich, damit ich mit guter Laune auf die Bühne gehe. Karl Lauterbach dagegen

Wie beeinflusst Übergewicht das Krebsrisiko?

Über ein Drittel aller Krebserkrankungen sind ernährungsbedingt, doch meist sind nicht Acrylamid oder Dioxin die schlimmsten Ernährungsgifte – sondern Übergewicht. Warum fördert Adipositas das Krebsrisiko und wie stark erhöht es sich – um das Doppelte, Fünffache, Siebenfache? Wissenschaftlich fundiert erklärte Professor Martin Smollich jüngst in einer Online-Vorlesung der PAN die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Krebs und was jeder Einzelne eigenverantwortlich für sein geringeres Krebsrisiko tun kann. Wie relevant ist das

Pressekonferenz live: "Es wird schwieriger, das Virus im Zaum zu halten" – RKI-Chef Wieler warnt vor Mutanten

Corona-Pressekonferenz in Berlin: „Es wird schwieriger, das Virus im Zaum zu halten“ – RKI-Chef Wieler warnt vor Mutanten Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), Lothar Wieler, der Präsident des Robert-Koch-Instituts (RKI), und Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) informieren in der Bundespressekonferenz in Berlin über die aktuelle Lage in der Coronavirus-Pandemie. Verfolgen Sie die Pressekonferenz im Livestream des stern-Partners n-tv oben. Spahn verteidigt die Entscheidungen von Bund und Ländern am Montag und kündigt eine

Kinder stecken kaum Lehrer und Erzieher an – deren Kollegen sind das Problem

Sind Schulen und Kitas Pandemietreiber? Eine neue Studie aus Rheinland-Pfalz zeigt nun: Lehrer und Erzieher stecken sich kaum bei infizierten Kindern an. Die Gefahr lauert eher woanders. In 82 Prozent der Fälle führten die Infektionen in Kitas und Schulen zu überhaupt keinen weiteren Ansteckungen. Das zeigt die Studie des Landesuntersuchungsamts Rheinland-Pfalz in Zusammenarbeit mit dem Institut für Global Health der Universität Heidelberg. Aus den restlichen 81 Fällen resultierten insgesamt 196

Die große Übersicht für Risikopatienten: Für wen das Coronavirus besonders gefährlich ist

Covid-19 kann jeden treffen, ob jung oder alt, krank oder gesund. Doch die einen erleben eher einen milden Verlauf, haben teils gar keine Symptome, während andere schwer erkranken. Welche Personengruppen ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf haben. Den meisten Menschen kann das Coronavirus körperlich wenig anhaben. Doch wer herzkrank, immunsupprimiert oder an COPD oder Diabetes erkrankt ist, kann an einer Coronavirus-Infektion schlimmstenfalls sterben. Und je mehr Faktoren zusammentreffen, desto

DAV-App soll das rote Apotheken-„A“ in der digitalen Welt werden

ABDA-Präsidentin Gabriele Regina Overwiening sieht die Vorteile der Digitalisierung für die Apotheken vor Ort – aber auch, dass andere Anbieter die Digitalisieung missbrauchen und Arzneimittel zur „ordinären Ware“ machen. Entscheidend sei nun, wie das Makelverbot greife, erklärt sie im Interview mit dem Handelsblatt-Newsletter „Digital Health“. Was die DAV -Plattform zur Anbindung ans E-Rezept betrifft, so ist Overwiening zuversichtlich, mit diesem Angebot die Nase vorn zu haben: „Wir werden das rote

Das Deutsche Rote Kreuz feiert 100-jähriges Jubiläum

Am 25. Januar 1921 wurde das Deutsche Rote Kreuz (DRK), so wie wir es heute kennen, gegründet. Damit positionierte es sich in den Folgejahren in der Wohlfahrt. Zudem schloss sich das DRK der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung an, die mit nationalen Gesellschaften in 192 Ländern die größte humanitäre Organisation der Welt ist. Eigentlich hat das Rote Kreuz in Deutschland eine viel längere Tradition, als nun Jubiläumsjahre gefeiert werden. Denn schon

Wunde Oberschenkel im Winter? Diese Hilfsmittel lösen das (Haut-)Problem

Wunde Oberschenkel sind nicht nur eine Frage des Gewichts oder des Geschlechts: Auch (normal) schlanke Frauen wie Männer können sich die Innenseiten wund scheuern, wenn sich diese bei Gehen ständig berühren. Dabei handelt es sich um kein kosmetisches Problem, da sich die aufgescheuerten Stellen schnell entzünden können, wenn Sie nichts dagegen unternehmen. Damit es jedoch erst gar nicht dazu kommt, gibt es ein paar einfache Tricks – die das ganze Jahr über angewendet

Corona-Pandemie: Das Virus fordert mehr als 50.000 Tote in Deutschland

In Deutschland sind seit Beginn der Pandemie mehr als 50.000 Menschen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Die deutschen Gesundheitsämter meldeten dem Robert Koch-Institut (RKI) 859 neue Todesfälle innerhalb von 24 Stunden, wie das RKI bekanntgab. Damit stieg die Gesamtzahl der Todesfälle auf 50.642. Vor genau einer Woche waren 1.113 neue Todesfälle binnen 24 Stunden verzeichnet worden. Der Höchststand von 1.244 neuen Todesfällen war am 14. Januar erreicht worden. Als