den

Corona-Pandemie: Es wird nicht den einen Impfstoff für Deutschland geben

Das Coronavirus breitet sich in Europa wieder stark aus – teilweise stärker als beim ersten Mal. Am Montag wurden in Deutschland wieder mehr als 1200 Neuinfektionen gemeldet, der R-Wert liegt weiterhin über der kritischen Marke von 1. Alle Entwicklungen zur Corona-Pandemie in Deutschland und der Welt im News-Ticker. Die Ständige Impfkommission (Stiko) beim Robert Koch-Institut erwartet, dass es in Deutschland mehrere unterschiedliche Impfstoffe gegen das neuartige Coronavirus geben wird. Dies

Vitamin-D-Versorgung wichtig für den allgemeinen Gesundheitszustand – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Vitamin-D stärkt Knochen und Immunsystem Mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung ist nicht ausreichend mit Vitamin D versorgt. Da dieses Vitamin in Lebensmitteln nur in geringen Mengen enthalten ist, aber über das Sonnenlicht gewonnen werden kann, sollte man sich in der warmen Jahreszeit häufig draußen aufhalten. Ein guter Vitamin-D-Status ist laut Fachleuten unter anderem hilfreich bei akuten Atemwegserkrankungen – auch bei COVID-19? Vitamin-D-Mangel ist hierzulande weit verbreitet. Dieser kann

Den dritten Tag in Folge über kritische Marke: Infektionsrate auf Mallorca steigt weiter deutlich an

Die Corona-Pandemie hält die Welt in Atem: Mehr als 20 Millionen Menschen haben sich bislang weltweit mit dem Coronavirus infiziert, 220.405 davon in Deutschland. Aktuelle Nachrichten zur Corona-Krise aus Deutschland, Europa und der Welt lesen Sie im News-Ticker von FOCUS Online. TOP-NEWS: Den dritten Tag in Folge über kritische Marke: Infektionsrate auf Mallorca steigt weiter deutlich an Die Corona-Lage auf den Balearen verschlechtert sich. Wie „ntv“ berichtet, ist die Sieben-Tage-Inzidenz

Studie Punkte, um die Gesundheit Disparitäten zwischen den ehemaligen NFL-Spieler

Eine Karriere im Profi-Fußball führen kann eine Reihe von gesundheitlichen Vorteile, die weit über das spielen Jahre: NFL-Spieler engagieren sich in der kräftigen Ausbildung, tendenziell stärker ausgebildet als andere Männer in den USA und haben einen höheren median-Einkommen als die meisten Mitbürger—alle Faktoren, die im Zusammenhang mit einer besseren Allgemeinen Gesundheit. Aber neue Forschung von der Harvard Medical School und der Harvard T. H. Chan School of Public Health legt

Süd-Afrika den Armen Gerangel um die anti-HIV-Medikamenten inmitten virus

Wenn Ihr regelmäßige Klinik lief aus Ihrer Regierung-finanzierte HIV-Medikamente, inmitten Südafrikas COVID-19 lockdown, Sibongile Zulu in Panik. Eine Apotheke hatte, die Drogen für $48, aber hatte Sie nicht das Geld haben, nach einer Entlassung aus Ihrem Büro-job, in der das Herunterfahren zu verlangsamen, die Ausbreitung des coronavirus. Verzweifelt für die lebensrettende Medikamente, die alleinerziehende Mutter von vier rief einen Freund—eine Krankenschwester mit einer lokalen Hilfsorganisation hilft Menschen mit HIV, die

Roundup: Schottland kündigt contact tracing launch-Termin, NHS London NW Vertrauen nimmt den digitalen workflow und mehr Slips

COVID-19 BESCHLEUNIGT NHS DIGITAL HEALTHCARE Ein neuer Bericht hervorgehoben hat, dass die Geschwindigkeit der Einführung neuer Technologien über die Gesundheitsdienstleister, die seit Beginn der COVID-19. Brechen Anbieter von Barrieren und eine rasche Zunahme von Vertrauen in die digitale Beratungen gestanden haben, dass zwei Schlüsselpersonen. Der Bericht wies auch auf die Prioritäten, die durch 150 Führungskräfte befragt, die für die neue COVID-19-Welt: Die Nutzung von Daten und Analysen zur Verbesserung der

Corona-Pandemie: Mehr als fünf Millionen Corona-Fälle in den USA

Die Corona-Pandemie hält die Welt in Atem: Mehr als 19 Millionen Menschen haben sich bisher weltweit mit dem Coronavirus infiziert, 215.460 davon in Deutschland. In den USA haben sich bislang mehr als fünf Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Das geht aus Daten der Johns Hopkins University vom Sonntag hervor. Die USA sind das mit Abstand am stärksten von der Coronavirus-Krise betroffene Land der Welt. Mehr als 162.000 Menschen sind

COVID-19 Tarife höher unter den Minderheiten, sozioökonomisch benachteiligte Kinder

Minderheiten und sozioökonomisch disadvantagedchildren haben deutlich höhere raten von COVID-19-Infektion, eine neue Studie unter der Leitung byChildren National Hospital Forscher zeigt. Diese Ergebnisse, berichtet online-August5 in der Pädiatrie, parallel ähnliche gesundheitliche Disparitäten für das neuartige coronavirus, das haben beenfound bei Erwachsenen, die Autoren Staat. COVID-19, eine Infektion mit dem neuartigen coronavirus-SARS-CoV-2, die sich inlate 2019, infiziert hat mehr als 4,5 Millionen Amerikaner, darunter Zehntausende ofchildren. Früh in der Pandemie-Studien hervorgehoben,

Mehr als 5000 Neuinfektionen am Wochenende: Corona-Alarm auf den Philippinen

Die Corona-Pandemie hält die Welt weiterhin in Atem: Mehr als 17 Millionen Menschen haben sich bisher mit dem Coronavirus infiziert, 209.966 davon in Deutschland. Die USA melden beinahe täglich neue Rekordzahlen. Die philippinische Hauptstadt Manila bereitet sich auf einen neuen Lockdown wegen der rasant gestiegenen Corona-Zahlen vor. Präsident Rodrigo Duterte kündigte an, dass für die 12,8 Millionen Einwohner der Metropolregion Metro Manila an diesem Dienstag wieder strikte Ausgangsbeschränkungen in Kraft treten.

Handschuhe können mehr Schaden als nützen, wenn es um den Schutz, die Sie von COVID-19

Die Leute wollen darüber diskutieren, ob das tragen einer Maske wirkt gegen COVID-19, aber die CDC sagt, dass es die Handschuhe, die Sie ergreifen sollten, aus. Die CDC und der europäischen CDC haben beide veröffentlicht Richtlinien, die besagt, dass der Handschuh zu verwenden ist nicht notwendig, präventive Taktik, wenn es um COVID-19. CDC-Richtlinien sagen-Handschuhe „nicht unbedingt schützen Sie immer COVID-19 und kann noch dazu führen, die Verbreitung von Keimen.“ Handschuhe