die

Die Pflege war Spahns Herzensthema – erreicht hat er wenig. Eine nüchterne Bilanz

Anfang dieses Jahres startete der stern die Bundestagspetition "Pflege braucht Würde". Sie wird mitgetragen von zahlreichen Pflegekräften, Prominenten und 29 Organisationen und ist eine der erfolgreichsten Petitionen in der Geschichte des Bundestags. Immer noch wächst die Zahl der Mitzeichnungen per Brief. Diese Woche zählte der Petitionsausschuss schon mehr als 350.000 Bürgerinnen und Bürger, die diese drei zentralen Forderungen unterstützen: "Wir fordern: endlich bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte Vor sechs Wochen fand

Die Pflege war Spahns Herzensthema – erreicht hat er wenig. Eine nüchterne Bilanz.

Anfang dieses Jahres startete der stern die Bundestagspetition "Pflege braucht Würde". Sie wird mitgetragen von zahlreichen Pflegekräften, Prominenten und 29 Organisationen und ist eine der erfolgreichsten Petitionen in der Geschichte des Bundestags. Immer noch wächst die Zahl der Mitzeichnungen per Brief. Diese Woche zählte der Petitionsausschuss schon mehr als 350.000 Bürgerinnen und Bürger, die diese drei zentralen Forderungen unterstützen: "Wir fordern: endlich bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte Vor sechs Wochen fand

Kardiogener Schock: Im Winter sterben die meisten Betroffenen – Heilpraxis

Das Herz hört am häufigsten im Winter auf zu schlagen Der kardiogene Schock zählt zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland. Er tritt ein, wenn der Herzmuskel so stark geschädigt ist, dass er nicht mehr ausreichend Blut in den Körper pumpen kann, um die Organe mit Sauerstoff zu versorgen und sie daher nicht mehr richtig arbeiten können. Ein deutsches Forschungsteam untersuchte nun erstmals, ob sich die Jahreszeit auf die Prävalenz des

Corona-Fallzahlen nach Ostern: Die Statistik-Verzerrung hält noch einige Tage an

Seit Beginn der Pandemie meldet das Robert Koch-Institut (RKI) täglich die Neuinfektionszahlen mit dem Coronavirus. Sie gelten als wichtigste Kenngröße in der Pandemie und liefern ein aktuelleres Bild als beispielsweise Krankenhauseinweisungen, da sich schwere Verläufe mit dem Coronavirus oft erst nach einigen Tagen Krankheit andeuten. "Long Covid" Er war topfit und lief Halbmarathon – dann erkrankte er an Corona. Und fiel ins Koma Die Zahlen sind jedoch mal mehr, mal weniger aussagekräftig. An

So stärkt Rote-Bete-Saft die Blutgefäße und die Gehirnfunktion – Heilpraxis

Regelmäßig Rote-Bete-Saft für die Gesundheit? Das Trinken von Rote-Bete-Saft fördert eine spezielle Zusammensetzung von Mundbakterien, welche mit gesünderen Blutgefäßen und Gehirnfunktionen in Verbindung gebracht wird, so das Ergebnis einer aktuellen Studie. Wenn Menschen im Alter von 70 bis 80 Jahren täglich Rote-Bete-Saft zu sich nehmen, ist dies mit einem stärkeren Vorkommen von Bakterien verbunden, die eine gute vaskuläre und kognitive Gesundheit im fördern. Zusätzlich sinkt durch den Konsum das Vorkommen

Die Corona-News des Tages

USA: Produktionsproblem bei Impfstoff-Charge von Johnson & Johnson / RKI: Schnelltests kein besonderer Grund für Corona-Anstieg /  Höchststand bei Corona-Neuinfektionen in der Türkei Seit dem Beginn der Corona-Pandemie überschlagen sich an manchen Tagen die Nachrichten zu COVID-19. Um Ihnen den Überblick zu erleichtern, bietet DAZ.online Ihnen hier einen Überblick über die wichtigsten Corona-News des Tages – direkt aus dem News-Kanal der Deutschen Presse-Agentur.  8:45 Uhr Höchststand bei Corona-Neuinfektionen in der Türkei

Die Corona-News des Tages

Inzidenz in Deutschland steigt auf 135,2 / Hamburger UKE-Intensiv-Chef Kluge fordert harten Lockdown / Minister: Apotheken sollen Selbsttests auch einzeln verkaufen dürfen Seit dem Beginn der Corona-Pandemie überschlagen sich an manchen Tagen die Nachrichten zu COVID-19. Um Ihnen den Überblick zu erleichtern, bietet DAZ.online Ihnen hier einen Überblick über die wichtigsten Corona-News des Tages – direkt aus dem News-Kanal der Deutschen Presse-Agentur.  9:11 Uhr Böblinger Apotheker: Mehr Freiheiten verbessern die Testmoral

Die Corona-News des Tages

Lauterbach hätte sich noch härteren Lockdown gewünscht / Bericht: AstraZeneca lagert riesige Mengen Impfstoff in Italien / Erhebliche Umsetzungsprobleme der Oster-Beschlüsse / Ruhetage machen ratlos: Wirtschaft läuft Sturm gegen Beschlüsse / Virologin Ciesek „frustriert“ von Politik – „Osterruhe“ zu kurz / Kampf um Impfdosen schadet allen / Kein Impfstopp über Ostern in mehreren Bundesländern / Biden: Werden bis Ende Mai über 600 Millionen Impfdosen verfügen Mi, 24.03.2021 11:25 Bericht: AstraZeneca lagert

Beeinträchtigt strenge Erziehung die Gehirnentwicklung von Kindern? – Heilpraxis

Auswirkungen einer harschen Erziehung auf das Gehirn Wenn Eltern bei ihrer Kinderziehung häufiger wütend werden, ihre Kinder anschreien oder sie sogar schlagen, scheint dies beim Nachwuchs mit einer kleineren Gehirnstruktur verbunden zu sein. Hier wird deutlich, welche weitreichenden Folgen eine solche Erziehung auf das spätere Leben der Kinder haben kann. Eine strenge Erziehung mit Anschreien oder körperlicher Züchtigung der Kinder führt bei diesen zur Entwicklung einer kleineren Gehirnstruktur, so das

VZA kämpft weiter für die örtliche und individuelle Zytostatika-Versorgung

Der Verband Zytostatika herstellender Apothekerinnen und Apotheker hat am vergangenen Wochenende bei seinem online abgehaltenen Jahrestreffen seinen Vorstand neu gewählt und Präsident Dr. Klaus Peterseim für weitere drei Jahre im Amt bestätigt. Peterseim blickte in seinem Bericht auf die vergangenen zwei Jahre politischer Verbandsarbeit zurück. Vize-Präsident Michael Marxen berichtete unter anderem, wie sich – zumindest in NRW – der Blick der Politik auf die Apotheken in der Pandemie gewandelt hat. Im vergangenen