Diejenigen

Wir eher lassen Sie sich von unserem COVID-19 Wache um diejenigen, die wir am meisten lieben

Bei der Ankündigung eines Verbots der Menschen in sechs lokalen Regierung Gebieten Süd-westlich von Melbourne hosting Besuchern in Ihren Häusern, Victorian Premier Daniel Andrews sagte in dieser Woche: „Menschen sind nicht unbedingt Abstand halten in Ihrer Familie zu Hause. Es ist eine Natürliche Sache, Sie lassen Sie Ihre Wache nach unten. Umarmungen, Küsse und Händeschütteln, nicht unbedingt die Einhaltung der Protokolle, sind ein Merkmal der Gastfreundschaft, Cafés, restaurants, pubs offen.

Diejenigen, die mit IDD-eher zu sterben von COVID-19, Studie zeigt,

Eine neue Studie veröffentlichte vor kurzem in ScienceDirect durch Forscher von der Syracuse University und SUNY Upstate Medical University zeigt, dass Menschen mit geistigen Behinderungen und Entwicklungsstörungen (IDD) sind eher zu sterben von COVID-19 als diejenigen ohne JMD. Nach Angaben der Forscher, die die Diskrepanz wird wahrscheinlich mit einer höheren Prävalenz von komorbiden Erkrankungen bei denen mit IDD, und/oder einen höheren Anteil von Menschen mit IDD-Leben in versammeln Wohn-Einstellungen. Ihre

Bei älteren Patienten mit Pneumonie zweimal so wahrscheinlich zu sterben als diejenigen mit gebrochenen Hüften, noch unterschätzen Sie die Gefahr der Lungenentzündung

Ältere Patienten, die hospitalisiert mit Pneumonie sind zweimal so wahrscheinlich zu sterben als diejenigen, die mit einer Hüftfraktur ins Krankenhaus eingeliefert—doch viele ältere Menschen nicht genau beurteilen Ihr Risiko, an Lungenentzündung, schließt Forschung vorgelegt werden auf dem europäischen Kongress für Klinische Mikrobiologie und Infektionskrankheiten (ECCMID). Die Studie wird von Dr. Leslie Grammatisch-Guillon, Universität Tours, Frankreich, und Kollegen. Lungenentzündung ist eine häufige Infektion der Lunge, die lebensbedrohlich sein können, vor allem

Diejenigen mit unzureichendem Zugang zu Nahrung wahrscheinlich zu leiden an Fettleibigkeit

Nach Angaben der National Health and Nutrition Examination Survey, mehr als ein Drittel der Erwachsenen in den USA übergewichtig sind. Zur gleichen Zeit, Fettleibigkeit ist die zweite führende Ursache des vorzeitigen Todes in Nordamerika und Europa. Eine aktuelle Studie, die durch die öffentliche Politik-Professoren Alexander Testa und Dylan Jackson an Der University of Texas at San Antonio (UTSA) untersucht die Beziehungen zwischen den mit der Nahrung verbundenen Schwierigkeiten und Fettleibigkeit.