Diese

Bluthochdruck: Diese Ernährung senkt den Blutdruck – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Blutdruck mit der richtigen Ernährung senken Bluthochdruck, auch Hypertonie genannt, zählt zwar zu den Volkskrankheiten, er wird aber von vielen Menschen noch immer unterschätzt. Folgeerkrankungen von hohem Blutdruck können unter anderem Herzinfarkt und Schlaganfall sein. Oft wird zu Medikamenten gegriffen, um die Blutdruckwerte wieder in den Griff zu bekommen. Doch auch ein gesunder Lebensstil mit der richtigen Ernährung kann helfen. Bluthochdruck schädigt die Gefäße und gilt als wesentlicher Risikofaktor für

Gewichtsabnahme durch diese Morgenroutine – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Gewichtsabnahme durch morgendliche Bewegung Morgendliche Bewegung scheint besonders wirksam für eine Abnahme von Gewicht zu sein. Dabei muss das Training nicht besonders intensiv sein. Schon leichte morgendliche körperliche Betätigung kann zu einer Veränderung der Denkweise und der Essgewohnheiten für den Rest des Tages führen. Durch morgendliche sportliche Betätigung kann eine erhöhte Gewichtsabnahme erzielt werden, verglichen mit einem Training später am Tag, so das Ergebnis einer Untersuchung unter Beteiligung von Forschenden

Gewichtszunahme vermeiden: Diese Snacks unbedingt meiden – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Abendliche Snacks ruinieren die Ernährung Ein gemütlicher Abend ohne Snacks ist für viele Menschen kaum vorstellbar. Zu gesunden Speisen wie Gemüsesticks greifen dann aber die wenigsten. Beliebt sind vielmehr Lebensmittel, die nicht nur zu einer Gewichtszunahme beitragen, sondern auch den Schlaf beeinträchtigen. Für viele Menschen gehören kleine Snacks zu einem gemütlichen Fernsehabend oder einer geselligen Runde mit Freunden dazu. Doch die falsche Auswahl an Lebensmitteln können das Gewicht erhöhen und

Schützen Milchprodukte vor Entzündungen oder begünstigen sie diese? – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Einfluss von Milchprodukten auf Entzündungen Milchprodukte werden oft als entzündungsfördernde Lebensmittel angesehen, neueste Forschungsergebnisse deuten jedoch darauf hin, dass genau das Gegenteil der Fall sein könnte. Milch, Käse und Joghurt scheinen in manchen Fällen sogar vor Entzündungen zu schützen. Milchprodukte scheinen eher vor Entzündungen zu schützen, als diese zu fördern, so das Ergebnis einer neuen Untersuchung unter Beteiligung von Forschenden des Nutrition Research at National Dairy Council. Die Studie wurde

Abnehmen und Gewicht halten: Diese fünf Diät-Tipps helfen – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Nachhaltig abnehmen: So sollte es klappen Viele Menschen kennen das: da bemüht man sich über Wochen hinweg, eine bestimmte Diät einzuhalten oder allgemein weniger zu essen und reduziert dadurch sein Gewicht. Doch oft sind die abgenommen Kilos schon nach kurzer Zeit wieder zurück. Fachleute erklären, wie das nachhaltige Abnehmen klappen kann. Bei vielen Menschen stellt sich nach einer zunächst erfolgreichen Diät der sogenannte Jo-Jo-Effekt ein, bei dem man bereits abgenommenes

Alzheimer: Diese häufig verwendeten Medikamente ein Risikofaktor? – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Verbindung zwischen Anticholinergika und Alzheimer? Sogenannte Anticholinergika, eine Klasse von Medikamenten, die bei einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt wird, scheinen mit einem erhöhten Risiko des kognitiven Abbaus verbunden zu sein, was insbesondere bei älteren Menschen auch ein erhöhtes Alzheimer-Risiko mit sich bringt . Bei einer aktuellen Untersuchung unter Beteiligung der University of California, San Diego stellten die Forschenden fest, dass die Einnahme von bestimmten Medikamenten das Risiko für Alzheimer zu

Diese Ernährung heilt Entzündungen – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Diätetische Interventionen zur Heilung von Entzündungen Unser Körper nutzt Entzündungen, um auf Schäden zu reagieren. Dauerhafte Entzündungen können jedoch die Ursache für chronische Krankheiten sein und den Alterungsprozess beschleunigen. Ein Forschungsteam zeigte nun, dass sich durch eine bestimmte Ernährungsart Entzündungen im Körper bekämpfen lassen. Forschende der Inflammation Research Foundation dokumentierten, wie sich diätische Interventionen auf Entzündungen im Körper auswirken, die sich im Zuge von Verletzungen bilden. Eine kalorienreduzierte Diät, die

COVID-19: Diese Heilpflanzen wirken gegen SARS-CoV-2 – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Wirkung von Heilpflanzen gegen SARS-CoV-2 untersucht Bei der Suche nach Wirkstoffen gegen das neue Coronavirus haben in einer aktuellen Studie einige Heilpflanzen vielversprechendes Potenzial gezeigt. Insbesondere Schwarzer und Grüner Tee – (gewonnen aus Camellia sinensis) sowie Extrakte von Haritaki (Terminalia chebula) sind hier laut Aussage des Forschungsteams zu nennen. Behandlungsmöglichkeiten gegen das neue Coronavirus SARS-CoV-2 werden derzeit händeringend gesucht. Wie so oft könnte der Schlüssel zur Entwicklung eines effektiven Wirkstoffs

Ernährung: Diese Speisen sind optimal bei Hitze – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Was am besten bei Hitze essen Zwar scheint es in diesem Sommer keine Hitzewelle wie in den vergangenen Jahren zu geben, doch mancherorts steigen die Temperaturen an einigen Tagen auf fast 40 Grad. Die Hitze macht vielen Menschen zu schaffen. Die richtige Ernährung kann dazu beitragen, das heiße Wetter besser zu ertragen. In den nächsten Tagen sollen vor allem im Südwesten des Landes oft tropische Temperaturen erreicht werden. Am allerwichtigsten,

Alkohol: Diese Menge verbessert die kognitive Funktion – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Positive Auswirkungen durch Alkoholkonsum? Es ist bekannt, dass ein hoher Konsum von alkoholischen Getränken der Gesundheit schadet und das Risiko für diverse Erkrankungen erhöht. Andererseits gibt es aber auch immer wieder Hinweise aus wissenschaftlichen Untersuchungen, die darauf hindeuten, dass es gesund sei, etwa täglich ein Glas Rotwein zu trinken. Eine neue Studie kommt nun zu dem Schluss, dass leichter Alkoholkonsum einen positiven Einfluss auf die kognitiven Funktionen haben könnte. Wie