Drinks

Ein oder zwei Drinks pro Tag ist gut für Ihr Gehirn, sagt Studie

Liebe ein Glas Wein zum Abendessen? Es gibt gute Nachrichten für Sie aus einer Studie, die feststellt, „moderater“ Alkoholkonsum—ein oder zwei Gläser pro Tag—könnte in der Tat bewahren Sie Ihr Gedächtnis und Denkvermögen. Dies galt für Männer und Frauen, die Forscher sagte. Es war ein Nachteil, aber: Die Studie von fast 20.000 Amerikaner verfolgt, für einen Durchschnitt von neun Jahren fest, dass das Gehirn profitieren von Alkohol meist angewendet, um

Cap Ihren Alkohol bei 10 drinks pro Woche: der Neue Entwurf der Leitlinien

Neuen Entwurf für den Alkohol-Richtlinien, der heute veröffentlicht wird, empfehlen gesunde Australische Frauen-und Männer trinken nicht mehr als zehn standard-drinks pro Woche und nicht mehr als vier an einem Tag zu reduzieren Ihr Risiko für gesundheitliche Probleme. Dies ist eine änderung gegenüber den bisherigen Richtlinien, veröffentlicht im Jahr 2009, empfohlen, nicht mehr als zwei Gläser Alkohol pro Tag (entspricht bis zu 14 Wochenstunden). (Wenn Sie unsicher sind, was ein standard-drink

5 Risiko-Faktoren für einen Schlaganfall, die viele unterschätzen

Wer übergewichtig ist und raucht, riskiert verstopfte Gefäße und damit einen Schlaganfall. Das ist vielen bewusst. Daneben gibt es aber auch weniger bekannte Faktoren, die vor allem bei älteren Menschen zu einem Schlaganfall führen können. FOCUS Online nennt fünf wissenschaftlich belegte Ursachen. 1. Überstunden Die meisten Angestellten haben eine 40-Stunden-Arbeitswoche. Doch dauert es hier und da mal etwas länger, kommen schnell jede Menge Überstunden zusammen. Das gefährdet nicht nur die