Drogerie-Mitarbeiter:innen

Supermarkt- und Drogerie-Mitarbeiter:innen werden in Hamburg ab sofort geimpft

Seit dem 3. Mai hat die Gesundheitsbehörde in Hamburg den Kreis der Menschen, die sich gegen Covid-19 impfen lassen können, um eine Berufsgruppe erweitert. Ab sofort gehören Mitarbeiter:innen des Lebensmittel-Einzelhandels und in Drogerien dazu. Sie zählen nun zur Priorisierungsgruppe 3, das heißt, ihnen werden Termine bereitgestellt, die entweder telefonisch unter der Kurzwahl des ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116117 oder online unter impfterminservice.de gebucht werden können. Bei der Onlinebuchung muss zunächst ein Vermittlungscode beantragt werden. Nach Abfrage