ECT

Veränderungen im Hippocampus strukturelle verbindungen unterscheiden sich zwischen Respondern von ECT

Eine neue Studie in Patienten mit major depression berichtet, dass die Elektrokrampftherapie (EKT) induziert Veränderungen in den Fasern verbindet der hippocampus im Gehirn, die betroffenen Regionen in der Stimmung und emotion. Nur Patienten reagierten auf die Behandlung zeigten, dass diese Veränderungen, und wer hatte die größten Veränderungen im Hippocampus Wege zeigte auch die größten Verbesserungen in der Stimmung. Die Studie, geleitet von den Forschern an University of California, Los Angeles,