Entspannung

Intensivmediziner schlagen Alarm: Spüren keine Entspannung – Personal ausgebrannt

Intensivmediziner: Spüren keine Entspannung – Personal ausgebrannt Die Lage auf den Intensivstationen in Deutschland ist nach Angaben von Medizinern trotz sinkender Corona-Fallzahlen weiterhin angespannt. "Wir spüren auf den Intensivstationen, anders als die Zahlen den Anschein erwecken, derzeit keine Entspannung", sagte der Magdeburger Uniklinik-Professor Felix Walcher, Präsidiumsmitglied der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi), der "Augsburger Allgemeinen" (Samstag). Er forderte schärfere Maßnahmen, bis die Infektionsketten von den Gesundheitsämtern kontrollierbar

Ausblick auf 2021: Virologin Ciesek rechnet mit Entspannung, aber keinem Wunder

Zum Jahreswechsel haben wohl noch nie so viele Menschen weltweit den gleichen Wunsch gehabt: dass die Corona-Pandemie 2021 zu Ende geht. Kaum jemand hat sich 2020 so intensiv mit dem Virus beschäftigt wie Sandra Ciesek. Die Direktorin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt geht davon aus, dass die Einschränkungen im kommenden Jahr geringer werden – allerdings nur langsam. „Ich rechne damit, dass sich die Situation im Frühsommer verbessert“,

Was könnte Entspannung in die Coronavirus-Lage bringen?

Das Coronavirus scheint sich weiter unaufhaltsam seinen Weg zu bahnen. Die Spanne der Befindlichkeiten reicht in Deutschland von Panik bis „keep calm and carry on“. Die Apotheker stehen in der Gesundheitsversorgung wie die Ärzte an vorderster Front und sind deswegen wichtige Informationsträger und „Informationseinordner“ für besorgte Patienten und Kunden. Hier noch einmal ein paar kurzgefasste aktuelle Fakten, auch zum Status quo der Erforschung von Therapien und Impfstoffen gegen die Coronavirus-Epidemie.

Beruhigender Tee – Arten und Rezepte

Inhaltsverzeichnis Verschiedene Heilpflanzen Verschiedene Heilpflanzen besitzen eine beruhigende Wirkung. In den nachfolgenden Zeilen werden dazu einige Exemplare vorgestellt. Sie können einzeln verwendet werden, finden sich aber auch in verschiedenen Teerezepten wieder. Für jede genannte einzelne Heilpflanze gilt: ein Teelöffel wird mit circa 250 Milliliter kochendem Wasser übergossen und zieht dann anschließend ungefähr sieben bis acht Minuten. Wer lieber einen ganz leichten Tee möchte, nimmt pro Tasse die Menge, die mit