entwickelt

17-Jähriger entwickelt Suchmaschine für Impftermine

Der 17-jährige Julian Ambrozy hat eine Impftermin-Suchmaschine programmiert. Er wollte damit seinem Opa helfen, einen Impftermin zu finden. Das Tool ist inzwischen öffentlich zugänglich und könnte schon bald auch eine Rolle für das Apothekenpersonal spielen.  Die Impfpriorisierung hatte unter den Apothekenmitarbeitern für viel Unmut gesorgt. Denn trotz ihres unermüdlichen Einsatzes während der Corona-Pandemie wurde das Apothekenpersonal lediglich auf Platz 3 im Prioritäten-Ranking eingestuft. Immerhin: Nach den testenden Apothekenmitarbeitern sollen sich

Krebsforschung: Neuer Hemmstoff gegen resistente Tumorzellen entwickelt – Heilpraxis

Neuer Hemmstoff gegen resistente Krebszellen Aufgrund der älter werdenden Gesellschaft werden Krebserkrankungen hierzulande immer häufiger. Allerdings verbessern sich auch die Möglichkeiten, Krebs frühzeitig zu erkennen und erfolgreich zu behandeln. Ein großes Problem in der Krebstherapie ist aber die Resistenz gegenüber chemotherapeutischen Maßnahmen. Doch nun gibt es Hoffnung: Forschende haben einen neuen Hemmstoff gegen resistente Tumorzellen entwickelt. Einer aktuellen Mitteilung zufolge könnte eine neue Substanz die Behandlung von hartnäckigem Krebs verbessern.

Mehrere Infizierte in wenigen Tagen: Kleinstadt in Bayern entwickelt sich zum Corona-Hotspot

Die Corona-Pandemie hält die Welt weiterhin in Atem: Mehr als 14 Millionen Menschen haben sich bisher mit dem Coronavirus infiziert, 202.442 davon in Deutschland. Die USA melden nahezu nahezu neue Rekordzahlen. Rehau wird zum Corona-Hotspot in Franken Neuer Corona-Hotspot in Franken: Mit Massentests und geschlossenen Schulklassen will Rehau einen Corona-Ausbruch eindämmen. In der Kleinstadt im Landkreis Hof waren nach mehr als einem Monat ohne neue Infektionen innerhalb weniger Tage 15

Schnelle smartphone-self-test für COVID-19 entwickelt

Durch die Hinterlegung einer Speichelprobe an ein kleines Gerät angeschlossen, um Ihr smartphone, den Sie finden konnten, in fünf Minuten, wenn Sie infiziert sind, sagen die Apotheker an der Université de Montréal. Die Forscher arbeiten an einer Technik, um den Bildschirm für COVID-19 mit einem smartphone. „Die person würde einfach eine Speichelprobe auf einem Gerät an das Telefon und erhalten das Ergebnis in wenigen Minuten“, sagte Xavier Banquy, ein professor

Bosch entwickelt erweiterten COVID-19-Schnelltest

Gestern hat die Firma Bosch mit ihrer Ankündigung, eines neuen Schnelltests auf das Coronavirus in den Medien für Furore gesorgt „Verlässliche Testergebnisse ermöglichen Differenzialdiagnostik in unter 2,5 Stunden“ ist natürlich in der derzeitigen angespannten Situation schon eine gute Nachricht, empfiehlt doch die Weltgesundheitsorganisation: „testen, testen, testen“. Was hat es mit dem Test auf sich? Alle Welt wartet angesichts der weiteren Zuspitzung der Coronakrise händeringend auf schnellere und bessere Testsysteme. Nun

Team-Modell entwickelt, um vorauszusagen, Leistenbruch-Chirurgie recovery-Ergebnisse

Könnte Patienten erleben weniger Schmerzen und möglicherweise haben bessere Verwertung Ergebnisse, wenn Sie Ihre ängste oder emotionale Themen angesprochen wurden vor der Operation? Drei Forscher an der University of Tennessee, Knoxville, entwickelte vor kurzem ein prädiktives Modell zu untersuchen, die Frage. Rebecca Koszalinski, assistant professor in der College of Nursing; Anahita Khojandi, assistant professor in der Abteilung von Industriellem und SYSTEMTECHNIK das Kitzeln College of Engineering; und Bruce Ramshaw, ein

Darm Immunität mehr entwickelt, vor der Geburt, als man bisher dachte

Die meisten Biologie-Lehrbücher erklären, dass das fetale Immunsystem ist weitgehend unbebaut und dass es lernt, nachdem Sie ausgesetzt, um die Welt bei der Geburt. Neue Forschung von der University of Pittsburgh School of Medicine und UPMC Krankenhaus der Kinder von Pittsburgh Herausforderungen, Paradigma, und bietet den ersten umfassenden Blick auf das Immunsystem, die Entwicklung gut. Die Ergebnisse, veröffentlicht heute in der Fachzeitschrift Developmental Cell, zeigen, dass die fetalen Darm hat

Leitlinien entwickelt, die für die Verringerung der Selbstmord in der Veteranen

In klinischen Leitlinien published online Aug. 27 in den Annals of Internal Medicine, Empfehlungen sind im Zusammenhang zu screening, Behandlung und management-Strategien für die Reduzierung von Selbstmord unter Veteranen. Kristen E. D’Anci, Ph. D., von der ECRI-Institut in Plymouth Meeting, Pennsylvania, und Kollegen untersucht die Vorzüge und Nachteile nonpharmacologic und pharmakologische Interventionen zur Vorbeugung von Selbstmord und Selbstmord im Zusammenhang Verhaltensweisen, die in at-risk Erwachsene. Die Daten wurden überprüft, von

Wissenschaftler entdecken eine Fundgrube von Genen, die könnte halten-Taste, wie die Menschen sich entwickelt: es gibt Dutzende von Genen, die vorher gedacht haben ähnliche Rollen über Spezies sind in der Tat einzigartig für den Menschen

Forscher an der Donnelly Centre in Toronto haben herausgefunden, dass Dutzende von Genen, die bisher gedacht haben ähnliche Rollen in verschiedenen Organismen, sind in der Tat einzigartig für den Menschen und könnte helfen, erklären, wie unsere Spezies kam zu existieren. Diese Gene Kodieren für eine Klasse von Proteinen, bekannt als Transkriptionsfaktoren (TFs), die Steuerung der gen-Aktivität. TFs erkennen spezifische Ausschnitte von den DNA-code aufgerufen, Motive und verwenden Sie Sie als