erste

Erste Lebensjahre entscheidend: 3 Faktoren beeinflussen, wie stark die Psyche ist

Einige Menschen rappeln sich nach Krisen schnell wieder auf, andere lassen sich von Kleinigkeiten nachhaltig umhauen. Neurobiologe Gerhard Roth verrät, welche Faktoren Einfluss auf die Widerstandskraft der Psyche haben – und dass heute schon Blut- und Speicheltests Indizien liefern, wie krisenfest wir sind. Krisen können einen umhauen, das ist ganz normal. Doch manche Menschen schaffen es, traumatische Ereignisse gut wegzustecken und bald wieder positiv in die Zukunft zu schauen. Sie

Biontech wirksamer als Astrazeneca? Der erste Vergleich nach der Zweitimpfung überrascht

Seit Beginn des Jahres analysieren Wissenschaftler aus dem Vereinigten Königreich analysieren die Wirksamkeit der Impfstoffe von Biontech und Astrazeneca. Nun liegen erstmals Daten zur jeweiligen Effektivität nach der Zweitimpfung vor. Mit dem Fall der Impfpriorisierung zum 7. Juni haben bald alle Menschen in Deutschland die Möglichkeit, einen Termin für ihre Erstimpfung zu bekommen. Die wohl verfügbaren Liefermengen von Biontech werden aber bis zu den Sommerferien kaum für alle Impfwilligen reichen.

Während erste Touristen wieder nach Sylt strömen, bricht ein lange gärender Konflikt aus

Höher, schneller, weiter – und dann eine Vollbremsung. Auf Sylt hieß die Devise lange Zeit, Wachsen um jeden Preis. Die Corona-Pandemie hat nun etwas an die Oberfläche gebracht, was schon lange gärte. Nach rund sechs Monaten Pause wegen der Corona-Pandemie sind am Samstag auf Sylt wieder Urlauber angekommen. Die größte deutsche Nordseeinsel gehört zur touristische Modellregion Nordfriesland. Unter strengen Auflagen wird der Tourismus dort wieder hochgefahren – aber alles unter dem Vorbehalt, dass die

Forscher können Krankheiten statistisch vorhersagen – für Estland wurden erste Analysen getestet

Am Institute of Science and Technology (IST) in Österreich erstellten Forscher ein mathematisches Modell, um mit DNA-Daten ein altersabhängiges Krankheitsrisiko für Menschen berechnen zu können. Auf Basis der Gene könne man anschließend zwar nicht mit Sicherheit vorhersagen, dass bei dem oder der Betreffenden bestimmte Krankheiten ausbrechen werden, aber eine Gefährdungsabschätzung sei möglich, wie der österreichische "Standard" berichtet. Lanzhou im Nordwesten Chinas Hochburg der Heilkunst – von hier kommt die traditionelle chinesische Medizin nach Deutschland

Beschlussentwurf durchgesickert: Lockdown-Verlängerung bis Ostern – aber erste Lockerungen

Lockdown-Verlängerung bis Ostern Der sogenannte Lockdown zur Bewältigung der Coronavirus-Pandemie soll nach Willen der Bundesregierung bis kurz vor Ostern verlängert werden – allerdings mit mehr Ausnahmen. Das geht laut übereinstimmenden Berichten von "Bild"-Zeitung, "Spiegel" und "Focus Online" aus einem durchgesickerten Beschlussentwurf hervor. Demnach soll es bereits für diesen Monat eine Öffnungsperspektive für weitere Bereiche geben, zum Beispiel für Gastronomiebetriebe mit Außenbereichen oder das Einkaufen mit Termin in bisher geschlossenen Einzelhandelsgeschäften. Auch sollen die Kontaktbeschränkungen

Bildung von vierfach-helix-DNA-verfolgt im live-menschlichen Zellen, die für die erste Zeit

DNA bildet meist die klassische Doppelhelix-Form entdeckt in 1953—zwei Stränge umeinander gewickelt. Mehrere andere Strukturen gebildet haben, in Reagenzgläsern, aber das bedeutet nicht notwendigerweise, dass Sie form in lebenden Zellen. Vierfach-helix-Strukturen, so genannten DNA-G-quadruplexe (G4s), zuvor wurde festgestellt, dass in den Zellen. Jedoch die Technik, die verwendet wird, muss entweder die Tötung der Zellen oder der Verwendung von hohen Konzentrationen von chemischen Sonden um zu visualisieren G4-Bildung, so dass Ihre

Österreich kehrt zur Maskenpflicht zurück: Kanzler Sebastian Kurz nennt erste Details

Die Corona-Pandemie hält die Welt weiterhin in Atem: Mehr als 13 Millionen Menschen haben sich bisher mit dem neuartigen Coronavirus infiziert, 201.373 davon in Deutschland. Die USA melden nahezu täglich neue Rekordzahlen. Corona-News aus Deutschland und der Welt – die Topmeldungen: Kanzleramt macht Impfstoff-Hoffnung (22.52 Uhr) +++ 66 Corona-Infektionen in Wiesenhof-Schlachthof (21.43 Uhr) +++ Als Johnson noch immer keinen Lockdown befahl, schickte Macron eine Drohung (18.44 Uhr) +++ Live-Karte zum

Medizinisches cannabis auf dem Prüfstand in der erste real-world-Evidenz, klinische Studie, geführt von UHN

Medizinisches cannabis ist schließlich, unter die Lupe genommen, in einem ersten-of-its-Kind real world evidence-Studie unter der Leitung von Dr. Hance Clarke, Direktor der Schmerz-Services, Toronto General Hospital, und ein anerkannter Marktführer in der Erziehung Kanadier über chronische Schmerzen-management und Risiko-Faktoren der Fortsetzung der opioid-Gebrauch. Die Medizinischen Cannabis-Real-World-Evidence (MC-RWE) klinischen Studie werden die Patienten zu ermöglichen ausgewählte medizinische cannabis-Produkte, die getestet werden, von der Saat bis hin zur Verpackung. Patienten mit

Geruch oder Geschmack Verlust der erste oder einzige symptom der COVID-19 zwischen fast 40% der Befragten

Eine änderung im Sinne von Geruch oder Geschmack, war das erste oder einzige symptom für fast 40% der Befragten einer aktuellen Umfrage über COVID-19, nach vorläufigen Ergebnisse veröffentlicht, die von der Virginia Commonwealth University-Forscher in der Zeitschrift Otolaryngology—Kopf-und Hals-Chirurgie am 19. Das Papier, „Subjektive Veränderungen in Geruch und Geschmack Während der COVID-19-Pandemie: Eine Nationale Erhebung—Vorläufige Ergebnisse“ wurde geschrieben von lead-Autor Daniel Coelho, M. D., professor in der Abteilung für Otolaryngology

Erste Studie COVID-19 Patienten mit diabetes zeigt, dass 10% sterben innerhalb von sieben Tagen nach der Einlieferung ins Krankenhaus

Die erste Studie von COVID-19 gezielt analysieren die Auswirkungen der Erkrankung bei hospitalisierten Patienten mit diabetes gefunden hat, dass einer von zehn Patienten stirbt innerhalb von 7 Tagen nach der Einlieferung ins Krankenhaus und jeder fünfte ist intubiert und mechanisch belüftet durch diesen Punkt. Die Forschung wird veröffentlicht in Diabetologia (der Zeitschrift der European Association for the Study of Diabetes [EASD]), die von Professor Bertrand Cariou und Professor Samy Hadjadj,