ethische

Ethische Empfehlungen für die triage von COVID-19-Patienten

Eine internationale Experten-Gruppe unter der Leitung von Mathias Wirth, professor für systematische Theologie und Ethik an der Universität Bern entwickelt hat Empfehlungen zur Vermeidung von triage von COVID-19 Patienten in extremen Situationen. Die Empfehlungen sollten unterstützt das medizinische Personal bei schwierigen Entscheidungen, während eine zweite Welle der Infektion und um eine bessere Versorgung der Patienten. „Einen Mangel an intensiven Pflege-Lüftungsgeräte aufgrund der rasch steigenden Infektionsraten zählt zu den bedeutendsten Albtraum-Szenarien,

Künstliche Intelligenz in der Medizin wirft ethische und rechtliche Bedenken

Der Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Medizin ist die Erzeugung großer Aufregung und Hoffnung für die Behandlung Fortschritte. AI bezieht sich allgemein auf Computer, mit der Fähigkeit zu imitieren, die menschliche Intelligenz und lernen. Zum Beispiel mithilfe von machine-learning -, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler arbeiten, um algorithmen zu entwickeln, die Ihnen helfen, Entscheidungen über die Behandlung von Krebs. Sie hoffe, dass Computer in der Lage sein, zu analysieren, radiologische