finanzielle

ABDA regt finanzielle Unterstützung bei verlängerter PTA-Ausbildung an

Die ABDA begrüßt, dass das Bundesgesundheitsministerium dafür sorgen will, dass auch in Zeiten der Corona-Pandemie die Ausbildungen und Prüfungen in den Gesundheitsfachberufen sichergestellt sind. Die in einem Verordnungsentwurf vorgesehenen Abweichungen von ausbildungsbezogenen Vorschriften, die auch PTA-Schülerinnen und -Schüler betreffen, befürwortet sie. Kleine Anregungen hat die ABDA dennoch: So sollte man etwa überlegen, ob es beim Schulgeld eine finanzielle Unterstützung geben kann, wenn die Ausbildungsdauer verlängert wird.   Am vergangenen Samstag ist das

Fleisch Studie Autoren haben finanzielle Beziehungen zu Rindfleisch-Industrie

Die Autoren einer aktuellen Studie herunterzuspielen, die gesundheitlichen Risiken von rotem Fleisch haben finanzielle verbindungen mit Fleisch-Produzenten. Die internationale Gruppe von Forschern erhalten hat, Mittel aus einem Programm der Universität teilweise unterstützt durch die Rindfleisch-Industrie, die Washington Post berichtete am Montag. Die Studie, vor kurzem veröffentlicht in den Annals of Internal Medicine, behauptet, dass die Gefahr für die Gesundheit von rotem und verarbeitetem Fleisch ist übertrieben, und dass Warnungen anschließen

Tun finanzielle Anreize ändern der Länge des Aufenthalts Leistung in ED? Die Ergebnisse der Studie sind gemischt

Die Ergebnisse einer retrospektiven Studie, die auf einer pay-for-performance (P4P) – Programm umgesetzt in Vancouver, British Columbia vorschlagen gemischte Folgen—kann es zu reduzieren die Sperre des Zugangs für Patienten zugelassen, kann aber auch dazu führen, dass die Einleitungen im Zusammenhang mit Besuche und Eintritte. Die Studie ist veröffentlicht in der August 2019 Problem von Akademischen Notfall-Medizin (AEM), einer Zeitschrift der Gesellschaft für Akademische Notfallmedizin (SAEM). Der führende Autor der Studie

Die medizinischen Kosten, erstellen Härten für mehr als die Hälfte der Amerikaner: 137 Millionen Erwachsene in den Vereinigten Staaten erlitten medizinische finanzielle Notlage in 2015/2017

Eine neue Studie von der American Cancer Society Forscher findet medizinische finanziellen Notlage ist sehr Häufig bei Menschen in den Vereinigten Staaten, mit mehr als die Hälfte der Meldung von Problemen mit der Erschwinglichkeit, der stress, oder zu verzögern Sorge wegen der Kosten. Die Studie, erscheinend frühen online in der Journal of General Internal Medicine, Schätzungen mehr als 100 Millionen Menschen in den USA medizinische Erfahrung finanziellen Schwierigkeiten. Hohe out-of-pocket-Ausgaben