Forschung:

Ärztinnen Laufwerk ungedeckten Forschung über Lohn-Ungleichheit

Arzt geschlechtsspezifische Lohnunterschiede weiter bestehen in den USA trotz einer eindrucksvollen Körper der Forschung, der sich über mehr als 25 Jahre. Während die Männer haben eine größere Vertretung innerhalb der akademischen medizinischen Führung, eine neue Studie, veröffentlicht im JAMA Network Geöffnet hat festgestellt, dass Frauen deutlich überrepräsentiert, wie die Autoren und Verbreiter des Arztes Entschädigung Studien und diese Forschung ist weitgehend ungedeckten. Ein multidisziplinäres team von Forschern von der Boston

Die AWS-initiative zu beschleunigen COVID-19-Diagnostik, Forschung

Amazon schließt sich einer wachsenden Liste von globalen Technologie-Giganten zu intensivieren, um zu helfen Kampf der global COVID-19-Pandemie durch die AWS-Diagnose-Entwicklung-Initiative, die zu beschleunigen COVID-19-Diagnostik, – Forschung und-Prüfung. WARUM ES WICHTIG ISTDas Programm, die wird unterstützt durch eine anfängliche Investition von $20 Millionen, ist für akkreditierte Forschungseinrichtungen und privaten Personen, die mit AWS zur Unterstützung von Forschung-orientierte workloads für die Entwicklung von point-of-care-Diagnostik. Diese Art der Diagnose Behandlung bezieht sich

Forschung zeigt link zwischen hohem Cholesterinspiegel und das Risiko von Aortenklappe Krankheit

Forscher vom George Institute for Global Health an der University of Oxford haben herausgefunden, dass, während Sie mit hoher Cholesterinspiegel hat keinen Einfluss auf Ihr Risiko, Aorten-oder mitralklappeninsuffizienz, es erhöhen Sie Ihre Risiko der Entwicklung von anderen wichtigen Herz-Ventil-Krankheit—Aorten-Stenose. Aortenstenose ist die häufigste form der herzklappenerkrankung in den Industrieländern und wird gedacht, um Einfluss auf 2-7% der Befragten über 65 Jahre alt. Die Krankheit ist charakterisiert durch eingeschränkten Blutfluss durch

Forschung könnte helfen, reduzieren Krankheit-Inzidenz in Organspender

Nieren-transplantation ist die gold-standard-Behandlung für end-stage Nierenerkrankung und ist verbunden mit einem Vorteil gegenüber der Dialyse in der beide überleben und die Lebensqualität. Forscher an der University of Cincinnati unter den ersten zu verabschieden, Genotypisierung, die hilft, zu identifizieren und vorherzusagen, das Risiko begleitenden Personen eine Niere Spenden möchte. Diejenigen, die mit hohem Risiko der Entwicklung der Krankheit kann entfernt werden aus dem pool von potentiellen Spendern, die reduzieren Ihre

In-vitro-organ-Modell trends in der Forschung

Zwei unterschiedliche Ansätze werden überwiegend verwendet, um zu rekapitulieren physiologisch relevante in vitro-organ des Menschen, Modelle. Organoids mit Stammzellen zu wachsen self-assembled Replik-Organe durch gezielte Differenzierung, in der Erwägung, dass die organ-on-a-chip-Ansatz umfasst die Mikrofluidik und gezielt gesteuert, 3-D-gedruckte Architektur-und Versammlungsfreiheit. Es ist schwierig zu beurteilen und zu vergleichen, jeder Strategie Einfluss mit der zunehmenden Tempo der Entdeckung, aber eine neue Studie mit bibliometrische Analyse von fast 3.000 Forschungs-und übersichtsartikel

Neue Forschung sieht bei Typ-1-diabetes und Veränderungen in der Umwelt

Studien haben gezeigt, eine rasche Zunahme der neuen Fälle von Typ-1-diabetes weltweit. Jedoch, Wissenschaftler und Forscher haben gekämpft, um zu identifizieren, die eine direkte Ursache. Viele haben in Frage gestellt, wenn Veränderungen in der Umwelt oder der lebensstil beeinflusst die Krankheit. In einem neu erschienenen Bericht, veröffentlicht in Der Lancet-Diabetes & Endokrinologie, Fakultät von der Colorado School of Public Health an der Anschutz Medical Campus untersucht, ob irgendwelche Umweltfaktoren können

Die Wissenschaftler betonen Potenzial exposome Forschung

Über die letzten zwei Jahrzehnte, die Gesundheitswissenschaften umgewandelt worden sind durch die Genomik, die Einblicke in genetische Risikofaktoren für die menschliche Krankheit. Während mächtige, der Genomik-revolution hat auch gezeigt, die Grenzen der genetischen Determinanten, die für nur einen Bruchteil der Gesamt-Krankheitsrisiko. Ein neuer Artikel in der Zeitschrift Wissenschaft argumentiert, dass eine ähnlich groß angelegte Anstrengung ist notwendig, um ein vollständigeres Bild der Krankheit, die Gefahr von accounting für das exposome,

Forschung zeigt Reale Risiken im Zusammenhang mit cannabis-Exposition während der Schwangerschaft

Eine neue Studie von Forschern an der Western University und der Queen ‚ s University definitiv zeigt, dass die regelmäßige Exposition gegenüber THC, der wichtigste psychoaktive Inhaltsstoff von cannabis während einer Schwangerschaft hat erhebliche Auswirkungen auf die Plazenta und fetale Entwicklung. Mit mehr als einem Jahr seit der Legalisierung von recreational cannabis in Kanada, die Auswirkungen Ihrer Verwendung während der Schwangerschaft sind erst jetzt allmählich verstanden werden. Die Studie, veröffentlicht

Die Forschung zeigt, zervikale Hernien können zu Gehirnschäden führen

Spezialisten der UMH Universität von Alicante, Spanien, haben erkannt Hirnschäden bei Patienten, mit zervikalen Hernien durch die Verwendung von neuroimage und Techniken der künstlichen Intelligenz. Eine neue Studie zeigt, dass die Kompression des Rückenmarks verursacht durch zervikale Hernien nicht nur dazu führen, dass änderungen unterhalb der Verletzung, wie kann es auch dazu führen, erhebliche Schäden an das Gehirn. Die Forschung wurde durch ein multidisziplinäres team von der Miguel Hernández Universität

Neue Forschung deckt die Kehrseite der ridesharing-und Alkohol-Konsum

Ridesharing-Diensten wie Uber und Lyft, die immer betrunkene Fahrer von der Straße ab, dürfte auch eine Erhöhung der übermäßige Alkoholkonsum entsprechend der neuen Forschung von ökonomen an der University of Louisville und der Georgia State University. In Ihrer Studie, „Haben Ridesharing-Dienste Erhöhen, Alkoholkonsum?,“ Georgia State ist Keith Teltser und Kollegen Jakob Burgdorf und Conor Lennon von der University of Louisville sind die ersten zu entdecken, diese Beziehung. „Andere Studien haben