gedacht

Prävalenz von 'silent' COVID-19-Infektion wesentlich höher als gedacht

Die Prävalenz der ‚Stille‘ symptomlos COVID-19-Infektion wesentlich höher als gedacht, zeigt eine Studie charting die erzwungene isolation der Kreuzfahrt-Passagiere, die während der aktuellen Pandemie und online veröffentlicht in der Zeitschrift Thorax. Mehr als acht von 10 der Fahrgäste und der Besatzung, die positiv getestet für die Infektion keinerlei Symptome hatte. Dies hat Konsequenzen für die Lockerung der Abriegelung Einschränkungen, sagt Professor Alan Smyth, joint editor in chief der Zeitschrift, in

Epidemiologe sagt COVID-19 möglicherweise ansteckender als gedacht

Eine Harvard-Epidemiologe ist die Warnung, dass in den Pflegeheimen, durch keine Störung von Ihren selbst, nicht mehr der beste Ort, um Haus anfällig älteren Patienten. Michael Mina, ein Assistent professor für Epidemiologie an der Harvard T. H. Chan School of Public Health und dem Center for Communicable Disease Dynamics, sagte am Freitag, dass er glaubt, dass das Corona-Virus, dass Ursachen COVID-19, ist leichter übertragbar sind als bisher angenommen. Es war

Wissenschaftler entdecken eine Fundgrube von Genen, die könnte halten-Taste, wie die Menschen sich entwickelt: es gibt Dutzende von Genen, die vorher gedacht haben ähnliche Rollen über Spezies sind in der Tat einzigartig für den Menschen

Forscher an der Donnelly Centre in Toronto haben herausgefunden, dass Dutzende von Genen, die bisher gedacht haben ähnliche Rollen in verschiedenen Organismen, sind in der Tat einzigartig für den Menschen und könnte helfen, erklären, wie unsere Spezies kam zu existieren. Diese Gene Kodieren für eine Klasse von Proteinen, bekannt als Transkriptionsfaktoren (TFs), die Steuerung der gen-Aktivität. TFs erkennen spezifische Ausschnitte von den DNA-code aufgerufen, Motive und verwenden Sie Sie als

Menopause änderungen weiblichen Herzens früher erfolgen als gedacht

Es ist bekannt, das weibliche Herz Veränderungen nach der menopause, sondern eine neue Universität von Guelph Studie ist die erste, um verborgene Veränderungen während der perimenopause – die Phase vor der menopause setzt in. Diese kleinen, unterschätzten Veränderungen haben die möglichen Auswirkungen für den Schutz der Frauen Herzen durch die Einführung der Verwendung von Hormon-Ersatz-Therapie früher. „Wir fanden das Fenster der Gelegenheit für die Nutzung der Therapie wahrscheinlich viel früher

Rückenmark ist "smarter" als bisher gedacht

Wir denken oft an unser Gehirn, als im Zentrum der komplexen motorischen Funktion und Kontrolle, aber wie ’smart‘ ist das Rückenmark? Stellt sich heraus, es ist schlauer, als wir denken. Es ist bekannt, dass die schaltungen in diesem Teil unseres Nervensystems, die die Reise nach unten der Länge der Wirbelsäule, die Kontrolle scheinbar einfache Dinge wie der Schmerz, – reflex bei Menschen, und einige motor-control-Funktionen bei Tieren. Jetzt neue Forschung