Gefährliche

Gefährliche Coronavirus-Mutation: Dänemark lässt Millionen Nerze töten – Heilpraxis

SARS-CoV-2-Mutation ist widerstandsfähiger gegen Antikörper Dänische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler entdeckten eine gefährliche Mutation des Coronavirus SARS-CoV-2 in Nerzen aus Nerzfarmen. Die Variante ist unempfindlicher gegenüber den Antikörpern, die der Mensch bei einer Infektion mit dem Virus ausbildet. Premierministerin Mette Frederiksen kündigte aus diesem Grund an, alle Nerze aus Farmen in Dänemark töten zu lassen, damit sich die gefährliche Mutation nicht verbreitet. Forschende des Statens Serum Institut untersuchten die Mutation und

'Coronavirus-Leugner verbreiten gefährliche Fehlinformationen, Verschwörungstheorien über Pandemie

In der Mitte von einer globalen Pandemie, Verschwörungstheoretiker gefunden haben, noch in anderer Weise zu verbreiten gefährliche Desinformation und Fehlinformationen über COVID-19, säen von zweifeln über die schwere und leugnen die Existenz der Pandemie. Seit März 28, Verschwörungstheoretiker—“Corona-Virus-Leugner“ —wurden mit dem hashtag #FilmYourHospital, um Menschen zu ermutigen, zu besuchen, lokalen Krankenhäusern, um Bilder und videos zu beweisen, dass der COVID-19-Pandemie ist eine aufwendige hoax. Die Voraussetzung für diese Verschwörungstheorie beruht

Gefährliche Keime entdeckt: Uni-Klinik Frankfurt sperrt Teile der Intensivstation

Nach dem Fund multiresistenter und potenziell lebensbedrohlicher Keime hat das Universitätsklinikum Frankfurt Teile seiner Intensivstation gesperrt. Wie das Klinikum am Wochenende mitteilte, handelt es sich um den Erreger Klebsiella Pneumoniae. Insgesamt habe man dem Städtischen Gesundheitsamt fünf positive Patientenproben angezeigt. Drei Patienten seien mittlerweile tot. Für Besucher besteht keine Gefahr Man gehe jedoch „mit höchster Wahrscheinlichkeit“ davon aus, dass die Patienten aufgrund ihrer schweren Grunderkrankung und nicht wegen des nachgewiesenen

Der Medizin-Podcast "Die Diagnose" geht in die neue Staffel - hören Sie hier "Gefährliche Kügelchen"

Rätselhafte Krankheiten und Ärzte, die zu Detektiven werden: Im stern-Podcast „Die Diagnose“ berichten Mediziner von ihren spannendsten Krankheitsfällen. 16 Folgen der beliebten Rubrik sind bereits erschienen. In ihnen erzählen Ärzte von Patienten, die oft viele Jahre Leidensgeschichte hinter sich haben – und denen schließlich doch noch geholfen werden konnte. Nun geht der beliebte Medizin-Krimi in eine neue Staffel. Die erste Folge handelt von einem dramatischen Fall: Eine Frau kehrt aus einem

Angst vor noch mehr gefährliche zweiten Zika, dengue-Infektionen unbegründet Affen

Eine erste Infektion mit dem dengue-virus nicht prime-Affen, die eine besonders virulente Infektion von Zika-virus, laut einer Studie an der Universität von Wisconsin-Madison. Hab noch einen Kampf mit Zika machen Sie eine follow-on dengue-Infektion gefährlich. Als Ausbrüche auf Pazifischen Inseln und in Nord-und Südamerika in den letzten Jahren gemacht Zika-virus eine dringende öffentliche Gesundheit betreffen, die Zika-virus ist in der Nähe ähnlichkeit mit dengue-Fieber vorgestellt, die Möglichkeit, dass eine Infektion

Gefährliche Luftverschmutzung: Beim Kochen unbedingt die Fenster öffnen!

Gefährliche Luftverschmutzung durch Erhitzen: Nicht in geschlossenen Räumen kochen Den meisten Menschen ist klar, dass die durch den Straßenverkehr verursachte Luftverschmutzung eine Gefährdung für die Gesundheit darstellt. Doch auch in geschlossenen Räumen droht Gefahr – denn beim Kochen und Putzen entwickeln sich oft gesundheitsgefährdende Dämpfe. Alltägliche Haushaltstätigkeiten verschlechtern die Luftqualität Luftverschmutzung stellt ein globales Gesundheitsrisiko dar. Schlechte Luft schwächt nicht nur die Lunge, sondern schadet vor allem auch unserer Herzgesundheit.

Gefährliche Hyalomma-Zecke siedelt sich jetzt auch in Deutschland an

Gefährliche Hyalomma-Zecke in Schleswig-Holstein nachgewiesen In Schleswig-Holstein ist die gefährliche Hyalomma-Zecke nachgewiesen worden – und das im Winter! Diese Zeckenart ist eigentlich in südlichen Gefilden beheimatet. Die Blutsauger können unter anderem das lebensgefährliche Krim-Kongo-Fieber-Virus übertragen. Nicht heimische Zeckenart gefunden In den vergangenen Monaten haben Gesundheitsexperten vermehrt vor einer wachsenden Gefahr durch Zecken berichtet. Die kleinen Blutsauger können Infektionskrankheiten wie Borreliose und Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen. Inzwischen tauchen hier auch nicht heimische

Gefährliche Durchfallerreger: Dringender Rückruf wegen Salmonellen-Belastung in beliebter Mettwurst

Rückruf für Zwiebelmettwurst wegen Salmonellen Der Fleischverarbeiter Bell Deutschland hat einen Rückruf für Zwiebelmettwurst gestartet, da in einer Probe eine mikrobielle Verunreinigung mit Salmonellen festgestellt wurde. Diese Bakterien können zu Durchfall und weiteren gesundheitlichen Beschwerden führen. Salmonellen in Zwiebelmettwurst Das Fleischverarbeitungsunternehmen Bell Deutschland ruft die „Zimbo Pikante Zwiebelmettwurst 3x40g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 03.02.2019 und der Chargen-Nummer L926012-14 zurück. In einer einzelnen Probe dieses Produktes wurde „eine mikrobielle Verunreinigung mit Salmonellen