gegen

Neues Werkzeug im Kampf gegen malaria: viel Versprechende Kandidat könnte " Stopp malaria-Parasiten, die in mehreren Stufen

Die Neugestaltung der Moleküle ursprünglich entwickelt zur Behandlung der Hautkrankheit psoriasis führen könnten, um ein wirksames neues Medikament gegen malaria, nach einem internationalen team von Forschern. Das team modifizierte a-Klasse von Molekülen namens pantothenamides deren Stabilität zu erhöhen bei Menschen. Die neuen verbindungen beenden Sie den malaria-Parasiten-Replikation in infizierten Menschen und übertragen werden, um Mücken, und sind wirksam gegen die malaria-Parasiten resistent gegen derzeit verfügbare Medikamente. Ein Papier beschreibt diese

Staatsanwaltschaft zieht Revision gegen Apotheker Peter S. zurück

Überraschung im Strafverfahren gegen den früheren Zyto-Apotheker Peter S.: Wie DAZ.online erfuhr, hat die Staatsanwaltschaft nach Absprache mit der Generalstaatsanwaltschaft ihre Revision zum Bundesgerichtshof zurückgenommen. Revisionsanträge der Verteidigung sowie der Nebenkläger sind jedoch noch anhängig. Nachdem das Landgericht Essen den Bottroper Zyto-Apotheker Peter S. im Juli 2018 zu zwölf Jahren Haft und einem lebenslangen Berufsverbot verurteilt hatte, haben die Staatsanwaltschaft Essen, die Verteidigung und Nebenkläger Revision zum Bundesgerichtshof eingelegt. Das

Rolle der Krebs-protein ARID1A am Schnittpunkt der Genom-Stabilität und tumor-Unterdrückung: Inaktivierung von ARID1A-Ergebnisse in Verlust von Telomer-zusammenhalt und wählt gegen grobe chromosomale Veränderungen, die Erhaltung der genomischen Stabilität in ARID1A-mutierten Krebs

Die ARID1A-tumor-suppressor-protein ist für die Aufrechterhaltung der Telomer zusammenhalt und die richtigen chromosome segregation nach der DNA-Replikation. Dieses finden, berichtet von Wistar-Forscher in „Nature Communications“zeigt, dass ARID1A-mutierten Zellen werden grobe genomische Veränderungen, die nicht vereinbar sind mit dem überleben und erklärt das fehlen von genomischer Instabilität Merkmal der ARID1A-mutierten Tumoren. Die ARID1A-gen ist eines der am häufigsten mutierten Gene in menschlichen Krebsarten eine mutation rate, die erreicht 60% bei Eierstock-clear-cell-Karzinom,

Schutzfaktor gegen Alzheimer-Krankheit?

Forscher am deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) und das Institut für Schlaganfall-und Demenz-Forschung (ISD) am Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München haben herausgefunden, dass ein protein namens TREM2 könnte positiven Einfluss auf den Verlauf der Alzheimer-Krankheit. Wenn TREM2 ist in der Gehirn-Rückenmarks-Flüssigkeit in höheren Konzentrationen, die Patienten in jedem Stadium der Krankheit haben eine bessere Prognose. Diese Beobachtung bietet einen Ausgangspunkt für die Entwicklung neuer therapeutischer Strategien. Die Studie

North Carolina Staatsanwaltschaft weitet Kampf gegen die Jugend-vaping

North Carolina top-Staatsanwalt erweitert seine Anstrengungen zur Eindämmung der e-Zigarette Umsatz, um Jugendliche am Montag eine Klage gegen acht Hersteller von vaping-Produkten. Josh Stein, der Demokratische Generalstaatsanwalt in der traditionell Tabak-freundlichen Staaten, sagte er, ist eine Klage gegen acht e-Zigarette Unternehmen in einer Mitteilung timed, um Aufmerksamkeit während der ersten Woche der Schule. Er behauptet, dass die vape Hersteller Markt für junge Menschen mit Süßigkeiten und dessert Aromen, die auf

Cannabis Blume ist eine effektive mid-level analgetische Medikamente gegen Schmerzen: Forscher mithilfe der mobile app zu Messen, wie die kommerziell erhältlichen cannabis-Produkte beeinflussen die Intensität der Schmerzen

Mit der größten Datenbank von Echtzeit-Aufnahmen von den Auswirkungen der gängigen und kommerziell erhältlichen cannabis-Produkte in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA), Forscher an Der University of New Mexico (UNM) fanden sich starke Hinweise, dass cannabis deutlich lindern Schmerzen, mit den durchschnittlichen Benutzer erleben eine drei-Punkt-Tropfen in Schmerzen leiden, die auf einer 0-10-Punkte-Skala unmittelbar nach cannabis-Konsum. Mit einem Montage-opioid-Epidemie mit voller Kraft, und relativ wenige alternativen Schmerzmitteln zur Verfügung, um

9 von 10 überleben: Therapie gegen Ebola in Sicht

Zwei neue Präparate gegen das meist tödlich verlaufende Ebolafieber zeigten in einer Studie im Kongo eine so gute Wirkung, dass die Forscher sie nun allen Erkrankten zur Verfügung stellen wollen. Das berichtet die wissenschaftliche Fachzeitschrift Nature. In der Studie überlebten 90 Prozent der Patienten, die eines der beiden experimentellen Präparate innerhalb von drei Tagen nach dem Auftreten der ersten Krankheitszeichen erhalten hatten. Zu diesem Zeitpunkt tragen die Infizierten noch relativ

Bakterielle Resistenz gegen zwei kritische Antibiotika weit verbreitet in Südost-Asien

Widerstand gegen zwei kritische Antibiotika-Typen, ein „Medikament der letzten Instanz“, wenn alle anderen scheitern gegen „superbugs,“ sind weit verbreitet in Südost-Asien, die Erhöhung der Gefahr der nicht behandelbaren Infektionen, sagen ein team von Ermittlern geführt von der Georgetown University Medical Center. Die Studie, veröffentlicht im International Journal of Antimicrobial Agents, ist eine umfassende Analyse der Resistenz auf die beiden entscheidenden Klassen von Medikamenten, Carbapeneme und polymyxins, in elf Ländern Südostasiens.

Winzige Zellen im Blut könnte Schutz gegen zerebrale Lähmung

Thrombozyten—winzige Zellen von entscheidender Bedeutung für die Blutgerinnung—könnte der Schlüssel zum Schutz gegen Gehirn Schäden, die während der Schwangerschaft oder um die Zeit der Geburt. Informationen, gewonnen aus der Prä-klinischen Studie unter der Leitung von Dr. Alison Farley und Dr. Samir Taoudi von der Walter und Eliza Hall Institute ermöglichen könnten ärzte eingreifen zur rechten Zeit, um zu verhindern, dass Gehirn blutet—ein erheblicher Risikofaktor für zerebrale Lähmung. Thrombozyten-zahlen erhebliche Zerebrale

Selbst-sterilisierender polymer erweist sich wirksam gegen resistente Erreger

Forscher von der North Carolina State University haben herausgefunden, dass ein elastisches polymer besitzt Breitspektrum-antimikrobielle Eigenschaften, wodurch es zu töten, eine Reihe von Viren und resistente Bakterien in nur wenigen Minuten-einschließlich methicillin-resistente Staphylococcus aureus (MRSA). „Waren wir erkunden einen anderen Ansatz für die Erstellung von antimikrobiellen Materialien, wenn wir beobachteten einige interessante Verhalten aus diesem polymer und beschlossen, Ihr potential zu entdecken, die in größerer Tiefe,“ sagt Rich Spontak, co-entsprechenden