geringeren

Kontinuität der Buprenorphin-Behandlung, verbunden mit deutlich geringeren Verschreibung opioid-Einsatz und über

Eine Studie an der Columbia University Mailman School of Public Health herausgefunden, dass die langfristige Buprenorphin-Behandlung ist verbunden mit Verbesserungen in der Gesundheitsversorgung Ergebnisse. Im Vergleich zu Personen, die eingestellt Buprenorphin, die mit einer kontinuierlichen Behandlung hatten signifikant niedrigere raten der Verschreibung opioidkonsum und opioid-bezogene Ereignisse, einschließlich medizinisch behandelt überdosierungen in der follow-up-Periode. Die Ergebnisse sind veröffentlicht in der Mai-Ausgabe der Zeitschrift Health Affairs. „Buprenorphin ist ein wirksames Medikament für