halten

Pressekonferenz live: "Es wird schwieriger, das Virus im Zaum zu halten" – RKI-Chef Wieler warnt vor Mutanten

Corona-Pressekonferenz in Berlin: „Es wird schwieriger, das Virus im Zaum zu halten“ – RKI-Chef Wieler warnt vor Mutanten Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), Lothar Wieler, der Präsident des Robert-Koch-Instituts (RKI), und Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) informieren in der Bundespressekonferenz in Berlin über die aktuelle Lage in der Coronavirus-Pandemie. Verfolgen Sie die Pressekonferenz im Livestream des stern-Partners n-tv oben. Spahn verteidigt die Entscheidungen von Bund und Ländern am Montag und kündigt eine

Abnehmen und Gewicht halten: Diese fünf Diät-Tipps helfen – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Nachhaltig abnehmen: So sollte es klappen Viele Menschen kennen das: da bemüht man sich über Wochen hinweg, eine bestimmte Diät einzuhalten oder allgemein weniger zu essen und reduziert dadurch sein Gewicht. Doch oft sind die abgenommen Kilos schon nach kurzer Zeit wieder zurück. Fachleute erklären, wie das nachhaltige Abnehmen klappen kann. Bei vielen Menschen stellt sich nach einer zunächst erfolgreichen Diät der sogenannte Jo-Jo-Effekt ein, bei dem man bereits abgenommenes

Fußgeruch: Mit diesen Tipps halten Sie die Füße frisch – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Unangenehm riechende Füße vermeiden Vor allem bei höheren Temperaturen und beim Tragen geschlossener Schuhe ist es nicht ungewöhnlich, dass die Füße anfangen übel zu riechen. Fußgeruch ist zwar in der Regel gesundheitlich unbedenklich, doch äußerst unangenehm. Eine Expertin erklärt, wie man Schweißfüße selbst behandeln kann. Vor allem in den Sommermonaten sind Schweißfüße weit verbreitet. Durch das verstärkte Schwitzen bei heißen Temperaturen kommt es zu Fußgeruch und mitunter auch zu Infektionen

Pandemie setzt modernste Krebsforschung halten: Umfrage

COVID-19 hat zumindest vorübergehend heruntergefahren mehr als die Hälfte der Krebs-Forschung, gemäß einer amerikanischen Krebs-Gesellschaft (ACS), die Umfrage. Die Umfrage Anfang April, wurde von den knapp 500 Krebs-Forscher, welche die ACS-Finanzierung. Es zeigte sich, dass: 54% wurden zu Hause aus arbeiten. 32% arbeiteten sowohl zu Hause und in Ihren Labors. 8% arbeiteten in Ihrem Labor oder in Kliniken. Gefragt, wie Ihre Einrichtung war der Umgang mit der Pandemie: 91% sagten,

Fünf-minute "- Schweiß-Sitzungen' halten Sie aktiv und gesund, während zu Hause aus arbeiten

Es kann schwierig sein, aktiv zu bleiben, während Sie arbeiten von zu Hause, aber immer in nur fünf Minuten moderate Bewegung alle paar Stunden ist eine schnelle und effektive Möglichkeit, pflegen Sie Ihre körperliche und geistige Gesundheit, nach drei University of Alberta Physiotherapeuten, der Gastgeber einer Präsentation Livestream im-Zuschauer in ganz Kanada gestern. „Langes sitzen, hat sich gezeigt, verbunden mit einem erhöhten Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, diabetes, übergewicht und bestimmte Krebsarten“,

COVID-19: Herz-und Nieren-Patienten sollten halten Sie die Einnahme Ihrer Medikamente

Als der COVID-19-Pandemie entfaltet, fehlerhafte medizinische Informationen überflutet sozialen Medien und andere Kanäle. Eine potenziell tödliche Beispiel ist, dass Patienten, die nehmen renin-angiotensin-system (RAS) – Blocker, insbesondere angiotensin-II-Typ 1 rezeptor-Blocker (ARBs), kann mehr anfällig für das virus. Jedoch, in einem Artikel, veröffentlicht im American Heart Association journal Hypertension, Murray Epstein, M. D., emeritus professor der Medizin an der Universität von Miami Miller School of Medicine, und Kollegen warnen, es ist

Coronavirus-Krise bringen sollte elektiven Operationen zu halten, die ärzte' - Gruppe sagt

(HealthDay)—Angesichts einer Knie-Ersatz? Plastische Chirurgie? Mit einer Pandemie der neuen coronavirus Fällen droht, ist es wahrscheinlich Zeit zu verschieben, die elektive Operation, wenn Sie können, ein Chirurgen-Gruppe, sagt. In einem statement des American College of Surgeons (ACS) festgestellt, dass Fälle von schweren COVID-19, die Hospitalisierung steigen, US-amerikanische health care Infrastruktur und die Ressourcen stoßen an Ihre Grenzen. Daher „jedes Krankenhaus, Gesundheit und der Arzt sollte sorgfältig überprüfen alle geplanten elektiven

Studie: In the long run, Medikamente und Gesprächstherapie halten Sie denselben Wert für Menschen mit Depressionen

Dafür eine Stunde in Gesprächstherapie bei einem geschulten Berater Kosten viel mehr, und kostet mehr Zeit, als beim schlucken ein preiswertes Antidepressivum Pille. Aber für Menschen mit einer neuen Diagnose von major depression, die Kosten und Vorteile der beiden Ansätze am Ende nicht gleich nach fünf Jahren, eine neue Studie zeigt. Die Analyse, durchgeführt mit Daten aus der realen Welt auf Behandlung, Kosten, positive und negative Auswirkungen auf die Gesundheit

Adipogene Vorläuferzellen halten Muskel-Stammzellen jung

Im Erwachsenen Skelettmuskel, Verlust von myofiber Integrität, die durch mechanische Verletzungen oder Krankheiten sind repariert von resident Muskel-Stammzellen, sogenannte Satelliten-Zellen, die prompt Ausstieg aus der Ruhe nach einer Störung der Muskel-Architektur zu erweitern, zu differenzieren und fahren die regeneration von Gewebe. Dr. Jerome N. Feige von Nestlé Research, EPFL Innovation Park Lausanne, Schweiz, sagte, „Fibro/adipogene Vorläuferzellen bilden eine Bevölkerung von interstitielle mesenchymalen Zellen in der Skelettmuskulatur, die frei von myogenen

Könnte Ratte Gehirne halten das Geheimnis zu verleihen, Autos, Roboter besser Navigations-Fähigkeiten?

Eines Tages, als autonome Autos Tempo auf unseren Straßen und Roboter ausführen von aufwändigen Rettungsaktionen zu riskant für den Menschen durchzuführen, haben wir Ratten zu danken. Nun, genauer gesagt: die Ratten, eine box von Froot Loops, und ein team der Boston University Neurowissenschaftler. In einer Studie, veröffentlicht in Nature Communications, BU Forscher Jake Hinman, William Chapman und Michael Hasselmo, Direktor von BU ‚ s Center for Systems Neuroscience und einem