Herzinfarkt

Nach einem Herzinfarkt, körperliche Aktivität macht Sie sich besser fühlen

Herzinfarkt-Patienten, die Teilnahme an einer lifestyle-Programms zur Verbesserung der sich besser fühlen—vor allem, wenn Sie zusätzliche körperliche Aktivität. Das ist das Ergebnis einer großen Studie, die heute auf ACVC Essentials 4, eine wissenschaftliche Plattform der European Society of Cardiology (ESC). „Bewegung verbessert die fitness, die körperliche und geistige Gesundheit,“ sagte Studie Autor Dr. Ben Hurdus von der Universität von Leeds, UK. „Wenn Sie zu mehr in der Lage, an Aktivitäten

Nach Herzinfarkt, 51-jährige begann zu singen eine neue Melodie

Als der Geburtsort von Nirvana und Pearl Jam den Seattle-Bereich wurde das Epizentrum des grunge-Musik-Szene in den 1990er Jahren. Laura Vanderpool wurde rechts in die Dicke der Dinge, der Gitarre spielt und singt in mehreren bands. „Es ist eine kreative buzz spielen in einer band, die euphorisch“, sagte Sie. „Sie sperren Sie sich in einander in einem wirklich spirituellen Weg, und es gibt nichts sonst wie es.“ Sicherlich nicht public

Forscher entdecken, wie Stammzellen reparieren Schäden nach Herzinfarkt

Mayo Clinic Forscher haben aufgedeckt Stammzellen aktiviert die Mechanismen der Heilung nach einem Herzinfarkt. Stammzellen wiederhergestellt Herzmuskel wieder in Ihren Zustand vor der Herzinfarkt wiederum bietet eine Blaupause, wie Stammzellen arbeiten dürfen. Die Studie, veröffentlicht im NPJ Regenerative Medizin, findet, dass die menschliche cardiopoietic Zellen null auf beschädigte Proteine reverse komplexen Veränderungen durch einen Herzinfarkt verursacht. Cardiopoietic Zellen abgeleitet, die aus adulten stammzellquellen Knochenmark. „Das Ausmaß der Veränderungen durch einen

Könnte diese plaque Identifizierung Zahnpasta verhindern, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall?

Seit Jahrzehnten haben Forscher eine mögliche Verbindung zwischen der oralen Gesundheit und entzündlichen Erkrankungen des gesamten Körper—insbesondere Herzinfarkte und Schlaganfälle. Entzündung ist eng beteiligt an der Pathogenese der Atherosklerose und wird genau gemessen, durch die hohe Empfindlichkeit des C-reaktiven proteins (hs-CRP) ein sensitiver marker für zukünftige Risiken von Herzinfarkten und Schlaganfällen. Forscher von der Florida Atlantic Universität Schmidt College von Medizin, Marshfield Clinic Research Institute und der University of Wisconsin

Günstigen, älteren Gicht-Medikament könnte ein Lebensretter nach Herzinfarkt

(HealthDay)—Ein billiges Medikament, das schon seit Jahrhunderten als Gicht-Behandlung könnte auch Schild Herzinfarkt überlebenden von zukünftigen Herz-Krisen, neue Studienergebnisse zeigen. Das Medikament, Colchicin, wird aus einer pflanze gewonnen, genannt die Herbstzeitlose, Forscher erklärten am Samstag auf der Jahrestagung der American Heart Association, in Philadelphia. In der neuen Studie, colchicine reduziert, um so viel wie 34% einen Herzinfarkt überlebenden das kombinierte Risiko von entweder Sterbens von Herzerkrankungen oder Herztod, einen Herzinfarkt,

Vitamin E gefunden, um zu verhindern, dass Muskel-Schäden nach Herzinfarkt

Herzinfarkt ist eine führende Ursache des Todes weltweit und neue Therapie-Strategien sind hoch begehrt. Leider bleibende Schäden an den Herzmuskel ist nicht ungewöhnlich, dass nach solch einem Ereignis. Veröffentlicht in Redox-Biologie, Prä-klinischen Studie, wirft neues Licht auf die Möglichkeiten der akuten Therapie mit α-TOH (vitamin E) bei Patienten mit Herzinfarkt und kann letztlich bieten eine effektive low-cost-Behandlung. „Eine der wirkungsvollsten anti-Oxidationsmittel und anti-entzündlichen Wirkstoffen vitamin E und seine Derivate“, sagte

Diabetes und Herzinfarkt ist eine besonders riskante Kombination

Nach einem Herzinfarkt, Patienten mit diabetes sind einem größeren Risiko von Herzversagen und letztlich zum Tode als Menschen ohne diabetes, entsprechend spät brechen resultiert aus der FAST-MI-registry vorgestellt, die heute auf ESC-Kongress 2019 zusammen mit dem Weltkongress der Kardiologie. Principal investigator Professor Nicolas Danchin von der europäischen Krankenhaus Georges Pompidou, Paris, Frankreich, erklärt: „Die Ergebnisse unterstreichen die Bedeutung der Prävention von diabetes mit, eine bessere Lebensweise, einschließlich der Vermeidung von

Schmerzen in der Brust und vor Herzinfarkt gefährlich sind Marker in stabiler koronarer Herzkrankheit

Angina pectoris bei Patienten mit einem früheren Herzinfarkt verbunden ist mit einem schlechten outcome bei Patienten mit stabiler koronarer Herzkrankheit, nach neueste Ergebnisse aus der Studie KLÄREN, präsentiert in einer Hot Line Session heute auf ESC-Kongress 2019 zusammen mit dem Weltkongress der Kardiologie und veröffentlicht im European Heart Journal veröffentlicht. Die fünf-Jahres-Ergebnisse der groß registry auch gefunden, dass, obwohl die Verwendung der Evidenz-basierten Prävention Medikamente war gut, weniger als 10

Förderung der Herz-Selbstheilung nach Herzinfarkt

Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) Forscher unter der Leitung von Oliver Söhnlein haben gezeigt, dass ein protein, das regt die Auflösung von Entzündungsreaktionen erhöht die kardiale Reparatur nach Herzinfarkt in Mäusen und Schweinen. Myokardinfarkt (MI) Ergebnisse in der lokalisierten Tod des Muskel-Zellen, die wesentlich sind für die Pumpfunktion der Herzen. Je nach Ausmaß des Schadens, MI einleiten kann eine fortschreitende Verschlechterung der kardialen Funktion, die schließlich führt zu Herzversagen. Nach einem akuten Herzinfarkt,

Sie überlebte einen Herzinfarkt. Was ist nun die depression?

Herzinfarkt-Patienten mit anhaltenden depression oder Angststörung ein höheres Risiko des Todes. Das ist der Befund der Forschung, die heute veröffentlicht im European Journal of Preventive Cardiology, einer Zeitschrift der europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC). „Vorübergehende Stimmungsschwankungen, wenn Sie nicht zu Häufig oder dramatisch, sind ein normaler Bestandteil des Lebens,“ sagte Studie Autor Dr. Erik Olsson, der Universität Uppsala, Schweden. „Das Gefühl ein wenig deprimiert, nachdem ein Herzinfarkt, vielleicht sogar eine