im

Daten kann die Wissenschaft spielen eine wichtige Rolle im Kampf gegen den coronavirus

Nach China, Europa und Amerika, die Chancen einer großen Corona-Virus-Ausbruch in Afrika, sind hoch. „Viele Opfer werden in Armen Gemeinden, in denen die Gesundheitsversorgung und der Schutz ist knapp“, sagt professor Mirjam van Reisen von der Universität Leiden. Nach Ihrer Daten kann die Wissenschaft spielen eine wichtige Rolle bei der Regulierung des virus, und Afrika profitieren kann, die aus verfügbaren Daten. Daten allein ist nicht genug Afrika lernen können von

Wo im Gehirn sich Kreativität aus? Beweise aus der jazz-Musiker

Laut einer populären Ansicht, Kreativität ist ein Produkt des Gehirns ist die Rechte Hemisphäre—innovative Menschen, die werden als „rechts-Hirn-Denker“, während „linke-Hirn-Denker“ gedacht werden, um analytische und logische. Neurowissenschaftler, die skeptisch gegenüber dieser Idee haben argumentiert, dass es nicht genügend Beweise, um diese Idee unterstützen und eine Fähigkeit, die so Komplex wie die menschliche Kreativität ziehen muss, auf große Teile der beiden Hemisphären. Eine neue brain-imaging-Studie von Drexel-Universität, die Kreativität Research

Was suchen Sie bei? "Virtuelle" Kommunikation im Zeitalter der sozialen Distanzierung

Von der Gesundheitsversorgung, zu Bildung, zu Medien, soziale Distanz auf der ganzen Welt durch coronavirus (COVID-19) wurde die Notwendigkeit der Durchführung von business „virtuell“ über Skype, web-Konferenzen, FaceTime und andere Mittel zur Verfügung. Mit dieser expansiven Nutzung von mobile-und video-Geräte, jetzt mehr als je zuvor, ist es wichtig zu verstehen, wie der Einsatz dieser Technologien kann Auswirkungen auf die Kommunikation. Aber sind alle Formen der online-Kommunikation gleich? In einem ersten-of-its-Kind-Studie,

Notstand im Gesundheitswesen? Zögern Sie nicht, um Hilfe zu bekommen

Mit Krankenhäusern in ganz Amerika konzentriert sich auf Menschen, die entwickelt haben, COVID-19, einige Menschen mit nicht verwandten, aber immer noch dringenden gesundheitlichen Problemen fühlen sich unbehaglich über die Berichterstattung in die Notaufnahme. Sollten Sie nicht, ärzte sagen,. Es ist wahr, der coronavirus belastet das Gesundheitssystem. Die Krankenhäuser haben abgesagt oder verschoben elektiven Operationen und andere Schritte um sicherzustellen, dass Sie behandeln Patienten entwickeln schwere Fälle von COVID-19. Alle ärzte

Vergangenen-Jahr Methamphetaminen 6,6 pro 1.000 im Jahr 2015 auf 2018

Die geschätzte rate der letzten Jahre Methamphetaminen 6,6 pro 1.000 Erwachsene im Laufe 2015 bis 2018, entsprechend der Forschung veröffentlicht in der März 27 Ausgabe des US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention Morbidität und Sterblichkeit-Wöchentlicher Report. Christopher M. Jones, Pharm.D;, Dr. P. H., von der CDC in Atlanta, und Kollegen verwendeten Daten aus 171,766 Erwachsene die Teilnahme an der 2015-2018 National survey on Drug Use und Gesundheit zur Schätzung

Wie kann der körperliche Abbau im Alter verlangsamt werden? – Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Welche Rolle spielen Mitochondrien beim körperlichen Abbau? Besonders im Alter baut der menschliche Körper immer weiter ab. Daher ist es sehr wichtig Maßnahmen zu entwickeln, durch die wir einen solchen Abbau verlangsamen können, um negative gesundheitliche Auswirkungen und auch gefährliche Stürze zu verhindern. Jetzt wurde ein Schlüsselmechanismus identifiziert, der die Beseitigung geschädigter Mitochondrien vorantreibt. Dies könnte zur Entwicklung von medikamentösen Therapien beitragen, welche älteren Erwachsenen helfen, ihre Skelettmuskelmasse und ihre

Infizierte im Landkreis: Die aktuellen Zahlen für alle Kreise in Deutschland

Das Robert-Koch-Institut hat eine neue Coronavirus-Karte im Internet veröffentlicht, die genau Aufschluss darüber gibt, welche Landkreise von der Epidemie besonders betroffen sind. Erstmals ist so ein Einblick bis auf Landkreisebene möglich. Corona-Epidemie: Hier geht es zur Landkreiskarte des Robert-Koch-Instituts Nach wie vor steigen die Zahlen an infizierten und verstorbenen Corona-Patienten stark an in Deutschland. Inzwischen sind Dutzende Tote in Folge des Coronavirus zu beklagen. Von der Epidemie sind insbesondere Nordrhein-Westfalen,

Entzündungen im Gehirn verknüpft, um verschiedene Formen von Demenz

Entzündungen im Gehirn könnten eine stärkere Verwicklung in die Demenz als bisher angenommen wurde, schlägt neue Forschung von der Universität von Cambridge. Die Forscher sagen, es bietet Hoffnung für mögliche neue Behandlungen für verschiedene Arten von Demenz. Die Entzündung ist in der Regel die Reaktion des Körpers auf Verletzungen und stress—wie Rötungen und Schwellungen, die Sie begleitet, die auf eine Verletzung oder Infektion. Aber auch Entzündungen im Gehirn—bekannt als Nervenentzündung—anerkannt

Mehr US-Erwachsenen, die ein hohes Risiko für den Verlust der Sehkraft im Jahr 2017 als 2002

(HealthDay)—Mehr US-Erwachsenen waren mit einem hohen Risiko für den Verlust der Sehkraft im Jahr 2017 gegenüber 2002, mit einer Zunahme des Anteils nicht in der Lage zu leisten, Brillen, laut einer Studie online veröffentlicht am 12. März in JAMA-Augenheilkunde. Sharon H. Saydah, Ph. D., von der US-Centers for Disease Control and Prevention in Atlanta, und Kollegen verwendeten Daten aus 30,920 und 32,886 Teilnehmer aus dem Jahre 2002 und 2017 National

Biomarker im Speichel, prognostiziert der kindheit das Risiko der Fettleibigkeit

Molekulare marker im Speichel assoziiert ist mit der Entstehung von Adipositas in einer Gruppe von Vorschul-Alter Hispanic Kinder. Die faszinierende Entdeckung, berichtet im journal BMC Medical Genetics, unterstützt die Laufenden Bemühungen um die Identifizierung von Biomarkern, die mit der Entstehung von Adipositas im Kindesalter vor body-mass-index (BMI) bestimmt ist, als fettleibig, sagte Shari Barkin, MD, MSHS, Direktor der Pädiatrischen Adipositas-Forschung am Monroe Carell Jr Children ‚ s Hospital at Vanderbilt.